Stricken

Mützen stricken für Anfänger: Die einfachste Mütze der Welt

Mützen stricken

Mützen stricken macht riesig Spaß, denn sie sind super schnell fertig und benötigen in der Regel nur ein Knäuel Wolle. Im Netz gibt es eine Vielzahl an freien Anleitungen mit tollen Mustern und man muss sich nur noch entscheiden, wie die Mütze sein soll: Mit Rippen-, Zopf- oder Perlmuster zum Beispiel oder doch einfach glatt rechts? Und dann ist da noch die Sache mit der passenden Wolle. Mir geht es jedenfalls so, dass ich eigentlich immer erst die Wolle habe und mir dann überlege, was ich damit machen möchte – somit habe ich dann aber eben immer Wolle, die eine andere Lauflänge als die aus der Anleitung hat. Ist aber nur halb so wild: Ich zeige Euch jetzt nämlich, wie man mit Hilfe der Maschenprobe die richtige Anzahl für den Maschenanschlag ausrechnet.

Maschenanzahl für den Anschlag ausrechnen

Maschenproben sind lästig, am liebsten will man ja sofort losstricken. In diesem Fall muss sie aber sein, damit die Mütze nachher auch passt. Stricke also erstmal ein Probestück mit dem Muster, in dem später die Mütze nach dem Bündchen gestrickt werden soll. Das Stück muss deutlich breiter als 10cm sein, zum Beispiel 15cm. Lege dann ein Lineal an, miss 10cm ab und zähle nun, wieviele Maschen Du innerhalb dieser 10cm gestrickt hast. Nun wird mit dieser Formel gerechnet:

(Kopfumfang geteilt durch 10cm) x (abgemessene Maschenzahl) = anzuschlagende Maschenzahl.

Hier ein Beispiel: Dein Umfang hat einen Umfang von 54cm und innerhalb der 10cm hast Du 25 Maschen gestrickt. Also musst Du 135 Maschen anschlagen. Die Maschenzahl ändert sich natürlcih immer, je nachdem, mit welchem Garn oder mit welcher Nadelstärke und auf welchen Kopf sie passen soll. Aber das kannst Du Dir ja ganz einfach selber ausrechnen.

Die einfachste Mütze der Welt

Mit dem Ausrechnen der richtigen Maschenzahl ist es natürlich noch nicht getan – nun muss man sich entscheiden, welches Muster man stricken möchte, außerdem müssen natürlich noch die Abnahmen ausgerechnet werden. Außerdem sollte man das Stricken mit dem Nadelspiel beherrschen. Aber nicht unbedingt – wer es etwas einfach haben möchte oder sich als Strickanfänger mit dem Stricken von Abnahmen nicht so sicher fühlt, kann sich auch meine Hove-Mütze stricken, die  man ohne Abnahmen und mit Rundstricknadeln stricken kann. Die Anleitung für die gezeigte Hove-Mütze aus Maxima von Manos del Uruguay kannst Du für 4 Euro bei mir im Shop bestellen. Es gibt auch ein Strickkit mit dem Original-Garn, hier ist die Anleitung dann kostenlos.

>Mütze Hove – Anleitung
>Mütze Hove – Strickkit

In der Anleitung habe ich Dir bereits die aufzunehmende Maschenzahl ausgerechnet. Die Mütze wird außerdem mit Rundstricknadeln und dem Magic Loop gestrickt. Das Garn ist ein schön dickes, weiches Merino-Dochtgarn, das sich ganz toll verstricken lässt. Es gibt schöne Farben mit feinen Farbverläufen – ich habe meine Mützen in den Farben Coquina und Wetland gestrickt.

Du kannst die Anleitung natürlich auch noch nach Deinen eigenen Wünschen abändern. Ich hoffe, ich konnte in Sachen Mützen stricken etwas Licht ins Dunkel bringen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Teile diesen Beitrag:

11 Kommentare

  1. Irmgard Weißmann sagt

    Hallo Daniela , Ich habe diese wirklich leichte und schöne Mütze für meine 3 jährige Enkeltochter gestrickt . Als sie dann mit ihrem Papa zu Besuch kam und ich ihr die Mütze aufgesetzt habe , hat sie ihre Mütze die ganze Zeit nicht mehr abgesetzt . So sehr hat sie ihr gefallen . Ich danke dir für diese einfache Anleitug . Demnächst fange ich eine Mütze für meine 20 jährige Enkeltochter an . Sie möchte nämlich auch eine haben . Nochmal ganz lieben Dank . Liebe Grüße sendet dir Irmgard

  2. Marion sagt

    Sogar ich als Anleitungslegasteniker habs kapiert. Danke für die sehr guet Erklärung.
    LG Marion

  3. Ulrike Hoffmann sagt

    Danke für die gute Anleitung. Nun will ich es auch ausprobieren und hoffe sehr, dass es mir gelingt.

  4. Monika sagt

    Super Anleitung gibt’s für Baenie Mütze auch so eine leichte Anleitung lg danke

  5. Gabika Strickfee sagt

    Liebe Daniela,
    Niemand erklärt Strickdingens so einfach zum Nacharbeiten wie du.
    Danke dafür!

  6. Jetzt traue ich mich auch drüber! Hab schon etliche selbst gesponnenes Garn und aufgrund der Menge würden da sicher Mützen passend zu stricken sein.
    LG Petra

Kommentare sind geschlossen.