Häufige Fragen

Wir bekommen täglich viele, viele Mails von Euch. Das große Interesse an unseren Garnen freut uns natürlich riesig! Wir versuchen, alle Nachrichten zeitnah zu beantworten, leider schaffen wir das aber nicht immer, denn wir müssen ja auch noch ein bisschen Wolle verpacken und verschicken. Weil ganz viele Fragen aber eh immer wieder gestellt werden, haben wir hier die häufigsten davon einfach übersichtlich notiert und beantwortet. So kannst Du hier zuerst nachschauen.

Fragen rund ums Bestellen

Kann ich auch vor Ort einkaufen?

Wir haben leider keine Möglichkeiten, zusätzlich während Corona ein Ladenlokal zu betreiben, weil das technisch und personell nicht zu schaffen ist: Wir bräuchten ein zweites Wolllager und müssten auch noch zwei Mitarbeiter für den Verkauf einstellen. Wir geben aber unser Bestes, Deinen Onlineeinkauf bei uns so schön und so persönlich wie nur möglich zu gestalten und bieten Dir ausserdem viele, viele Einblicke und Inspirationen im Blog und auf Social Media.

Kann ich meine Onlinebestellung im Shop abholen?

Ja, das bieten wir gerne an. Gib wie gewohnt Deine Bestellung auf und zahle sie inklusive der Versandkosten mit einer Zahlart Deiner Wahl. Sobald Dein Paket für Dich bereit steht, schicken wir Dir eine E-Mail und vereinbaren mit Dir einen Abholtermin. Nach Deiner Abholung erstatten wir Dir das bezahlte Porto umgehend zurück. Falls die Abholung nicht geklappt hat, verschicken wir Dein Paket am nächsten Tag dann per DHL. Beachte bitte, dass wir derzeit wegen Corona leider niemanden hereinlassen können.

Ich habe eine allgemeine Frage zur Zahlart und den Lieferbedingungen

Bitte schau unten rechts unter dem Punkt “Service” nach – dort haben wir ausführlich alle Informationen rund um den Versand aufgelistet, so dass Du ganz schnell alles findest: Zum Beispiel die Zahlarten, Lieferbedingungen, belieferte Länder oder die AGB.

Mein gewünschtes Produkt gibt es zwar im Shop, ist aber gerade ausverkauft

Wir können natürlich nicht immer alles vorrätig haben. Nutze in diesem Fall einfach die Wunschliste oder abonniere die automatische Benachrichtigung.

Wie geht das mit der Wunschliste?

Produkt einfach “herzen” und schon steht es auf Deiner Liste. Du kannst es dann später bestellen oder die Liste jemandem schicken, der Dir das Produkt schenken könnte. (Die Liste muss dafür aber erst auf “öffentlich” gesetzt werden). Du kannst Dir außerdem auch verschiedene Listen anlegen, zum Beispiel eine mit Deinen Weihnachtswünschen und eine mit Dingen, die Du dir zum Geburtstag wünscht.

Wie ist das mit den Farbpartien?

Handgefärbte Garne können je nach Partie auch leichte Farbunterschiede haben: Das ist kein Mangel, sondern ein besonderes Qualitätsmerkmal bei handgefärbten Garnen. Bestelle daher bitte immer ausreichend Garn für Dein Projekt. Bei industriell gefärbten Garnen kommen solche Abweichungen selten vor, sind aber nicht unmöglich.

Prinzipiell gibt es keinen Anspruch darauf, innerhalb einer Farbe Knäuel der gleichen Partie zu bekommen. Natürlich achten wir aber darauf, dass Du Garne ohne Abweichungen erhältst. Sollten wir doch nur unterschiedliche Partien mit deutlich sichtbarten Abweichungen haben, erhältst Du eine Nachricht. Dann kannst Du selber entscheiden, ob Du das Garn trotzdem willst oder eventuell noch ein bisschen warten möchtest, bis wir es eventuell vom Großhändler nachbestellt haben.

Unterschiedliche Partien mit minimalen Abweichungen sind übrigens überhaupt kein Problem, denn Du kannst unterschiedliche Knäule immer miteinander verblenden: Stricke eine Reihe mit dem alten und eine mit dem neuen Garn, bis das alte aufgebraucht ist. So bekommst Du keinen sichtbaren Farbstreifen.

Fragen rund um den Versand

Ich möchte meine Bestellung nachträglich noch ändern

Hast Du Deine Bestellung schon an uns abgeschickt, können wir sie nur innerhalb von einer Stunde noch ändern, danach startet ganz automatisch der Versandprozess.

