Das Strickcafé
Kommentare 6

Strickcafe 199

Freitagabend – ich hab´s mir nun nach dem Abendessen noch ein bisschen im Büro daheim gemütlich gemacht, um die neue Folge Strickcafé zu schreiben. Dieses Mal habe ich gar nicht so viele neue Sachen zum Zeigen, dafür aber mehr zu erzählen. Viel Spaß beim Lesen!

Bald ist Dezember und somit wieder Adventskalenderzeit. Auch hier bei Gemacht mit Liebe gibt es natürlich wieder einen, denn das ist ja mittlerweile Tradition. Ich weiß gar nicht, der wievielte es ist, drei oder vier waren es aber sicher. In den letzten Tagen habe ich dafür einiges vorbereitet und so freue ich mich jetzt schon richtig auf den Dezember, denn für mich ist es das erste Mal, dass mein Kalender tatsächlich vorher schon fertig ist. Ich kann natürlich noch nichts verraten, aber hinter jedem der Türchen verstecken sich richtig schöne Sachen: Es gibt ordentlich Rabatte, kleine Extras und natürlich auch wieder die ein oder andere Verlosung. Ich mache das gerne, denn für mich ist der Kalender eine schöne Möglichkeit, mich auch bei Euch für Eure Treue als Leser und Kunden zu bedanken. Wir sind im  Laufe der Zeit zu einer richtig schönen und sehr entspannten Community zusammengewachsen. Einige von Euch habe ich mittlerweile sogar bei einem Stricktreffen oder bei den Ladentagen persönlich kennengelernt, wir folgen uns über Instagram, Facebook und Twitter und tauschen uns dort miteinander aus – das ist toll und macht viel Spaß. Ohne all das wäre Gemacht mit Liebe nur einfach irgendein Onlineshop, von denen es so viele gibt – so aber ist das alles persönlich, inspirierend und einfach schön – für mich jedenfalls und ich hoffe, für Euch auch!

Der Kalender selber ist dieses Jahr ein ganz klein bisschen anders: In den letzten Jahren gab es ja jeden Tag einen kleinen Newsletter zu den neuen Türchen, das mache ich dieses Jahr nicht mehr. Damit Ihr das neue Türchen schnell findet, habe ich für den Kalender eine extra Seite eingerichtet, die dann auch vorne auf meiner Startseite prominent verlinkt ist. Ihr könnt dann also einfach dort vorbeischauen oder Euch den Link speichern. So quillt Euer E-Mail-Fach nicht über und alles ist schön übersichtlich im Blog auffindbar. Bald geht´s los – lasst Euch überraschen und freut Euch auf einen tollen, prall gefüllten Adventskalender 2018!

Mein neuer Schal aus Kremke Soul Wool ist endlich fertig geworden, tadaaa! Habt Ihr ihn schon auf Instagram gesehen? Dort habe ich ihn heute gezeigt:

Er ist zwar noch nicht vernäht, aber dafür habe ich die neue Anleitung bereits geschrieben. Aktuell läuft außerdem ein Teststrick mit zwei Garnvarianten: Kirsten strickt ihn mit Amano Colca in der Farbe Arpa Braun und Barbara mit Lamana Como Tweed. Beide werden wunderschön und ich freue mich schon auf die fertigen Expemplare. Das erste Kit für die Variante mit Baby Alpaka wandert übernächste Woche in den Shop, für die beiden anderen Garne gibt´s dann auch bald extra Kits. Der Vorteil der Kits ist übrigens, dass man die Anleitung gratis zum Garn dazu bekommt. Die Anleitung gibt´s dann später aber auch einzeln im Shop.

Für die beiden Garne habe ich mich bewusst entschieden: Die Garne von Amano sind noch nicht so bekannt, denn sie sind in Deutschland relativ neu – so kann ich Euch einfach mal was selbstgestricktes zeigen und für Euch ist das dann mit dem Kit vielleicht eine schöne Gelegenheit, vielleicht mal mit einem der wunderbaren Amano-Garne zu stricken. So mein geheimer Plan jedenfalls. Die andere Variante mit Como Tweed von Lamana in der Farbe Eisblau gibt es für alle, die lieber mit bekannteren Marken stricken, aber vielleicht das neue Lamana-Garn Como Tweed noch nicht kennen. Und dazu sind beides ganz wunderbare schöne und tolle Garne, die halt einfach perfekt für diesen warmen, rustikalen Schal mit seinem spannenden Muster passen. Ich bin wirklich schon sehr gespannt, welche Variante bei Euch am besten ankommen wird! Was meint Ihr? Habt Ihr schon etwas im Auge?

