Häkeln

Tutorial: Granny Circles häkeln

Grannysquares kennt Ihr natürlich alle – das sind die kleinen hübschen Häkelquadrate. Das Basis-Grannysquare besteht aus 3er-Stäbchengruppen, die immer in die Lücken der Vorreihe gehäkelt werden, außerdem muss man an den vier Ecken noch ein paar Luftmaschen extra häkeln. Grannys können aber natürlich auch dreieckig oder rund sein. Hier zeige ich Euch, wie man eine einfache runde Variante häkeln kann.

Tutorial Granny Circles häkeln

Du benötigst Garn in drei Farben – am besten verwendest Du merzerisierte Baumwolle. Außerdem brauchst Du eine Schere, eine auf die Garnstärke abgestimmte Häkelnadel sowie eine Stopfnadel.

1. Häkle fünf Luftmaschen:

granny circle 1

2. Verbinde die Luftmaschenschlange mit einer Kettmasche mit der ersten Luftmasche. Du hast nun einen kleinen Kreis.

3. Häkle drei Luftmaschen – diese ersetzen ein Stäbchen:

granny circle 2

4. Danach häkelst Du elf Stäbchen in den Ring hinein. Achte darauf, dass Du nicht verzählst:

granny circle 3

Falls der Anfang krumm aussehen sollte – kein Problem, das verschwindet später von allein. Die Maschen sollten allerdings möglichst gleich groß gehäkelt sein. Schneide danach den Faden ab.

5. Mit der zweiten Farbe häkelst Du in eine der zwölf Lücken der Vorreihe drei Luftmaschen und ein Stäbchen. Die drei Luftmaschen ersetzen dabei wieder ein Stäbchen:

granny circle 4

6. In die elf weiteren Lücken häkelst Du auch jeweils zwei Stäbchen. Nach dem letzten Stäbchen schließt Du den Kreis, in dem Du in die dritte Anfangsluftmasche eine Kettmasche häkelst. Danach den Faden abschneiden:

granny circle 5

7. Mit der dritten Farbe häkelst Du nun wieder drei Luftmaschen. Diese ersetzen ebenfalls wieder ein Stäbchen. In die gleiche Lücke häkelst Du zwei weitere Stäbchen und danach eine Luftmasche.

Das wird nun noch elfmal wiederholt: In jede Lücke der Vorreihe häkelst Du also drei Stäbchen und für den Übergang eine Luftmasche. Nach dem letzten Stäbchen schließt Du den Ring wieder, indem Du eine Kettmasche in die dritte Anfangsluftmasche häkelst:

granny circle 6

Danach den Faden wieder abschneiden. Die Fäden auf der Rückseite verknoten und unsichtbar vernähen – und voilà, Dein erstes Granny Circle ist fertig!

Viel Spaß beim Nachhäkeln!

(Hinweis: Die Fotos dürfen übrigens nicht kopiert und anderweitig veröffentlicht werden)

 

Teile diesen Beitrag:

3 Kommentare

  1. Lady Ann sagt

    Noch ein Nachtrag: die Grannys lassen sich prima in leeren Pringlesdosen aufbewahren. ;)

  2. Lady Ann sagt

    Oh super! Magst du vielleicht auch eine Anleitung für die join as you go Methode schreiben zum zusammenhäkeln der Grannys? Hab die bisher nur auf Englisch gefunden und verzweifle daran… Das kann aber auch daran liegen, dass ich bisher nur Kreise und keine Grannys gehäkelt habe…. Liebe Grüße!

  3. Cool! Ich kenne das mit 16 Stäbchen, die zu einem Kreis werden je Runde :) Und wenn man dann gekonnt weiterhäkelt und an 4 Stellen 2 – 3 Luftmaschen häkelt, bekommt man dann noch ein Quadrat draus. So häkle ich zumindest schon ne Weile an meiner neuen Häkelsofadecke ;)

Kommentare sind geschlossen.