Kann ich nach dem Bestellen noch die Adresse ändern?

Wenn das Paket noch nicht im Versand ist, kannst Du die Adresse im Kundenkonto ändern. Sobald das Paket aber verpackt und versendet ist, ist das nicht mehr möglich. Achte daher bitte gut darauf, dass Du die korrekte Adresse eingegeben hast, damit Du nicht mehr Versandkosten bezahlen musst, wenn das Paket wieder an uns zurückgeschickt wird.

Wie ist der Status meiner Lieferung?

Sobald Dein Paket unterwegs ist, bekommst Du von uns eine E-Mail mit der DHL-Tracking-Nummer. Damit kannst Du Deine Sendung verfolgen und Dir weitere Benachrichtigungen einstellen. So lange Du diese Nachricht noch nicht bekommen hast, ist das Paket noch bei uns. Schau bitte übrigens auch in Deinen Spamordner nach, ob die Mail dort gelandet ist. Den Status kannst Du übrigens auch in Deinem Kundenaccount einsehen.

Warum muss ich länger als in der Lieferzeit angegeben warten?

Wir verschicken natürlich alles immer so schnell wie möglich, damit Du daheim mit unseren schönen Garnen versorgt bist. Die Lieferzeiten haben wir immer bei jedem Produkt angegeben – beachte bitte, dass wir nur an den Werktagen verpacken und verschicken. An Feiertagen und am Wochenende wird im Shop nicht gearbeitet. Falls es mal etwas länger dauern sollte: Bitte habe etwas Geduld. Manchmal müssen wir leider etwas länger auf Wolllieferungen warten als geplant.

In meinem Paket fehlt etwas. Was nun?

Ab und an passieren uns beim Verpacken Fehler. Das ist natürlich keine Absicht. Selbstverständich schicken wir es Dir so schnell wie möglich nach. Bitte schreib einfach eine Nachricht, damit wir uns ganz schnell darum kümmern können.

Die Wolle gefällt mir leider nicht.

Kein Problem, dafür gibt´s ja den Widerruf. Infos findest Du dazu hier.

Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Wir bieten – bis auf die Sockengarne und wenige Ausnahmen – Garne ohne Kunstfaser (Plastik) an, denn wir wollen nicht noch mehr Kunststoffe in den Kreislauf bringen. Kunstfaser ist aber nicht gleich Kunstfaser: So haben wir Garne mit Kunstfasern aus recyceltem Kunststoff im Sortiment, so dass durch dieses Garn kein neues Plastik in Umlauf gebracht wird. Schoppel hat daneben die Produktion umgestellt und verarbeitet nur noch biologisch abbaubare Kunstfasern in den Zauberbällen. Diese Garne bieten wir natürlich gerne bei uns an.

Unsere Pakete verpacken wir in ungebleichten Kartons mit Papierklebeband, außerdem kaufen wir prinzipiell keine Plastikmaterialien für die Verpackung ein – das bereits seit der Gründung des Shops 2015! Ab und an findet Ihr Luftkissen aus Folie in Euren Paketen, dabei verwenden wir aber ausschließlich die Materialien wieder, die uns unsere Zulieferer schicken. Plastikklebeband kommt nur dann zum Einsatz, wenn ein Paket besondere Stabilität benötigt, ansonsten verwenden wir ausschliesslich Klebeband auf Papierbasis. Seidenpapier verwenden wir, um die Wolle zu schützen. Ansonsten benutzen wir Papiertüten aus ungebleichtem Material.

Wir wählen prinzipiell immer die kleinstmöglichen Kartons zum Verpacken, denn wir verschicken keine “heiße Luft” und wollen beim Versand möglichst wenig Platz verbrauchen.

Hin und wieder verwenden wir ausserdem grosse Kartons unserer Lieferanten wieder, weil es keinen Sinn ergibt, grosse Kartons neu zu kaufen, während wir hier jede Woche zehn oder mehr entsorgen müssen, die aber nur einmal verwendet wurden.

Ganz vermeiden können wir Plastik allerdigs nicht, denn viele unserer Garne werden in 10er-Packungen verpackt in Plastikfolien oder Tüten angeliefert, gleiches gilt für Zubehör. Wenn sich Alternativen anbieten, nutzen wir diese aber natürlich: Pascuali zum Beispiel liefert die Garne prinzipiell nur in Papiertüten verpackt aus.