Alle Artikel in: Garnvorstellungen

Sandnes Tykk Line

Sommerliches mit Tykk Line von Sandnes

Sandnes bietet für dieses Frühjahr eine kleine Überraschung: Das beliebte Sommergarn Line gibt es für befristete Zeit in einer etwas dickeren Variante als Tykk Line! So ein dickes Sommergarn gab es selten – und wir sind von der Idee ganz begeistert! Die klassische Line kennst Du natürlich – das Garn gehört zu den beliebtesten Sandnesgarnen und wird vor allem gerne im Frühjahr und im Sommer verstrickt. Die Zusammensetzung ist 53 Prozent Baumwolle, 33 Prozent Viskose und 14 Prozent Leinen – das ergibt ein sehr weiches, softes und trotzdem voluminöses Garn. Baumwolle sorgt für Tragekomfort, Viskose für Glattheit und einen sanften Fall und das Leinengarn für ein bisschen Kühlung. Viele Designs von Sandnes und Petiteknit werden mit LIne gestrickt, gerne auch doppelfädig mit Tynn Silk Mohair kombiniert, um das Garn ein wenig aufzuflauschen und dicker zu machen. Wer lieber einfädig strickt oder häkelt und im Sommer nicht so gerne Mohair trägt, wird die neue Tykk Line lieben: Die Zusammensetzung ist genau gleich, die Lauflänge aber einfach doppelt so dick. Einen kleinen Haken gibt es allerdings: Tykk …

Stricken fuers Baby Lamana Magazin

Stricken fürs Baby mit Lamana Como und Como Tweed

Stricken fürs Baby ist heute das Thema, denn das dritte Magazin von Lamana zum Thema Babystrick ist da! Habt Ihr es schon entdeckt? Es bietet 13 neue Designs und sie sind alle wirklich superniedlich. Mit den verschiedenen Projekten kann man sich praktisch eine komplette Baby-Ausstattung erstricken, inklusive Strampler, Schühchen, Hose, Jacke, Weste, Mütze, Decke und Schlafsack. Gestrickt wurde wie bei den beiden Vorgänger-Magazinen mit Euren Lieblingsgarn Como, bzw. Como Tweed. Die Zusammensetzung ist zu 100 Prozent weiches Merino – natürlich wie bei allen Lamana-Garnen mulesingfrei gewonnen. Gewaschen werden kann problemlos bei 30 Grad in der Maschine, was für Babysachen perfekt ist. Como und Como Tweed werden außerdem als 25g-Knäulchen angeboten, so dass man auch für kleine Projekte wie Babysachen gut kalkulieren kann. Lamana hat die Designs so erstellt, dass alles miteinander kombinierbar ist, dabei passen die Modelle jeweils Mädchen und Jungen. Bei den Farben wurden im Magazin sanfte Töne gewählt – Blau, Hellgrau, Grau, Natur und Taubenblau, zum Glück also nicht die überholte Kombi Rosa oder Hellblau. Die Farben sind natürlich frei wählbar, Como und …

Sommergarne

Die schönsten fünf Garne für den Sommer

Der Juni startet regnerisch und kühl, vom Sommer ist weiterhin nicht viel zu sehen. Und trotzdem: Zwischendurch gibt es immer wieder mal ein paar sonnige Stunden, die man im Garten, auf dem Balkon oder im Park genießen kann – natürlich mit dem aktuellen Projekt auf den Nadeln! Wir Wollverrückten sind da nämlich gar nicht so. Egal, ob es regnet, schneit oder 35 Grad im Schatten hat – Hauptsache, es ist genügend Garn für die nächsten Reihen da. Stricken und häkeln kann man schließlich immer und überall, wenn man nur die passenden Sommergarne hat. Sommergarne: Leicht, natürlich und farbenfroh Leichte Garne mit Naturfasern wie Baumwolle, Leinen, Seide, Viskose, Modal oder Bambus sind im Juni perfekt. Und es gibt so viele tolle Qualitäten – die Auswahl war nie so groß und bunt wie in diesem Jahr. Die schönsten Sommergarne haben wir natürlich für Euch im Shop. Meine fünf Favoriten darunter möchte ich Euch heute hier vorstellen. Wenn Ihr auf die Garne klickt, findet Ihr direkt darunter natürlich wie immer auch schöne Projektideen angezeigt. 1. Bio Balance von …