Häkeln

Tutorial: Grannysquares häkeln

Grannysquares haekeln

Heute zeige ich Euch in einem neuen Tutorial, wie man ein einfaches Basis-Grannysquare häkeln kann. Ihr braucht dazu Häkelgarn in drei Farben, eine in der Stärke passende Häkelnadel, eine Stopfnadel und natürlich eine Schere.

Grannysquares häkeln – das Tutorial

Und so geht`s:

  1. Häkle fünf Lufmaschen:

granny 1

  1. Verbinde die Luftmaschenkette mit einer Kettmasche zum Ring:

granny 2

  1. Häkle nun drei Luftmaschen für die Höhe sowie zwei Stäbchen in den Ring. Anschliessend häkle für die Ecken drei Luftmaschen sowie für die zweite Seite drei Stäbchen:

granny 3

  1. Für die zweite Ecke häkelst Du nun wieder drei Luftmaschen – 3 Stäbchen – 3 Luftmaschen – 3 Stäbchen – 3 Luftmaschen und schliesst den Ring, indem Du eine Kettmasche in die dritte der Anfangsluftmaschen häkelst. Hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach, also ganz gelassen mal durchhäkeln:

granny 4

Den Faden (ca 10cm stehen lassen) abschneiden und durch die Schlinge ziehen.

  1. Nun geht´s mit der zweiten Farbe weiter. Häkle sie mit einer festen Masche in eine der Lücke der Vorreihen ein, danach häkelst Du drei Luftmaschen für die Höhe:

granny 5

  1. Häkle für der erste Stäbchengruppe noch zwei Stäbchen:

granny 6

  1. Weil wir bereits in der ersten Ecke sind, häkelst Du nun wieder drei Luftmaschen für die Ecke und anschließend drei Stäbchen in die Ecklücke der Vorreihe:

granny 7

  1. Zwischen die Stäbchengruppen an den Seiten werden ab der zweiten Farbe immer noch eine Zwischenluftmasche gehäkelt. Der Rest wiederholt sich: Für jede Ecke also wieder drei Stäbchen – 3 Luftmaschen – 3 Stäbchen in die Ecklücke der Vorreihe häkeln. Sobald die Runde beendet ist, mit einer Kettmasche in die dritte Anfangsluftmasche die Runde schliessen. Faden abschneiden und durch die Schlinge ziehen:

granny 8

  1. Nun kommt die dritte Farbe dazu – im Grunde wird genau das Gleiche wie in der grünen Runde gehäkelt, nur dass an den Seiten jeweils eine Stäbchengruppe mehr Platz hat. Den Faden in einer der Vorreihenlücken einhäkeln, drei Luftmaschen plus zwei Stäbchen für die erste Gruppe häkeln. Für die Verbindung wieder eine Luftmasche häkeln. Nun sind wir in der ersten Ecke: Also drei Stäbchen – drei Luftmaschen für die Ecke – drei Stäbchen häkeln:

granny 10

  1. Den Rest weiterargeiten: Nach der Ecke eine Luftmasche, dann in die nächste Lücke der Vorreihe wieder drei Stäbchen häkeln. Anschliessend wieder eine Luftmasche und dann geht´s auch schon mit der nächsten Ecke weiter:

granny 11

  1. Die Runde bis zum Anfang weiterarbeiten und anschließend mit einer Kettmasche in die dritte Anfangsluftmasche die Runde schliessen:

granny 12

Auf der Rückseite nun noch die Fäden vorsichtig miteinander verknoten (Farbe mit Farbe) und die Fadenende mit der Stopfnadel unsichtbar vernähen – also so, dass man sie auf der Vorderseite nicht zu sehen bekommt. Fertig! Granysquares häkeln ist also gar nicht so schwer :) Es gibt natürlich xtausend Varianten – mit diesem Basis-Square könnt Ihr allerdings schon eine ganze Menge machen: Mehrere Squares miteinander vernäht oder zusammengehäkelt geben zum Beispiel eine hübsche Kissenhülle.

Wenn Ihr nach Anregungen sucht: Auf meinem Pinterestboard “Fuck yeah Grannysquare” habe ich viele, viele tolle Beispiele für Grannyhäkeleien gesammelt. Viel Spaß beim Nachhäkeln!

Teile diesen Beitrag:
Kategorie: Häkeln

von

Daniela ist das Herz von Gemacht mit Liebe. 2012 startete sie das Blog, in dem Du regelmässig viele Inspirationen über das schönste Hobby der Welt finden kannst. Seit 2015 gehört zu Gemacht mit Liebe auch ein Onlineshop, in dem Du alle vorgestellten Garne und Produkte findest. Einfach ganz oben auf "Garn", "Kits", "Zubehör" etc. klicken. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

14 Kommentare

  1. Sirunbxl sagt

    Super! Da habe richtig Lust bekommen , endlich mit die Wolle zu kaufen und Grannysquares zu haeckeln.

  2. Myriam sagt

    das finde ich auch Sirunbxl. Ich häkle jetzt ne Decke für die BabyBorn meiner 2-Jährigen Tochter die sie zu Weihnachten bekommen :-)

  3. Astrid reichel sagt

    Super schön, diese squares, aber wie werden sie denn zusammengehäkelt?

    • Hallo Astrid, Du legst die Squares an den Rückseiten nebeneinander und häkelst Du jeweils die entsprechende Masche aus dem einen Square mit der dazu entsprechenden Masche aus dem anderen Square zusammen. Beim Nähen geht es gleich, nur dass Du dann halt nähst – ich persönlich finde nähen einfacher.

  4. Flora sagt

    Hallo Daniela, beim Nachhäkeln ist mir aufgefallen, dass , so glaube ich, zwischen Schritt 2 und 3 etwas fehlt. Müssen hier nicht noch drei Luftmaschen gehäkelt werden um vom Kreis weg zu kommen? Ansonsten ist es eine tolle Anleitung mit tollen Bildern!

  5. Hi Flora, ja, Du hast Recht – mir sind die drei Luftmaschen für die Höhe beim Editieren verloren gegangen. Hab´s eben ergänzt. Danke für den Tipp!

  6. Nikky sagt

    Wirklich geniale Anleitung! Endlich habe ich es hinbekommen. Danke!!!

  7. Nicole sagt

    Vielen Dank!! Die Anleitung ist super, sogar als Anfängerin hab ich es geschafft :)

    • Super! Das freut mich! Morgen gibt´s übrigens endlich mal wieder ein neues Granny-Tutorial :)

  8. Ramona sagt

    Hallo…
    Habe deinen Blog zufällig gefunden, weil ich eine Anleitung für Granny Squares gesucht habe.
    Mein Buch beschreibt die so umständlich, hier habe ich das hingekriegt.
    Super!

  9. Anke sagt

    Hallo, auch ich habe das durch Zufall gefunden. Ich habe schon Tücher im Half Granny Square gehäkelt. Ich möchte jetzt eine Decke in dem Granny Muster häkeln. Ich bin noch Anfänger. Aber ich verstehe nicht warum man da den Faden abschneiden soll ? Ich habe eine Bobbel und möchte das gerne verarbeiten wie komm ich dann bitte zu der ersten Ecke in der zweiten Runde?

    • Daniela sagt

      Den Faden musst Du abschneiden, weil in meiner Anleitung mit einer neuen Farbe weitergehäkelt wird. Sonst würden für alle Zeiten mehrere Wollknäuel an Deinem Grannysquare hängen…. :-)

Kommentare sind geschlossen.