Das Strickcafé

Inspiration 129

Seid Ihr gut ins neue Jahr gekommen? Wir hatten es sehr schön – wir sind nämlich einfach daheim geblieben und haben es uns gemütlich gemacht. Mit feinem Essen, Pina Colada und Serie gucken im Bett, hurra! Vor allem aber haben wir auf unseren Kater Theo aufgepasst, denn wie jedes Tier hasst er die dumme Böllerei um Mitternacht und verkriecht sich daher jedes Jahr an Silvester für Stunden unter dem Bett. Das ist jedes Jahr sehr unschön und ich wünsche mir, dass es eines Tages endlich ein Verbot von Böllern und Raketen in Wohngebieten gibt – für unsere Haustiere, aber auch für alle Tiere, die draußen in der freien Natur leben.

Die Zeit aber habe ich zumindest genutzt, um noch ein paar Reihen an meiner Decke weiterzustricken, mittlerweile bin ich ja bei der letzten Farbe angelangt und viel fehlt nicht mehr, bis ich sie endlich abketten kann:

silvester-2016

Ob ich nochmal ein so riesengroßes Projekt anfangen werde? Auf jeden Fall! Aktuell gucke ich mich schon nach schönen Mustern für eine neue Grannysquaredecke um :)

Was habe ich gerade so auf den Nadeln? Da wären noch zwei angefangen Paar Stulpen, einmal aus Donegal aus meinem Shop. Ich habe einfach mit Grau angefangen und stricke glatt rechts. Es sollen dann noch zwei Farbstreifen folgen, aber ich bin mir mit den Farben noch nicht ganz schlüssig. Ich hatte hier im Blog, als ich Donegal näher vorgestellt hatte, eine Kombi mit Senf, Dunkelbraun und Hellbraun gezeigt – und ich glaube, wenn ich das Hellbraun durch das Grau ersetze, könnte das  super aussehen:

donegal-kombi

Das zweite Paar hatte ich schon mal gezeigt, es ist ist aus Jawoll Superwash und hat ein hübsches Strukturmuster. Ich hoffe, ich bekomme die Stulpen auch schnell fertig, denn draußen ist es ja gerade richtig kalt.

Mit Donegal habe ich außerdem vorhin noch ein bisschen herumexperimentiert – vielleicht wird es da auch mal noch ein neues Tuch geben:

dreieckstuch-donegal

Fertig geworden ist aber auch etwas in den letzten Tagen, nämlich ein wunderschönes gehäkeltes Dreieckstuch aus einem ganz tollen Alpaka-Garn. Ein schönes, effektvolles Muster in Kombination mit einem sehr edlen Garn – das ist ja immer schön:dreieckstuch-gehaekelt

Ich muss aber noch die Fotos vom Tuch machen und die Anleitung schreiben, dann mehr darüber hier im Blog.

Im Shop gab es außerdem ein paar Neueinzüge: Ab sofort gibt´s Strickzubehör von Cocoknits bei mir im Shop!

Die Sachen sind einfach ganz bezaubernd hübsch und ich habe schon sehr lange mit ihnen geliebäugelt. Von Cocoknits habe ich außerdem auch noch praktische Maschenstopper – aktuell nur die großen, aber die kleinen bekomme ich dann auch bald noch.

Das war´s für heute mit meiner Inspiration, die diesmal ein Mix Inspiration, Aktuelles aus dem Shop und Auf den Nadeln war. Und ich? Ich gucke jetzt in der dritten Staffel “The Affair” weiter und stricke ein paar Reihen an meiner Decke. Nachher koche ich noch was für uns und das war´s dann auch schon mit meinem Mini-Urlaub, denn ab morgen geht es wieder ganz normal im Häkelbüro weiter. Ich wünsche Euch einen schönen, erholsamen Sonntag!

Teile diesen Beitrag:

1 Kommentare

  1. Britta Adrian sagt

    Die Häkelnadeln gefallen mir sehr!
    Von wem sind sie, und ist die dunkle von WollLolli??
    Dir noch ein gutes neues Jahr!
    LG, Britta

Kommentare sind geschlossen.