Häkeln
Kommentare 6

Topflappen häkeln aus Grannysquares

topflappen häkeln

Am Wochenende hieß es hier übrigens Topflappen häkeln! Und zwar im Eiltempo! Eine Freundin brauchte ganz dringend welche für ein Geburtstagsgeschenk, konnte aber auf DaWanda und Co. nichts in den gewünschten Farben Grau und Orange finden und bat mich, ob ich nicht vielleicht…. eigentlich sitze ich gerade an den Vorbereitungen zum nächsten Häkelset, aber so ein Topflappen ist zum Glück relativ schnell gehäkelt und im Tausch gibt´s dafür immerhin die weltleckerste Erdbeermarmelade.

Das ist das Ergebnis und ich finde, sie können sich absolut sehen lassen:

Topflappen häkeln 1

Topflappen häkeln 2

Topflappen häkeln 3

Topflappen häkeln 4Garn war zum Glück noch eine ganze Menge hier – ich habe mit Cotton Time von Schachenmayr gehäkelt, die ist schön dick und flauschig, kann aber auch problemlos mal in die Waschmaschine gesteckt werden. Das Muster bei dem Paar in Orange und Grau ist ein ganz simples Grannymuster. In der Kontrastfarbe habe ich dann einfach noch eine Muschelborte und einen Aufhänger außenherum gehäkelt.

Beim Topflappen mit der Blume habe ich mit einem Sunburst Flower Grannysquare angefangen, um das ich dann einfach noch ein paar Grannystripes und eben wieder die Muschelborte mit dem Aufhänger gehäkelt habe.

Ich hoffe, sie kommen gut bei der Empfängerin an – ich finde es immer super schwierig, im Auftrag für andere zu häkeln, weil man ja nie genau weiß, was der andere wirklich mag und was nicht. Ich selber finde sie allerdings hübsch und mache mir selber auch nochmal welche in einer anderen Farbe. Topflappen kann man schließlich nie genug haben, vor allem, wenn viel gekocht wird.

Das könnte Dich auch interessieren:
Einkaufsnetze häkeln und stricken mit Make me Take me und Müll vermeiden

Plastik ist schon schon lange ein riesiges Problem für unsere Welt, denn davon gibt es

Der Rainboom-Wrap Make-Along von Scheepjes

Am 1. Februar startet der nächste Scheepjes-Make-Along - auf Facebook hatte ich es ja bereits

Topflappen häkeln

Jeder, der mal irgendwann eine Häkelnadel in der Hand hatte, hat es früher oder später

Teile diesen Beitrag:

6 Kommentare

  1. Elfriede Grossmeyer sagt

    Hallo,ich bin ganz begeistert von den hübschen Topflappen.
    Könnte ich die Anleitung bekommen.
    Brauche oft ein Geschenk für liebe
    Bekannte.
    Ich würde mich sehr freuen.
    Ich habe bisher leider keine Antwort erhalten.

    • Daniela sagt

      Liebe Elfriede, ich lege sie Dir gerne Deiner nächsten größeren Wollbestellung in meinem Shop gratis mit ins Paket. Viele Grüße, Daniela

  2. biggi sagt

    sehr schön-werde die Topflappen demnächst nachhäkeln. wenn man zwei zusammen häkelt kann ma die auch als untersetzer für was heisses nehmen.

  3. Christiane sagt

    Die sind wirklich hübsch geworden und die Farben gefallen mir sehr. Fpr meine Küche aber bitte mehr ins Sonnengelbe ;-)

    Eine Frage noch – verbrennt man sich nicht die Finger wegen der “Löcher” im Muster?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.