Häkeln
Kommentare 2

FiftyGrannyCal No. 1: Das Snowflake-Grannysquare

Habe ich am Wochenende gehäkelt – schön, oder? Das Grannysquare nennt sich Snowflake-Grannysquare – darüber gestolpert bin ich in meiner Granny-Cal-Gruppe, in der jede Woche ein neues Granny zum Nachhäkeln vorgestellt wird. Ich hab´s so gemacht:

1, Anstatt mit einem Magic Ring habe ich mit einer Luftmaschenkette von 5 Luftmaschen angefangen – diese zum Ring schliessen mit einer Kettmasche.

2. In diesen Ring 16 halbe Stäbchen häkeln, mit einer KM den Ring wieder zum Ring schliessen.

3. Nun kommen die Stäbchen: In das Köpfchen der halben Stäbchen der Vorreihe werden nun je zwei normale Stäbchen gehäkelt. Das ergibt insgesamt also 32 Stäbchen. Wieder mit einer KM den Ring schliessen.

4. Nun wird in die Lücken der Zweiergruppen der Vorreihe gehäkelt, allerdings nur in jede zweite – die dazwischen wird ausgelassen: 2 Stäbchen – 2 Luftmaschen – 2 Stäbchen. Das ergibt acht neue Gruppen. Den Ring wieder mit einer KM zum Ring schliessen.

5. In dieser Reihe wird in die Luftmaschenbrücken der acht Gruppen gehäkelt, also insgesamt acht mal je: 4 Stäbchen – 2 Luftmaschen – 4 Stäbchen. Die Reihe wieder mit einer KM zum Ring schliessen, Faden durch die Masche ziehen und abschneiden.

6. Mit der zweiten Farbe wird die Schneeflocke nun eingerahmt, damit wir ein Quadrat erhalten. Man kann theroetisch anfangen, wo man möchte, das Muster an der Seite ist ja auf allen vier Seiten gleich.

Ich habe also einfach an einer der Luftmaschenbrücken der Vorreihe angesetzt und eine feste Masche darumgehäkelt.

Nun folgen: 1 feste Masche – 1 halbes Stäbchen in die vier Stäbchenköpfe der Seite des mittleren Blatts. Hört sich kompliziert an, erklärt sich beim Häkeln dann aber von selbst.

Auf die Seite des nächsten Blatts 4 Stäbchen.

2 Stäbchen in die Luftmaschenbrücke der Ecke – 3 Luftmaschen für die Ecke – 2 Stäbchen in die Luftmaschenbrücke der Ecke.

Nun geht´s mit der zweiten Seite weiter: 4 Stäbchen in die Seite des Blatts.

Ins nächste Blatt 1 Stächen – 1 halbes Stäbchen.

Dann sind wir schon oben bei der Luftmaschenbrücke angekommen – da werden nun eine feste Masche in die Luftmasche der Vorreihe – 1 feste Masche drum herum  – 1 feste Masche in die Luftmasche der Vorreihe gehäkelt.

Das einfach reihum fortsetzen. Abschliessend wieder die Reihe mit einer Kettmasche schliessen,

7. Die nächste Reihe mit einer Luftmasche für die Höhe beginnen und dann eine Reihe feste Maschen um das Square häkeln. Die Reihe wieder mit einer KM schliessen, den Faden durchziehen, abschneiden. Abschliessend noch alles rückseitig unsichtbar vernähen – fertig!

Wer damit nicht ganz klar kommt: Hier findet Ihr eine Häkelschrift für das Snowflake-Grannysquare. Hat man aber eins gehäkelt, klappt es beim nächsten Mal schon fast wie von alleine. Viel Spaß beim Nachhäkeln!

Teile diesen Beitrag:

2 Kommentare

    • Hallo Natascha, in den beiden Häkelsets für die Kissen in meinem Shops gibt es welche, im Blog habe ich aber keine veröffentlicht. Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.