Alle Artikel in: Das Strickcafé

Mohair Paillettes von Lang Yarns

Stricktreffen am World Wide Knit in Public Day in Köln und ein bisschen dies und das – Strickcafé No. 179

Als ich heute Mittag überlegte, was ich denn in der neuen Folge Strickcafé erzählen möchte, dachte ich erst, huuu, viel zu berichten gibt´s nicht dieses Mal, denn ich habe so gut wie keine Links gesammelt und auch nur wenig im Netz gelesen. Aber als ich dann heute Abend mit meinem Mann zusammen saß und wir uns miteinander über den Tag austauschten, gab´s auf einmal doch wieder so viel zu erzählen, dass das allein schon wieder für drei Folgen gereicht hätte. Und so gibt´s also doch ein neues Strickcafe – viel Spaß beim Lesen! Stricktreffen am World Wide Knit in Public Day in Köln am 9. Juni So hatte ich zum Beispiel Besuch von Julia. Julia ist Mitorganisatorin vom „Büdchen am Nikoloausplatz“ – ein kleiner Kiosk, der seit zwei Jahren von einem neuen Team betrieben wird und hier in meinem Veedel eine kleine Berühmtheit geworden ist. Vom Häkelbüro aus in man in zwei Minuten da. In Köln gib´s die Büdchen ja praktisch an jeder Ecke, aber ich kenne eigentlich keinen, der so liebevoll und sympathisch betrieben …

Gemacht mit Liebe unterwegs in Amsterdam und Neues aus dem Häkelbüro – Strickcafé No. 178

Seit 2012 berichte ich immer am Wochenende über Neuigkeiten aus der Häkel- und Strickwelt. Ich stelle spannende Garne, Anleitungen und Bücher vor, weise auf interessante Veranstaltungen hin und berichte, was mir in der letzten Woche im Netz aufgefallen ist. Und natürlich erzähle ich auch immer ein bisschen darüber, was im Häkelbüro gerade so läuft. Wie jedes Wochenende wünsche ich Euch viel Spaß beim Lesen! Die heutige Folge des Strickcafés schreibe ich sozusagen vom Krankenlager. Auf Instagram und Facebook hatte ich es schon erzählt: Mich hat es letzte Nacht erwischt – nix wirklich Schlimmes, nur eine kleine Lebensmittelvergiftung. Aber lästig genug, um die ganze Nacht nur ganz wenig zu schlafen und mich heute ziemlich gerädert zu fühlen. Dazu Kopfweh, Gliederschmerzen und eine schöne Portion Mattigkeit. Nicht schön, zumal ja heute eigentlich ein Ladentag gewesen wäre und ich dafür auch gestern bereits alles vorbereitet hatte. Aber das ging so heute leider natürlich nicht. Ich hatte daher heute früh noch über alle meine Kanäle eine entsprechende Info rausgeschickt und hoffe, dass keiner vor der verschlossenen Ladentür stand. Mein …

Happy Birthday Häkelbüro! – Das Strickcafé No. 177

Samstagvormittag, ich bin im Laden und genieße noch ein bisschen die Ruhe vorm Ansturm, denn heute ist bei mir wieder „Tag der offenen Tür“ und weil wir hier in Köln heute wunderschönes Frühlingswetter haben, könnte es heute ein bisschen Trubel hier im Häkelbüro geben. Aber auch nur vielleicht, denn wirklich vorhersagen lässt sich das immer nicht. Vieelleicht bleibt es nämlich auch ruhig, weil die Leute gerade alle ihre Ostereinkäufe machen müssen und daher gar keine Zeit haben, im LYS, dem Local Yarn Store, vorbeizugucken. Mir ist beides sehr recht – ich freue mich auf Besucher, aber wenn nicht so viele kommen, ist es auch in Ordnung, denn dann können der Mann und ich nachher ganz in Ruhe die aktuellen Bestellungen packen. Und es sind viele Bestellungen, denn im Shop gibt es ja momentan die Rabattaktion. Mit dem Gutscheincode „Frohe Ostern“ könnt Ihr bei allen meinen Garnen ganze 15 Prozent sparen – die Aktion läuft noch bis zum 2. April, also einschliesslich bis Montagabend. Wenn man den Code beim Bestellvorgang ins Gutscheincode-Feld eintippt und abschickt, werden …

Wool Addicts von Lang Yarns, Stricknadeln von Addi und Schönes auf den Nadeln – das Strickcafé No. 176

Immer am Wochenende berichte ich in meiner Inspiration über neue Trends, interessante Garne und spannenden Zubehör und natürlich auch über Neuigkeiten aus dem Netz – und das seit 2012. Wie immer wünsche ich Euch heute viel Spaß beim Lesen! Leidet Ihr auch unter SSS? Das ist die Abkürzung für Second Sock Syndrom und bedeutet, dass der erste Sock, wunderschön gestrickt, fertig im Strickkorb liegt und der zweite dazugehörige sich einfach nicht dazu gesellen will und das, wenn es ganz schlecht läuft, über Wochen, Monate und manchmal sogar Jahre so bleibt. Ich habe es bis heute noch nicht probiert, aber die perfekte Methode, um so etwas Unschönes zu verhindern, ist das gleichzeitige Stricken von zwei Socken. Wie das geht, könnt Ihr sehr gut erklärt drüben im Knit Pro Blog nachlesen: Zwei Socken gleichzeitig stricken. Und ich werde es wirklich ganz, ganz bald auch ausprobieren, aber ich muss erstmal noch die zehn Einzelsocken fertig machen. Aber dann! Die schönen Wollwickler, Haspeln und Elefanten-Nadelmaße, die ihr oben im Header vom KnitPro-Blog seht, gibt´s übrigens bei mir im Shop, …