Schönes und Praktisches, Stricken
Kommentare 1

Wolle wickeln mit Wollwickler und Schirmhaspel

Diese beiden praktischen Helfer hatte ich im September schon mal im Blog vorgestellt – die gab´s da nämlich zum Geburtstag. Seitdem waren sie schon oft im Einsatz und ich finde sie so super, dass sie in meiner kleinen Geschenkeserie auf keinen Fall fehlen dürfen: Wollwickler und Schirmhaspel nämlich. Ein super Duo, wenn man viel handgefärbte Wolle kauft, denn die muss vorm Stricken natürlich immer erst einmal zu einem strickbaren Knäuel gewickelt werden.

Das kann man natürlich ganz klassisch mit der Hilfe einer Stuhllehne oder zwei helfenden Armen machen, doch das dauert immer ein bisschen und ist zudem auch etwas mühsam. Ich habe es oft genug schon so gemacht und immer, egal wie sehr man aufpasst, verdrehen sich dabei die Fäden und müssen dann mit viel Geduld wieder auseinandergefisselt werden… Mit den beiden hier geht das dagegen ratzfatz in wenigen Minuten.

wollhaspel

So funktioniert es: Wollwickler-und-Schirmhaspel zunächst an der Tischkante festschrauben. Dann den zu wickelnden Strang auf die Haspel legen. Diese lässt sich wie ein Regenschirm aufspannen, zum Auflegen einfach erstmal nur bis zur Hälfte aufklappen. Liegt der Strang gut, so weit wie möglich aufspannen und das Stellrad feststellen. Am Ende des Fadens einen kleinen Knoten machen,  durch die Metallführung des Wicklers schieben und einfach oben im weißen Plastik einhaken – dafür gibt´s dort zwei kleine Rillen. Und nun kann gekurbelt werden :)

Ich habe so nach und nach meine ganzen handgefärbten Wollstränge damit gewickelt. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern hilft auch dabei, sie besser zu lagern, ohne dass sich da dauernd irgendwas verwickelt oder abrollt.

selbstgewickelte wolle

Im Angebot gibt es verschiedene Geräte. Mir war vor allem mein Duo mehrfach empfohlen worden, bevor ich sie auf meinem Wunschzettel notiert hatte. Die Beiden waren jetzt schon öfter im Einsatz und laufen einwandfrei, so dass ich sie gerne weiterempfehle: Den Wollwickler gibt´s für 46,00 Euro unter dem angegeben Link. Die Schirmhaspel kostet 36,97 Euro. Beide können versandkostenfrei und per Prime bestellt werden – so müssten sie bis Weihnachten noch rechtzeitig da sein.

Teile diesen Beitrag:

1 Kommentare

  1. Also super so ein Wollwickler. Ich weiß was ich mir zu Weihnachten wünsche. Unverzichtbares Teil für jede Strickerin. Ich renne seit Jahren zu meiner Nachbarin zum Wolle wickeln, denn die hat so ein Super Ding. Ein bischen teuer ist es schon, zugegeben, aber es ist einfach praktisch.
    Viele liebe Grüße von Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.