Das Strickcafé
Kommentare 12

Gestrickt oder gehäkelt: Bunte Ideen für den Sommer – Inspiration No. 146

Bunte Grannysquaredecke

Ich habe es mir eben am Schreibtisch gemütlich gemacht, um noch meine Inspiration zu schreiben. Am Wochenende ist nämlich dieses Mal so gut wie keine Zeit dafür. Morgen sind wir nämlich zuerst unterwegs, um im Gartencenter die diesjährigen Balkonpflanzen auszusuchen. Und mittags wollen wir dann den Balkon ein bisschen herrichten. Wird auch Zeit, denn hier in Köln ist der Sommer ausgebrochen… In den nächsten Tagen werden wir Temperaturen um die 30 Grad haben, hu!Den Sonntag dann werde ich dann wohl größtenteils im Häkelbüro verbringen müssen. Für Euch habe ich aber natürlich trotzdem einige schöne Links zusammengesammelt, dieses Mal geht es nämlich um bunte Ideen für den Sommer. Viel Spaß beim Lesen.

Kurz vorab: Noch bis einschliesslich Sonntagabend gibt es im Shop 15% Rabatt auf alles – und das lohnt sich natürlich. Viele von Euch haben zudem die Möglichkeit des versandkostenfreien Einkaufens genutzt. Wenn nach Abzug des Rabatts noch mehr als 75 Euro übrig sind, verschicke ich die Pakete nämlich kostenlos. Um den Rabatt zu nutzen, beim Bezahlen den Gutscheincode “Vatertag2017” eintippen und auf “anwenden” klicken. Der Rabatt ist für alle Produkte gültig – Wolle, Stricknadeln, Strickzubehör und natürlich alle Sets.

Ideen für den Sommer – gehäkelt und gestrickt

Und sonst? Nachdem ich in dieser Woche mein neues quitschgelbes Lacetuch abgenadelt hatte, hänge ich stricktechnisch ein bisschen in den Seilen. Mir hat das Stricken so viel Spaß gemacht, dass ich eigentlich sofort was Neues anfangen möchte, am liebsten gleich nochmal ein schönes Sommertuch. Ich habe mich also ein bisschen im Netz umgeguckt, um mich inspirieren zu lassen und dabei dann auch prompt lauter richtig schöne Sachen gefunden: Den Sommer Cover up von Sarah Knight zum Beispiel finde ich zum Beispiel supertoll. Die Farben sind aber auch einfach ein Knaller. Gestrickt wurde er aus reiner Baumwolle, das macht ihn allerdings dann auch nicht ganz leicht.

Schön bunt und gehäkelt ist der coole Heuvel en Dal von Susanne Visch. Im Original wurde er mit reiner Wolle gehäkelt, das ginge aber auch super mit Baumwollgarn (zum Beispiel Tahiti oder ein Wollbonbon). Gehäkelt wird ein luftiges Fischgrätmuster und  das fertige Tuch kann dann wie eine Stola oder wie ein Schal getragen werden. Sehr hübsch!

Ein tolles gehäkeltes Tuch ist die Schal Stola Peara mit dem hübschen Blümchenmuster und eingearbeiteten Perlchen. Auch hier kann man mit feinem Garn arbeiten – Tahiti ist super, Wollbobbel sowieso oder aber eine mehrfarbige Kombi mit Lace 400. Schöne Farbbeispiele hatte ich Euch neulich mal hier im Blog gezeigt: Merino 400 Lace  – schöne Farben für viele Kombis

Bunte Decken

Im Sommer kann es gar nicht bunt genug beim Häkeln zugehen, daher möchte ich noch die kunterbunte Hexagon-Decke zeigen, die ich bei My Poppet gesehen habe. Dazu gibt´s ein freies Tutoria. Leider wieder auf englisch, aber die Anleitung ist nicht so kompliziert, so dass man sich da glaube ich problemlos einarbeiten kann. Ihr braucht übrigens nicht das gezeigte Garn verwenden, sondern könnt problemlos auch mit Catania arbeiten und dann einfach nach ein paar Reihen selber eine neue Farbe ansetzen. Ihr müsst im Artikel ein bisschen nach unten srollen, bis Ihr bei der Decke angelangt seid: Let’s Try: Self Striping Yarn Cakes + 2 BONUS Crochet Patterns

Ideen für den Sommer: Bunte Grannysquaredecken

Ideen für den Sommer: Bunte Grannysquaredecken

Die Decke auf dem Foto habe ich übrigens auch mit Catania gehäkelt und wer genau hinschaut, kann erkennen, dass es die gleichen Grannysquares wie im Kissen Blommande sind, nur in anderen Farben. Daran sieht man mal wieder, wie unterschiedlich gleiche Anleitungen aussehen können, wenn man nur mit anderen Farben arbeitet. Die Decke habe ich verschenkt und irgendwie liebäugele ich seitdem immer mal wieder damit, nochmal eine anzufangen…. fürs eigene Bett, in ganz groß und mit viel Weiß… hach.

Wer nicht so viele Grannys aneinander häkeln möchte, kann auch einfach Streifen arbeiten – auch das kann ganz super aussehen, wie man bei der schönen Decke von Happy in Red sehen kann: The Sea Shell Blanket. Wunderschön oder?

Vielleicht lasse ich das erstmal mit dem Tücher stricken und setze mich doch wieder mal an die Häkelnadel. Ich habe so viel Lust auf Farbe gerade! Was meint Ihr? Woran arbeitet Ihr denn außerdem gerade? Häkelt oder strickt Ihr lieber? Lieber bunt oder doch eher uni? Schreibt mir einfach einen Kommentar und erzählt mir ein bisschen darüber – ich bin immer so neugierig, was Ihr gerade so macht!

