Strickcafe
Schreibe einen Kommentar

Oberteile stricken: Die schönsten Designs für den Sommer

Oberteile stricken

Im Mai brauchen wir luftige Oberteile, natürlich am liebsten selbstgestrickt mit leichten Garnen mit Baumwolle, Seide, Leinen und Co. Die Auswahl ist richtig gross: Fast alle Garnhersteller bieten mittlerweile tolle Sommerqualitäten an und so können die DesignerInnen auf einen große Auswahl zurückgreifen. Und das Schöne: Oberteile mit kurzen Ärmeln sind in der Regel ganz schnell fertig gestrickt. Da ist also immer noch Zeit für ein weiteres Modell… Ich zeige Euch heute meine Lieblingsdesigns. Viel Spass beim Stöbern!

Line von Sandnes

Line von Sandnes ist eins Eurer beliebtesten Sommergarne. Um so größer der Schreck, als Sandnes Anfang März die Info schickte, dass es derzeit Lieferschwierigkeiten gäbe. Aber ab Ende April gäbe es wieder Nachschub. Von wegen: Als ich gestern beim Händler nachgeschaut habe, war von Line fast nichts mehr zu bekommen.

Line in 8521 Dusty Light Green

Wie gut aber, dass ich Anfang des Jahres erst noch eine grössere Menge bestellt hatte, so dass es momentan im Shop fast alle Farben gibt und wir Euch mit diesem tollen Garn versorgen können. Line trägt sich im Sommer nämlich ganz phantastisch: Enthalten sind 53 Prozent Baumwolle, 33 Prozent Viskose und 14 Prozent Leinen. So bleibt das Garn schön weich, hat aber trotzdem Stand und Formstabilität, während es sich auch an heissen Tagen angenehm kühl auf der Haut anfühlt. Und so gibt es gleich eine ganze Reihen an sommerlichen Designs, die mit Line gestrickt werden.

Oberteile stricken: Das Scheeglöckchen-Top von Sandnes

Wie zum Beispiel das Schneeglöckchen-Top: Mit kurzen Ärmeln und dem hübschen Lacemuster ist das Design aus dem Sandnes-Magazin 2104 definitiv ein Klassiker.

Foto: Sandnes

Gestrickt wird nahtlos von oben nach unten – wenn der obere Bereich mit dem Laceeinsatz fertig ist, geht es glatt rechts in Runden weiter und das geht dann auch ganz fix. Die Anleitung gibt es für die Größen XS bis 3 XL. Wir haben ein Kit mit Garn und Magazin vorbereitet: Mehr hier

Friday Tee von Petiteknit

Oberteile mit Ringeln und Streifen dürfen in der Sommergarderoben weiterhin nicht fehlen. Sie sehen einfach immer super aus und lassen sich vielseitig kombinieren. Wie das Friday Tee von Petiteknit! Gestrickt wird von oben nach unten im gebrochenen Rippenmuster mit Raglanzunahmen. Der Halsausschnitt hat ein Rippenmuster und wird auf der Innenseite angestrickt.

Petiteknit Friday Tee

Foto: Petieknit

Das Rippenmuster findet sich dann in den breiten Bündchen an den Ärmeln und Rumpf wieder. Gestrickt wird mit Sunday by Petiteknit. Sunday gibt es ja in zwei Farbvarianten: Klassisch von Sandnes mit großer Palette und dann nochmal in der Petiteknit-Palette mit den Lieblingsfarben von Mette. Das Garnpaket habe ich mit der Petiteknit-Variante angelegt, Du kannst aber Sunday natürlich auch in der Sandnes-Variante einzeln bestellen. Bei den Größen geht es von XS bis 5 XL und die Anleitung findest Du bei Petiteknit auf Deutsch. Mehr hier

Annchen von Regina Mössmer

Annchen von Regina Mössmer wird mit Allino von BC Garn gestrickt. Allino ist ein tolles Mischgarn aus Baumwolle mit Leinen. Die Baumwolle ist eher matt, das Leinen glänzend und das sorgt für einen leichten Melange-Effekt, der das Garn fast wie handgefärbt wirken lässt. Aber nur ganz fein, so dass Muster dabei nicht “geschluckt” werden. Und nicht zuletzt gibt es eine schöne große Farbpalette: Man kann mit natürlichen zurückhaltenden Tönen stricken, aber auch mit ganz frischen, eher knalligen Farben.

Annchen Regina Moessmer

Foto: Regina Moessmer

Das sommerliche Oberteil Annchen wird nahtlos von oben nach unten in glatt rechts gestrickt, gestartet wird mit einer Rundpasse. An der Seite finden sich kleine Details. Die Anleitung gibtt es für die Größen XXS bis 2XL. Mehr hier

A Study in Pink von Melanie Berg

A Study in Pink, benannt nach einem Sherlock-Holmes-Krimi, ist ein hübsches Spitzenshirt oder ein Pullover, der nahtlos von oben nach unten gestrickt wird. Dazu findet sich ein Hauch von Spitze an Passe und Saum. Das Design hat Melanie im März herausgebracht, es ist also noch ganz neu. Das Originalgarn habe ich leider nicht im Shop, dafür habe ich aber ein Garnpaket mit Sommeruld von CaMaRose angelegt. Das Garn besteht aus 70 Prozent Wolle und 30 Prozent Baumwolle und ist mit OEKO-Tex-zertifizierten Farben gefärbt, die speziell für CaMaRose entwickelt werden. Ein Traumgarn für den Sommer, ganz fein, weich und leicht.

