Strickcafe
Kommentare 2

Farbenfrohes für den Juni

gemachtmitliebe Langyarns Lace Mohairgarn

Im Juni zeigt sich der Frühling nochmal von seiner schönsten Seite, bevor der Frühsommer startet. Und so darf es auch auf den Nadeln ruhig ein bisschen bunter werden. Heute zeige ich daher einige besonders farbenfrohe Garne und Projekte.

Der Scheepjes Make-A-Long 2022

Scheepjes aus Holland steht für farbenfrohe und fröhliche Garne, die man einfach lieben muss. Besonders toll finde ich die kunterbunten Whirls mit ihren endlos langen Farbverläufen. Der Clou: Im Unterschied zu anderen Verlaufsgarnen gibt es hier nur einen einzigen Faden – die einzelnen Fäden mit den  unterschiedlichen Farben werden nämlich mit einem bestimmten technischen Verfahren fest miteinander verbunden. So strickt oder häkelt es sich viel einfacher und schneller, weil das Garn nicht ständig aufsplisst.

Im Juni gibt es nun einen Make-A-Long rund um die Whirls: Häklerinnen aus aller Welt häkeln in dieser Zeit gemeinsam dieses Projekt und tauschen sich untereinander in der Scheepjes Facebook-Gruppe oder auf Instagram aus. Wer Lust hat, mitzumachen, ist herzlich eingeladen, denn so ein Make-A-Long lebt natürlich davon, dass möglichst viele mitmachen, um sich gegenseitig zu unterstützen und zu motivieren. Gehäkelt wird die bunte Beatrix Decke aus dem Scheepjes Bookazine 12.

Scheepjes Beatrix Blanket Original

Die subtilen Farbverläufe dieser wunderschönen Decke sind eine Anspielung auf das leuchtende Licht und die Schattierungen, die Rossetti in seinem Gemälde Beata Beatrix seiner geliebten Frau Lizzie Siddal verwendete – die luxuriöse Decke mit Damastmuster sorgt in jedem Raum für eine besondere Stimmung. Das Projekt ist perfekt für fortgeschrittene Häkler, die ihre Fähigkeiten im Gobelinhäkeln ausbauen oder auffrischen und einzigartige Farbeffekte erzielen möchten. Ein traumhaft schönes Teil, oder? Zum Mitmachen benötigst Du zwei Whirls von Scheepjes sowie drei Whirlettes in zwei Farben. Dafür haben wir Dir im Shop ein Kit mit der Anleitung vorbereitet. Alternativ kannst Du natürlich auch alles einzeln bestellen. Mehr hier

Scheepjes Stone Washed

Von Scheepjes gibt´s noch mehr Neues im Shop: Wir haben Stone Washed wieder im Sortiment p und darüber werden sich nicht nur Scheepjes Fans freuen, denn es ist ein tolles Garn zum Häkeln und Stricken mit einer breiten Farbpalete von von sanften Pastell- und Erdtönen bis hin zu leuchtenden Farben.

Die Stone-Washed-Optik entsteht durch die Kombination von ecrufarbiger Baumwolle mit farbigen, flauschigen Acrylfasern.

Colour-Pack mit 58 Mini-Knäulchen

Wer sich bei den Stone Washed-Farben nicht entscheiden kann: Scheepjes hat aus allen Farben ein superniedliches Colour-Pack zusammengestellt, ergänzt um ein paar Farben aus dem River Washed Sortiment. Darin finden sich 58 Miniknäulchen mit je 10 Gramm Garn:

Scheepjes Stone Washed Colour Pack

Ist das nicht ein hübsches Paket? Im Shop haben wir sie ins Schaufenster gestellt und ständig bleiben nun die Leute davor mit einem breiten Lächeln davor stehen und freue sich darüber. Ich liebe das. Die Knäulchen sind super, wenn Du ein mehrfarbiges Projekt planst und Dir bei der Farbkombi nicht so sicher bist. Sie machen sich aber auch sehr hübsch in einem bunten Bonbonglas. Am besten aber: Du häkelst sie gleich an.

Beim Rain Boom Schal zum Beispiel wird ein so ein Paket verhäkelt. Das Muster ist absolut anfängertauglich, gehäkelt werden nämlich nur Stäbchen, feste Maschen und Luftmaschen. Man häkelt dabei zwei Teile, die anschliessend miteinander verbunden werden – so ergibt sich dann der Verlauf.

Foto: Miss Nerris

Der Schal war übrigens das Projekt, das beim Scheepjes Make-A-Long 2019 gehäkelt wurde. Wenn Du es nicht ganz so bunt ist: Du kannst auch in einer Farbfamilie bleiben, in dem Du ein Colour-Pack mit einzelnen 50g-Knäulen kombinierst.

Artisan Bag von Helda Panagary

Geradezu schockverliebt habe ich mich in die Artisan Bag von Helda Panagary. Die Idee ist nicht neu, aber immer wieder wirkungsvoll: Man häkelt ein großes Quadrat im Grannystripe-Muster, faltet es anschliessend zusammen und befestigt Griffe. Helda hat ausserdem auch noch ein paar Schmetterlinge dazu gehäkelt.

Foto: Helda Panagary

Bei den Griffen hat sie das Ledergriff Set von Cocoknits in der langen Variante gewählt, das geht natürlich auch mit dem kurzen Set. Verhäkelt werden auch wieder Mini-Knäule aus dem Colour-Pack-Set. Das Ergebnis finde ich jedenfalls mehr als super. Du kannst frei nachhäkeln, ansonsten wählst Du das Garnpaket.