Ansonsten ein superschönes Wochenende allen. Genießt das schöne Wetter! Achso und ja, vergesst natürlich nicht den Rabatt hier im Shop zu nutzen. Damit kann man sich zum Beispiel auch super mit Bergen an buntem Häkelgarn eindecken…  :-)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte Dich auch interessieren:
Zum Wochenende gibt´s natürlich wieder eine Folge meiner Serie "Strickcafé" ! Ich wünsche viel Spaß
Letztes Wochenende gab es kein "Strickcafé", denn wir hatten im Laden mit dem Sale alle
Letzte Woche fiel das Strickcafé aus und darum gibt es dieses Mal richtig viel zu
Immer am Wochenende gibt es eine neue Folge Strickcafé im Blog. Darin stelle ich Euch
Teile diesen Beitrag:

12 Kommentare

  1. ..ein schöner Post. ;-)
    Ich häkel gerade ein Bolerojäckchen, für unsere Tochter…in einem tollen satten grün, aus Baumwolle.
    glG, Manja

  2. Liebe Daniela,
    wenn Du ausdrücklich danach fragst, schreibe ich es auch mal gerne hin: nach gefühlten fünf Jahren habe ich endlich meine quietschbunte Grannysquare-Decke fertigbekommen, Juhuu! Aber wie Du die Deine einfach verschenken konntest, finde ich doll, ich könnte mich NIEMALS jetzt von meiner Decke trennen, so lange hat sie mich schon begleitet.
    Jetzt häkle ich genauso bunt weiter: die Giraffe “Jedi the curious” von Heidi Bears. Kann man bei Ravelry anschauen, eigentlich völlig gaga, weil ich gar nicht weiß, wem ich sie schenken könnte, ich liebe aber dieses Muster aus den African-Flower-Grannys.
    Dafür habe ich neulich bei Dir im Laden die knallrote Catania abgeholt.
    Weiterhin frohes Schaffen (ich freue mich auf Strick- und Häkeltreffen) und Danke für die schönen Inspirationen.
    Grüße von Uli aus Kölle.

    • Hallo Uli! Ich hab ja viel zu spät gemerkt, dass wir uns doch schon kennen – und zwar vom Häkeln bei Hand Herz Seele! Als Du gerade weg warst, fiel es mir wieder ein, herrje! Das African Flower Square muss ich auch endlich mal noch häkeln, das ist so schön! Und ja, ich hoffe, wir sehen uns beim nächstn Strick-Häkeltreffen!!

  3. Sabine sagt

    Oh, das mit dem Rabatt hatte ich noch gar nicht gesehen. Super, danke! Da geh ich doch gleich mal im Shop vorbeigucken :-) Dir ein schönes Wochenende!

  4. Ute sagt

    Hallo Daniela,

    ich liebe es eigentlich bunt – und ich häkle, stricken tu ich gar nicht, das sind mir zu viele Nadeln ;-). Und jetzt freue ich mich auf mein Wollbonbon – das ist mal eine kalorienfreie Leckerei… – und dann gibt es ein schönes Häkeltuch.

    Viele Grüße

    Ute

  5. Svenja sagt

    Hallo Daniela! Die Decke ist ja ganz zauberhaft! Das ist wirklich das gleiche Muster wie bei Blommande? Und welche Farben hast Du da verarbeitet? Und wieviel wurde verbraucht? Freue mich auf ein paar Tipps!

    • Hallo Svenja! Das freut mich, dass Dir die Decke so gefällt! Ich kann Dir zu den Farben gar nicht so viel sagen, ich habe mich einfach querbeet durch den Häkelkorb gearbeitet und bunt kombiniert. Beim Umranden habe ich dieses Mal allerdings das richtige Weiß 106 verwendet, damit der Kontrast etwas stärker ist – sonst nehme ich ja meistens Natur 105. Zur Menge – ich glaube, es waren vielleicht so 2 Kilo? Oder weniger? Ich weiß es leider einfach nicht mehr. Die fertige Decke war jedenfalls so ungefähr 1 x 1 Meter.

  6. Nicole Wais sagt

    Einen wunderschönen sonnigen Tag wünsche ich ….müsste der Code nicht heißen “Vatertag2017” ? Da hat sich wohl ein kleiner Zahlenteufel eingeschlichen

    • Hallo Nicole! Huch, danke für den Hinweis. Ich habe es eben korrigiert – der richtige Code ist selbstverständlich “Vatertag2017”. Danke!!

  7. Marina L. sagt

    Hallo Daniela!

    Hier mal ein ganz großes Danke für Deine Fleißarbeit mit der Wochen-Inspiration! Ich lese schon von Anfang an in Deinem Blog mit – das sind jetzt über fünf Jahre. Du schaffst es immer, mich mit Deinen Links zu überraschen, einfach klasse. Und ich bin immer so gespannt, was es Neues gibt bei Dir, da passiert ja immer so viel. Und jetzt das mit dem Laden – ich würde so gerne mal vorbeikommen und Dich besuchen, aber ich wohne leider in Berlin und das ist ein bisschen zu weit weg. Aber vielleicht ergibt es sich mal.

    Ganz herzliche Grüße von Marina

  8. Rena sagt

    Oh, gerade im Feedreader entdeckt. Erste! :-) Die Decke ist ja wunderschön! So eine will ich auch! Was sind denn das für Farben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.