Melanie Berg A Study in Pink

Foto: Melanie Berg

Melanies Shirt kann in sieben Grössen gestrickt werden (bis Brustumfang von 140cm), gestrickt wird top down und ohne Nähte. Ich finde es superhübsch und freue mich, Euch das Garnpaket dazu anbieten zu können. Die Strickanleitung gibt´s übrigens auf Deutsch: Mehr hier

Sanctuary von Stephanie Earp

Sanctuary hatte ich Euch schon mal im Blog gezeigt. Das Design von Stephanie Earp aus dem Pompom-Magazin wird mit Bio Balance gestrickt, hier in der Farbe Blautanne. Eine tolle Garnwahl!  Das Top-Down gestrickte Shirt kann in sechs Größen gestrickt werden, die sich nach dem Brustumfang richten. Mehr hier

Fotos: Laura Morsman

Das Garn wirst Du lieben: Bio Balance ist eine weiche und leihte Qualität mit einer Zusammenseztung aus 55 Prozent Wolle und 45 Prozent Baumwolle. Damit ist es ideal geeignet für Oberteile, die bei Raumtemperatur oder im Frühjahr getragen werden sollen – warm, aber eben nicht zu warm. BC Bio Balance ist übrigens mit dem GOTS-Zertifikat ausgezeichnet. Wer beim Garnkauf nicht nur auf gute Qualität, sondern auch auf Nachhaltigkeit achtet, wird an diesem Garn viel Freude haben. Und das bei einem unschlagbar günstigen Preis.

April Bluse von Sandnes

Super luftig ist die April Bluse aus dem Sandnes Magazin 2204, die man wie hier über einem längerärmligen Teil oder aber auch ganz toll über ein Träger-Top tragen kann. Ich habe im Shop ein Strickkit mit Garn und Anleitung dafür vorbereitet, die Anleitung gibt´s dabei für die Größen XS bis 3XL. Mehr hier

Gestrickt wird sie mit Mandarin Petit von Sandnes, dem supersoften Baumwollgarn von Sandnes. Das Garn hat mit 50g/180m eine richtig lange Lauflänge und ist in fast 40 Farben erhältlich. Ein tolles Garn für den Sommer, super geeignet für Oberteile, Accessoires oder aber Babysachen. Im Sandnes Magazin 2204 finden sich übrigens noch fünf weitere Designs für Mandarin Petit, mit dabei auch eine tolle gehäkelte Tasche für den Strand.

Im gleichen Magazin gibt´s außerdem mit dem June Top noch ein schönes ärmelloses Top, das ebenfalls mit Mandarin Petit gestrickt wird:

Fotos: Sandnes

Das Top kann lässig mit Hosen kombiniert werden, wie hier zum Beispiel mit einer Jeans. Besonders hübsch sieht es aber sicher zu einer schön weiten Leinenhose aus. Mehr hier

Kumulus-Tee mit Lunar von Shibui

Ganz schlicht und ohne jeglichen Schnickschnack ist das Kumulus Tee von Petiteknit: Man strickt einfach glatt rechts von oben nach unten, dabei gibt es einen abgerundeten V-Ausschnitt.

PetiteKnit Cumulus Tee

Foto: Petiteknit

Entlang aller Kanten wird ausserdem ein I-Cord Abschlussrand gestrickt. Es gibt dabei keine Nähte, Du musst also nichts zusammennähen. Super! Ein schönes Modell, um die schöneLunar von Shibui perfekt zur Geltung zu bringen. Die Anleitung gibt es deutschsprachig für die Grössen XS bis 3XL. Mehr hier

Ankers Sommershirt von Petiteknit

Ein absoluter Sommerklassiker ist natürlich das Ankers Sommershirt von Petiteknit, das in dieser Sammlung nicht fehlen darf. Das Garn: Line von Sandnes. Man strickt auch hier wieder von oben nach unten, dabei die Passe mit ihrem Rippenmuster einen tollen Hingucker.

Foto: Petiteknit

Die Ärmel werden zuletzt auf dem Nadelspiel oder mit dem Magic Loop gestrickt. Die Anleitung ist deutschsprachig erhältlich, dabei gibt es die Grössen XS bis 3XL. Mehr hier

Jules Sweater von Paula M

Mit Dreiviertel-Ärmeln wird der Jules Sweater von Paula M gestrickt: Ein Raglanpulli mit Streifenmuster, den man vielseitig kombinieren kann. Neben der klassischen Version des Pullovers mit ‚normaler‘ Körper- und Ärmellänge beinhaltet die Anleitung auch eine kurze (cropped) Version mit Dreiviertel-Arm, die gut zu Highwaist- Hosen und -Röcken tragbar ist.

