Alle Artikel mit dem Schlagwort: Solution Space

Inspiration No. 112: Swiss Wullefestival, Häkeln im Solution Space mit mir und eine gestrickte Torte

Heute hat es bei uns in Köln 35 Grad – und was habe ich heute Mittag gemacht? Socken für den Herbst gestrickt. Und zwar extra dicke mit einem schönen Strukturmuster. Kann man bei so einer Affenhitze ruhig machen, oder? Ein bisschen im Netz gesurft habe ich aber auch in den letzten Tagen – hier also wie seit Jahr und Tag meine Wochen-Inspiration für Euch. Viel Spaß beim Lesen! Los geht´s mit zwei Terminen. Am 24. September organisiere ich zusammen mit dem Solution Space Köln eine Lange Nacht des Selbermaches bei uns im Space am Dom. Der Event wird wie jedes Jahr von DaWanda initiert und mit dabei sind immer unzählige Veranstalter in ganz Deutschland. Los geht´s bei uns um 18 Uhr. Wir wollen noch nicht so viel zu unseren Plänen verraten, nur so viel: Es wird unter anderem auch gehäkelt werden – und zwar etwas, was ich selber auch noch nie gehäkelt habe, aber schon lange endlich mal machen wollte. Absolut anfängergeeignet – versprochen! Die weiteren Infos geben wir noch bekannt, ebenso, wie man sich …

Inspiration No. 111: Socken stricken, Septembertermine und interessante Stricklinks nicht für Anfänger

Puh, was für eine Aufregung: Mein Blog war heute Vormittag für ein paar Stunden nicht erreichbar! Bei meinem Hoster gab es Schwierigkeiten und so waren alle dort liegenden Seiten und eben auch meine für eine Weile nicht erreichbar. Jetzt aber läuft zum Glück wieder alles – ich bin sehr erleichert, denn das hat sich gar nicht gut angefühlt, dass das Blog einfach mal komplett weg war. Vor allem aber kann ich noch meine neue Inspiration nachreichen. Gestern hatte ich nämlich keine Zeit zum Bloggen, weil ich an meinen neuen Socken weiterstricken musste. Das Sockenfieber hat mich mal wieder voll im Griff! Die Ringelsocken sind fertig und so habe ich in meinem Stash ein bisschen gekramt. Nach wie vor habe ich eine ganze private Kiste voll mit der schönsten Sockenwolle, größtenteils handgefärbt. Und die muss einfach mal nach und nach weggestrickt werden. Aktuell stricke ich mit einem Knäuel vom Wollkenschaf – das Muster habe ich im Buch Standpunkt Socken stricken gefunden. Ein hübsches Strukturmuster, eigentlich ganz einfach zu stricken – und trotzdem: gestern habe ich sage …

Yarncamp Köln- Schön war´s!

Und nun ist es auch schon wieder rum, das Yarncamp Köln und es war richtig klasse. Ich war leider nur gestern da, heute kam mir gesundheitlich etwas dazwischen, aber ich habe allein gestern schon so superviele Eindrücke mitnehmen können, dass es gar nicht so schlimm war, den heutigen Tag faul auf dem Sofa mit der neuen Staffel Downtown Abbey und meinem Häkelzeug zu verbringen. Ich weiss nicht genau, wieviele Leute dieses Mal dabei waren, ich würde schätzen, dass wir so rund 70 waren. Ein paar mehr hätten sicher Platz gehabt, aber ich fand die Menge so sehr angenehm. Mehr macht es einfach deutlich stressiger und ich bin ja eigentlich auch so gar kein Freund von Veranstaltungen, auf denen viele Menschen gleichzeitig in einem Raum sind. Die diesjährige Location, der Solution Place in Köln, hat glaube ich super funktioniert und das sage ich nicht, weil ich selber dort arbeite. Ich fand den Treffpunkt im großzügigen Café perfekt: Es gab genügend Raum, um sich in großen oder kleineren Grüppchen am Tisch, auf den Sesseln oder den Sofas …

Zweiter DIY-NOW-Abend: Häkeln im Kölner Solution Space

Es ist immer wieder das Gleiche: Kaum sitzen ein paar Leute zusammen am Tisch und packen ihre Wolle aus, wird es sofort gemütlich. Man quatscht über Gott und die Welt, die Gespräche plätschern so vor sich hin und nebenbei häkelt und strickt man Runde um Runde und guckt man nach ein paar Stunden zufällig mal auf die Uhr, kann man kaum fassen, wie schnell die Zeit herum ging. Ich mag das sehr und denke fast jedes Mal nach solchen Abenden, dass ich das schönste Hobby der Welt habe. Gestern Abend gab´s den zweiten “DIY-NOW-Abend – Häkeln im Kölner Solution Space” und ich habe in drei Stunden sechs Squares gehäkelt und mindestens noch sechs umrandet – wenn das so weiter geht, ist mein diesjähriges Sommerhäkelprojekt schon im Mai fertig. Eine zweite Grannysquare-Decke soll´s werden, und zwar eine richtig große. Stefanie hatte zum zweiten eingeladen und nachdem ich beim ersten Mal eine kleine Einführung in Sachen Häkeln gegeben hatte, musste ich dieses Mal gar nicht viel zeigen. Die anderen hatten in den letzten zwei Wochen nämlich längst …