Einen Teststrick zu machen war übrigens eine mehr als gute Idee. Bei jeder neuen Anleitung, die ich schreibe, denke ich ja immer, dass das gar nicht nötig ist – aber Pustekuchen, Kirsten hat mit ihren Adleraugen gleich zwei Fehler gefunden. Beim Abschreiben meiner Notizen hatte ich mich nämlich schön vertan, auch weil ich davon ausgegangen war, dass andere meine Gedanken lesen können und für meine Muster gar keine Anleitung brauchen. War aber gar nicht so…

Habt Ihr schon gesehen, dass ich die Termine für die Ladensamstage im Dezember alle schon veröffentlicht habe und dass wir an allen Samstagen im Dezember geöffnet haben für Euch? Dazu machen wir auch beim verkaufsoffenen Sonntag mit. Ich bin mächtig gespannt und genauso mächtig froh, dass ich an allen Samstagen und am Sonntag Unterstützung von Stefan haben werde. Es lohnt sich übrigens nicht nur wegen meiner normalen Garne vorbeizuschauen: Ich färbe nämlich wieder! Und die neuen Färbungen gibt es immer exklusiv vorab bei den Ladensamstagen zu sehen, bevor ich sie dann in den Onlineshop gebe. Denn ich muss zugeben: Meine Fotos sind zwar immer ziemlich gut, was die Farbwiedergabe angeht, aber in Echt sehen die Farben einfach besser aus.

Und man sieht auch die feinen Nuancen meiner Färbungen sehr viel deutlicher. Fotos können das ja leider nicht immer ganz vermitteln, genauso wenig wie die Haptik und die Weichheit der Wolle. Morgen gibt es erstmal Berge an frisch gefärbtem Merino. Mir war sehr nach schönen, kräftigen, warmen Farben, also habe ich in meiner Färbeküche entsprechend in meinen Töpfen gerührt. Wer morgen beim Ladentag im Häkelbüro vorbeischaut, kann sich die Garne also in Ruhe anschauen und sich seine Lieblingsfarben schon vor dem Shopupdate sichern, sie liegen dort auf dem Wolltisch schon bereit. Das Shopupdate muss noch etwa 10 Tage auf sich warten lassen, denn nächste Woche bin ich für ein paar Tage nicht in Köln.

Am Montag fahren wir nämlich für ein paar wenige Tage auf eine unserer Lieblings-Nordseeinseln. Sich den Wind um die Ohren pfeiffen lassen, ein bisschen aufs Wasser gucken und ansonsten viel schlafen, lesen, schön essen und eine gute Zeit zusammen haben – so sieht der Plan aus. Im November wird dort nicht viel los sein, außerdem haben wir gutes (trockenes) Wetter – perfekt also für eine kleine romantische Auszeit. Hier im Shop läuft in der Zwischenzeit alles gewohnt weiter, Bestellungen, die via Paypal bezahlt werden, werden allerdings ein paar Tage später als gewohnt verschickt. Ich hoffe, Ihr habt dafür Verständnis. Dafür bin ich dann aber gut erholt und frisch für die hektische Weihnachtszeit. Und wir machen dieses Jahr auch keine Weihnachtsferien und verschicken auch zwischen Weihnachten, Neujahr und Dreikönig ganz normal, damit Ihr alle mit Wolle versorgt seid.

Und was gibt´s Neues im Shop? In dieser Woche gab es wieder Nachschub von Manos del Uruguay. Ich habe meine Bestände bei Silk Blend Fino wieder aufgefüllt – so sind jetzt vor allem wieder Flamé, Garnet Broch, Havisham und Chemise auf Lager. Das tolle Gelb Filgree konnte ich leider nicht ergattern, dafür kam aber mit Sealing Wax ein schönes warmes Orange dazu. Die Jubiläumsfarbe Cincuenta ist bei Euch übrigens sehr beliebt – toll! Auch hier ist wieder einiges nun vorrätig.