Paula M Jules Sweater

Foto: Paula M

Der Pullover wird nahtlos von oben nach unten in Runden gestrickt. Das Garn: Ica von Lamana, ein besonders hochwertiges langstapliges Baumwollgarn. Mehr hier

Tuula Sweater von rosa p

Der Tuula-Sweater stammt von rosa p. und ist ein ganz einfacher Pullover mit einem hübschen Muster aus rechten und linken Maschen. In dieser Variante hat Tuula ein einfaches Bündchen und kurze Ärmel.

rosa p Tuula Sweater Sommerdition

Foto: rosa p

Man startet wieder mit einer Rundpasse, die Ärmel strickt man dann mit dem Magic Loop oder einem Nadelspiel in Runden. In der sommerlichen Variante wird der Tuula Sweater mit Studio Linen von Erika Knight gestrickt, Rike hat sich dabei für die Farbe Flutter entschieden. Die Anleitung gibt es für die Größen 34, 36, 38, 40, 42, 44, 46 und 48. Mehr hier

Moos-Top von Sandnes

Das Moostopp ist ein sommerliches Halbpatent-Topp mit Rundpasse, und wird mit dem beliebten Sommergarn Line gestrickt. Die Strickanleitung gibt es für die Größen XS, S, M, L und XL. Auch hier wieder ein Rippenmuster entlang der Passe, das sich bis auf Brusthöhe zieht.

Sandnes Line Moostopp

Foto: Sandnes

Das gezeigte Modell wurde in der Farbe Rosa gestrickt, der Schwierigkeitsgrad ist mit “mittel” angegeben. Ein schönes Projekt für zwischendurch, das einfach immer passt. Mehr hier

Sommer Ella von Lene Holme Samsøe

Wer Blattmuster liebt, sollte sich das Sommer Ella Solo-Top von Lene Holme Samsøe ansehen. Das Teil ist leicht blousonartig geschnitten, ganz so wie es gerade Trend ist.

Foto: Lene Holme Samsøe

Gestrickt wird mit Line von Sandnes, die Anleitung ist deutschsprachig erhältlich und kann in den Grössen XS bis XL gestrickt werden. Alle weiteren Infos zu den Garnmengen und die Anleitung auf Ravelry, das Garn bekommst Du bei uns.

Bridge of the God

Dieses Top hatte ich Euch neulich schon gezeigt, es darf hier aber aber auf keinen Fall fehlen. Gestrickt wird wieder Studio Linen von Erika Knight – wie bei fast allen gezeigten Modellen auch hier wieder nahtlos von oben nach unten. Besonders schön finde ich den Lace-Einsatz rund um den Halsausschnitt.

Foto: Kay Hopkins

Ärmel und Abschlussbündchen haben ebenfalls ein feines Muster erhalten, der rechts wird glatt rechts gestrickt. Studio Linen besteht aus 85 Prozent Viskose und 15 Prozent Leinen, das Garn ist schön glatt und kühl und hat einen schönen Fall. Beim Stricken ist es zunächst etwas fester, das legt sich dann aber ganz schnell beim Tragen. Besonders schön: Die kreidigen Farben des Garns. Die Anleitung kannst Du auf Deutsch auf Ravelry direkt bei der Designerin kaufen, dort findest Du auch alle Angaben zu den Garnmengen. Bei uns bekommst Du das schöne Garn, selbstverständlich in allen Farben.

Teatime von Erika Knight

Ebenfalls mit Studio Linen gstrickt wird Tea-Time von Erika Knight, ein leichte Pulli mit Dreiviertel-Ärmeln, ganz schlicht und gerade geschnitten, aber etwas sportlicher gehalten.

Foto: Erika Knight

Die Anleitung gibt´s von XS bis XL, im Shop habe ich ein Strickkit mit der englischsprachigen Anleitung vorbereitet: Mehr hier

Vielleicht war etwas mit dabei? Wir haben ansonsten noch weitere Oberteile im Shop, als Garnpaket oder als Strickkit. Alle darin verwendeten Garne können auch immer einzeln bestellt werden, wenn man eine andere Garnmenge benötigt oder vielleicht eine andere Qualität verwenden möchte. Von vielen Garnen habe ich übrigens auch Farbkarten mit Echtgarn.

Und noch ein Tipp für meine Kölner Leserinnen: Corona ist zwar noch nicht vorbei, aber wir bieten wieder Abholung im Shop an. Onlinebestellungen können also auf Wunsch vor Ort abgeholt werden: Wir verpacken alles und stellen es bereit – so kann Porto gespart werden. Praktisch, wenn man ausserdem nur um die Ecke wohnst. Bitte tragt bei der Abholung eine Maske, wir müssen im Shop weiterhin ganz pingelig aufpassen. Die Lieferzeit bei Abholpaketen ist die gleiche wie die, die im Shop angegeben ist, Abholtage sind Dienstag und Donnerstag zwischen 10 und 16 Uhr. Wir schreiben eine Nachricht, wenn die Wolle abholbereit ist, die Infos für die Abholung habe ich aber hier auch nochmal übersichtlich aufgeschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.