Vorgestellt
Schreibe einen Kommentar

Projekttaschen von Cohana

Wer den Newsletter abonniert hat, hatte das Angebot schon am Freitag erhalten, nun ist es auch für alle weiteren Leser offen: Diese Woche gibt es mit dem Gutscheincode “frühlingsluft” 20 Prozent Rabatt auf die grossen Canvas-Aufbewahrungstaschen von Cohana! Tadaa! Wer schon länger mit den Taschen geliebäugelt hat – jetzt ist vielleicht eine gute Gelegenheit zum Shoppen.

Rabattcode “frühlingsluft”

Und so funktioniert es: Das Angebot gilt bis einschliesslich Sonntag, 3. April, und so lange der Vorrat reicht – einige Taschen sind noch da. Einfach ganz normal eine Bestellung aufgeben und dann beim Bezahlvorgang den Gutscheincode “frühlingsluft” ins dafür vorgesehene Gutscheincodefeld eintippen und absenden. Bitte kurz schauen, ob der Rabatt unten in der Endsumme abgezogen wurde – wenn ja, dann ist alles super. Danach den Zahlungsvorgang ganz normal beenden und sich auf die Lieferung freuen. Ich wünsche Dir viel Spass beim Shoppen!

Cohana: Japanische Handwerkstradition

Doch natürlich möchte ich Dir unsere Projekttaschen erstmal vorstellen. Ich habe sie schon seit einigen Jahren im Shop und liebe sie wirklich sehr. Eine Tasche nutze ich als Strickprojekttasche, eine weitere daheim auf meinem Schreibtisch als Untensilo und eine zweite im Wollbüro, ebenfalls als Schreibtischutensilo. Ich mag den klaren japanischen Stil. Und Prdukte von Cohana sind einfach immer etwas Besonderes.

Das liegt wohl daran, dass bei Cohana praktisch alle Sachen in Handarbeit hergestellt werden. Dabei wird mit verschiedenen japanischen Manufakturen gearbeitet, die die alte Handwerkstradition lieben und pflegen und dabei ausschliesslich regionale Materialien verarbeiten. So entsteht richtig schöner, wertiger und nachhaltiger Zubehör rund ums Stricken und Nähen.

Die Aufbewahrungstaschen werden aus Baumwoll-Canvasstoff gearbeitet, der zunächst in Kansai in Japan gefärbt wird. Die Taschen selber werden dann in der Manufaktur Ichimaruni in Osaka genäht. “Ichimaruni” steht für die Zahl 102, die auch wie “Hitoni” ausgesprochen wird und übersetzt “für Menschen” bedeutet.

So sollen die Taschen “ein Gefühl von Präsenz vermitteln, ohne dabei aufdringlich zu sein”. Wir im Shop finden sie jedenfalls einfach ganz besonders schön: Das Material fasst sich gut an und wirkt ganz natürlich. Und es harmoniert ganz wunderbar mit Wolle.

Klassisch, Kirschblüte oder Japan Blue

Die Taschen sind 27cm lang, 10cm breit und 10cm hoch. Das ist nicht sehr gross, aber perfekt für ein nicht allzu grosses Projekt mit ein, zwei Knäuel Garn. Super praktisch sind die Extrafächer innen und aussen: Darin kannst Du Nadeln, Schere, Massband, Stifte, Notizbuch, Handy und die vielen anderen Kleinigkeiten unterbringen, die man beim Stricken so braucht. Das Material ist schön fest und griffig, aber trotzdem weich. Wenn die Tasche mal nicht gebraucht wird, kannst Du sie zusammenfalten und platzsparend verstauen. Sehr hübsch ausserdem: Die feinen Quasten aus Seidengarn!

Erhältlich sind verschiedene Farben: Der Klassiker ist natürlich das Grau und der Naturton, bei dem Du jeweils zwischen zwei Quastenfarben wählen kannst. Zur Projekttasche “Klassisch”

Für den Frühling gibt es mit “Sakura” eine limitierte Kollektion, von der wir uns noch ein paar Taschen sichern konnten: Das Rosé erinnert an die Kirschblüte, die in Japan jedes Jahr als besonderes Ereignis gefeiert wird.

Und der Sommer steht bei Cohana im Zeichen von  “Japan Bue”: Hier wurde die Tasche in einem tollen, tiefen Blau angefertigt. Die Farbe Blau wird in Japan seit jeher für alltägliche Kleidung und Gebrauchsgegenstände wie Service verwendet. Zur Projekttasche in “Japan Blue”

Ich hoffe, wir machen Dir mit diesem Angebot eine kleine Freude. Viel Spass mit unseren schönen Cohana-Taschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.