Auch bei Marina, dem Lacegarn von Manos, habe ich Nachschub bekommen, so gibt es jetzt wieder Plomo, Petrol und Sangre – alles absolute Knallerfarben. Und das Garn, das ist sooooo weich und schön! Und ich habe einige neue Kits für die Garne von Manos del Uruguay eingestellt. Die Anleitungen gibt´s immer gratis zur Wolle dazu. Es sind tolle Sachen dabei, die richtig Lust auf diese tollen Garne machen:

Ansonsten haben wir ein klein wenig an der Seite gebastelt und ein paar Kleinigkeiten verbessert: Die große Menuleiste oben hat eine kleinere Schrift bekommen, so dass es ein wenig kompakter und damit übersichtlicher geworden ist. Die riesige Schrift war einfach nicht ideal. Neu gibt´s außerdem nun einen kleinen Einkaufswagen immer rechts auf der Seite. So muss man beim Einkaufen nicht jedes Mal ganz nach oben zum Warenkorb zurückscrollen. Die Seite ist außerdem endlich etwas schneller – wir hatten einen ganz blöden Fehler nicht bemerkt, den wir nun aber korrigiert haben. Was auch wieder funktioniert: Klickt man bei den Garnen eine Farbvariante an, steht die Farbe nun auch wieder im Auswahlfeld.

Ich wünsche Euch ein schönes, fröhliches Wochenende! Schaut morgen beim Ladentag vorbei – und wer Lust auf ein paar Inselfotos hat, kann sich das gerne bei Instagram anschauen.

 

Sharing is caring - sei der erste, der diesen Beitrag teilt

6 Kommentare

  1. Ingrid Lohse sagt

    Hallo liebe Diana,
    Ich lese Deine Einträge leider nur in loser Folge , aber verstricke gerade die Lillie-Merino mit Seide von Dir, einfach wunderbar!
    Ich wünsche Dir eine tolle Auszeit am Meer, man kann sich so super in dieser Jahreszeit und an der See erholen und die Seele baumeln lassen.
    Schade auch für mich das ich so weit von Köln und Deinem Ladengeschäft wegwohne( in Thüringen) Liebe Grüße Ingrid

    • Daniela sagt

      Hallo Ingrid!

      Das freut mich sehr! Von Lillie wird es hoffentich auch bald wieder Nachschub geben – wenn ich zurück bin, will ich mich wieder verstärkt ums Färben kümmern und bei Lillie ist tatsächlich nicht mehr so arg viel da – und dann auch noch eher hellere Sommerfarben. Und ich habe schon ganz viele Ideen fürs Färben. Aktuell stricke ich an einer neuen Anleitung, für die man drei verschiedenfarbige Garne braucht – da müssen also ein paar Fading-Kits her :)

      Viele Grüße nach Thürigen!
      Daniela

  2. Andrea Soltau sagt

    Hach, herrlich! Deine Strickcafé-Einträge zu lesen, macht einfach Freude. Ich gehöre leider zu den Nichtsohäufig-Strickerinnen, das jedoch mit Leidenschaft! Gäbe es mehr kuschelige Wintertage, würde sich das schnell ändern…
    Dein Shop ist wirklich der Beste! Ich freue mich jetzt schon auf den Puno-Bobble in Fuchsia…letztes Jahr habe ich den Snaefjell-Schal für meinen Herzallerliebsten gestrickt, er liebt ihn über alles und trägt ihn im Winter ständig!
    Danke dir…und viel Spaß an der Nordsee!

    Liebe Grüße vom Niederrhein,
    Andrea

    • Daniela sagt

      Hallo Andrea!

      Dankesehr! Und Puno war eine super Wahl – Du wirst viel Freude an dem schönen Garn haben. Es dauert leider noch etwas mit dem Versand, aber ich mache Dein Paket dann, wenn ich zurück bin, als erstes fertig, damit Du gleich loslegen kanst. Ich selber will mir auch nochmal was mit Puno, aber in Ocker stricken – die Farbe ist momentan ja mein Favorit.

      Viele Grüße!
      Daniela

  3. Diana Bauder sagt

    Liebe Daniela, ich wünsche dir eine wunderschöne, erholsame Auszeit! Wenn das Wetter das hält, was es verspricht, kannst du jeden Tag unter freiem Himmel genießen. Ich bin ein echter Fan deines Strickcafes und echt neidisch auf alle Strickerinnen, die in deiner Nähe leben und die Ladentage nutzen könne – und sei es auch nur, um einfach mal hereinzuschauen… Ich lebe “leider” in Hessen! Sonnige Grüße Jana

    • Daniela sagt

      Hallo Diana!

      Es ist ein wenig frisch auf der Insel, frischer als erwartet, aber zum Glück gibt´s hier schönen Friesentee und Waffeln, so dass wir sicher gut durch kommen werden :) Außerdem mummeln wir uns in Gestricktes ein, hier ist es endlich mal kalt genug dafür… außerdem ist endlich mal Zeit zum Stricken, hurra!

      Viele Grüße!
      Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.