Merino Single Lace von Cowgirlblues

Wenn Du ein bisschen Farbe willst, es aber nicht zu bunt werden magst: Von Cowgirlblues, der kleinen Handfärberei aus Südafrika, beziehen wir wunderschöne handgefärbte Garne wie die Merino Single Lace mit feinen Einfärbungen und Speckles. Cowgirlblues färbt afrikanisches Mohair und Wolle, die nachhaltig und fair produziert werden. Die Farben der verschiedenen Qualitäten harmonieren alle miteinander, so dass man die Garne gut kombinieren kann. Passend zur mehrfarbig gefärbten Single Lace passen zum Beispiel die einfarbigen Single Lace Solids mit der gleichen Garnstärke, aber gewickelt als 50g-Knäuel.

Cowgirblues Merino Single Lace

Das Garn ist super für zarte Lacetücher oder Schals. Toll für schöne zarte Lacetücher oder Schals. Mehr hier

Wenn Du mehr Volumen und vielleicht auch ein bisschen Extraflausch ins Garn bringen möchtest, kannst Du dazu super Lace von Langyarns kombinieren (oben auf dem grossen Foto) und doppelfädig stricken: Das Garn ist hauchzart und in schönen Farben erhältlich.

So eine ähnliche Kombi hatte ich schon einmal gestrickt: Hier hatte ich Marina von Manos del Uruguay in der Farbe Mango Berry mit Premia von Lamana in der Farbe Natur miteinander kombiniert. Man sieht immer noch die schönen Verläufe der Färbung, aber etwas abgemildert.

Das funktioniert auch super mit Gleem Lace, ein Lacegarn mit Wow-Effekt in kräftigen Farben, handgefärbt von Fyberspates. Die Zusammensetzung:  55 Prozent Fasern vom Bluefaced Leicester Schaf und 45 Prozent Seide. Das Ergebnis ist ein Garn in schimmernenden Komplementärfarben, die Deinem Laceprojekt einen absoluten Wow-Faktor verleihen. Gleem Lace bestellen wir übrigens in den nächsten Tagen wieder nach, das nur als Tipp…

Fyberspates Gleem Lace

Fyberspates ist eine englische Handfärberei, von der wir derzeit mit Vivacious 4ply, Gleem Lace und Coopknits Sock Yeah drei Qualitäten beziehen. Jeni Hewlett gründete ihr Unternehmen 2005. Weil damals ungefärbte Garne zum Färben nur schwierig zu bekommen war, kam ihr Mann auf die Idee, die Garne einfach selber zu spinnen. Nachdem Jeni anfangs im Garten färbte und die Garne über Etsy verkaufte, fanden sie schnell Fans in der ganzen Welt. So ist das Unternehmen mittlerweile gewachsen und Jeni beschäftigt mehrere Handfärberinnen, die nach ihren Vorgaben färben. In der Farbpalette finden sich kräftige, leuchtende Farben, aber auch warme, metallische Grautöne, die sich toll miteinander kombinieren lassen.

Stola Asmendas

Wenn Du es farbenfroh liebst, wirst Du bei Schoppel garantiert immer fündig, denn hier ist Bunt sozusagen Programm und Du findest Du Garne mit einzigartigen Farbkombiniationen, die man sonst praktisch nirgends bekommen kann. Das Unternehmen von der Schwäbischen Alb setzt sich ausserdem für kurze Lieferketten und Produktion vor Ort ein. Viele Garne sind bereits GOTS-zertifiziert oder stammen aus nachhaltiger Produktion, während die Sockenwolle mittlerweile auf biologisch abbaubares Polyamid umgerüstet wurde.

Aus drei Crazy Zauberbällen entsteht diese supergrosse schöne Stola: Das Muster wird diagonal gehäkelt, der Farbverlauf des Garns sorgt dabei von ganz alleine für die schönen Ton-in-Ton-Streifen. Tipp: Wenn Du im Sommer lieber mit einem Baumwollgarn häkeln möchtest: Schoppel hat auch tolle Baumwoll-Farbverlaufsgarne im Sortiment. Wenn nicht genügend Garn in Deiner Lieblingsfarbe da ist: Schreib mir, wir können in der Regel schnell nachbestellen: Mehr hier

Loops Blanket von CaMaRose

Die schönen Garne von CaMaRose sind bei Euch offensichtlich sehr beliebt. Kein Wunder, denn hier gibt es so viele sooooo schöne Farben! CaMaRose-Gründerin Trine Bertelsen mag es offensichtlich auch kunterbunt, denn von ihr stammen mehrere mehrfarbige Designs. Besonders hübsch: Loops Blanket!

Camarose Loops Blanket

Foto: CaMaRose

Das Muster ist ganz einfach, gestrickt werden nur rechte Maschen, Umschläge und zusammengestrickte Maschen und für viel Abwechslung sorgen die schönen Farben von Yaku. Wir haben ein Strickkit mit der Anleitung vorbereitet: Mehr hier.

Und sonst so? Wir suchen gerade eine Texterin für Produkttexte. Wenn Dich ein Job bei uns im Shop interessiert, findest Du hier alle weiteren Infos. Wir freuen uns auf Nachrichten!

2 Kommentare

  1. Marianne Winkler sagt

    So schöne bunte Sachen – da bekommt man Lust auf mehr! Danke fürs Zeigen!

  2. Svenja sagt

    Hallo Daniela!

    Ich bin so happy, dass Ihr Stone Washed wieder anbietet, ich liebe dieses Garn und habe hier noch einen große Kiste damit voll, denn ich häkle seit letztem Jahr fleißig an einer großen Decke. Einige Farben fehlen mir aber gerade, daher kam das wie gerufen.

    Ganz liebe Grüße!
    Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.