Alle Artikel mit dem Schlagwort: Stäbchen häkeln

staebchen haekeln 4

Häkeln lernen, Teil 5: Stäbchen häkeln (in Reihen)

Stäbchen sind neben festen Maschen die am häufigsten verwendete Maschenart, denn sie helfen, beim Häkeln schnell Höhe zu gewinnen. Häkelstücke werden damit nicht so stabil und dicht wie bei festen Maschen oder Stäbchen – das ist ideal für Decken und Schals, oder eben alles, was etwas weicher fallen soll. Stäbchen häkeln – die Technik 1. So sieht das Häkelstück aus, bevor es losgeht: Unten sieht man die Maschen mit den Maschenköpfen der Vorreihe. Genau wie beim Häkeln von festen Maschen in Reihen ist es egal, ob in der Vorreihe Luftmaschen, Stäbchen oder andere Maschen gehäkelt wurde, als auch, ob die Maschenköpfe der Vorreihe ein oder zwei Fäden haben: 3. Nun geht´s so: Hole mit der Häkelnadel den Arbeitsfaden: 4. Es liegen nun zwei Schlingen auf der Nadel: Die Masche und die eben geholte Schlinge. Schiebe nun die Nadel durch den Maschenkopf der unteren Masche durch: 5. Wenn Du durch bist, hole auf der anderen Seite mit der Nadel den Arbeitsfaden (Hier siehst Du die beiden Fäden des Maschenkopfes etwas besser): 6. Ziehe den Faden durch …