Alle Artikel mit dem Schlagwort: knitpro

Inspiration No. 112: Swiss Wullefestival, Häkeln im Solution Space mit mir und eine gestrickte Torte

Heute hat es bei uns in Köln 35 Grad – und was habe ich heute Mittag gemacht? Socken für den Herbst gestrickt. Und zwar extra dicke mit einem schönen Strukturmuster. Kann man bei so einer Affenhitze ruhig machen, oder? Ein bisschen im Netz gesurft habe ich aber auch in den letzten Tagen – hier also wie seit Jahr und Tag meine Wochen-Inspiration für Euch. Viel Spaß beim Lesen! Los geht´s mit zwei Terminen. Am 24. September organisiere ich zusammen mit dem Solution Space Köln eine Lange Nacht des Selbermaches bei uns im Space am Dom. Der Event wird wie jedes Jahr von DaWanda initiert und mit dabei sind immer unzählige Veranstalter in ganz Deutschland. Los geht´s bei uns um 18 Uhr. Wir wollen noch nicht so viel zu unseren Plänen verraten, nur so viel: Es wird unter anderem auch gehäkelt werden – und zwar etwas, was ich selber auch noch nie gehäkelt habe, aber schon lange endlich mal machen wollte. Absolut anfängergeeignet – versprochen! Die weiteren Infos geben wir noch bekannt, ebenso, wie man sich …

knitpro stricknadeln

KnitPro Stricknadeln von Holz bis Metall – eine kleine Einführung

Heute möchte ich Euch mal mein aktuelles Stricknadel-Sortiment aus dem Shop näher vorstellen. Ihr habt es sicher schon gesehen: In den letzten Tagen hat sich im Shop in Sachen Zubehör, insbesonderen bei den Häkel- und Stricknadeln so einiges getan. Im Vergleich zu den richtig großen Handarbeits-Webshops ist mein Angebot natürlich nach wie vor überschaubar. Aber im Unterschied zu den Großen verkaufe dafür eben auch nur Sachen, die ich selber getestet und für gut befunden habe, bzw. mit denen ich selber am liebsten arbeite. Und so kann ich Euch meine Produkte dann eben auch genauer vorstellen – etwas, was die „Großen“ so nie machen würden. Derzeit habe ich vorwiegend KnitPro Stricknadeln im Sortiment. Und das gar nicht unbedingt, weil ich die anderen Anbieter nicht mag, es hat sich bei mir einfach so ergeben. KnitPro waren die Nadeln, mit denen ich damals nach  meiner langen Strickpause wieder angefangen hatte, weil man sie praktisch in jedem Laden bekommen kann. Und wie das so ist – meistens bleibt man so einer Marke dann ja treu. Zumal das KnitPro-System mit …

Nadeln

Häkelnadeln – welche ist denn eigentlich die Richtige?

Häkelnadeln gibt es in den unterschiedlichsten Materialien, Formen, Längen und Farben. Für welche Nadel man sich entscheidet, ist absolute Geschmackssache. Beim Kauf sollte man vor allem auf die Länge und Dicke der Nadel achten: Für große Hände sind zu kurze Nadeln nicht unbedingt ideal, zu dünne Nadeln können außerdem schnell ermüden. Persönlich mag ich weichere Materialien gerne, also Nadeln mit Softgriff: Das fasst sich irgendwie gemütlich an, während die Nadel nicht so rutschig ist. Aber auch hier muss man aufpassen: Viele Softgriff-Nadeln kleben auch mal gerne. Ob es die perfekte Häkelnadel gibt? Vermutlich nicht. Ich muss sagen, dass ich es schwer finde, mich für nur eine Nadel zu entscheiden, denn ich wechsle einfach auch gerne ab. Kann ich aber auch, denn wie Ihr auf dem Foto oben gesehen habt, habe ich mittlerweile eine ganz hübsche Sammlung an Nadeln zusammen, die ich Euch heute mal vorstellen möchte: Der Klassiker: Häkelnadeln von Prym Die erste Nadel, die ich mir gekauft hatte, war die klassische Prym-Nadel mit Aluminiumhaken und schwarzem Kunststoffgriff. Die Nadel ist 15cm lang und liegt …

Neue Socken auf den Karbonnadeln

Einmal pro Woche bin ich beim Stricktreffen im Wollschaf Charlotte, einem kleinem, gemütlichen Wollladen in meinem Stadtteil Köln Sülz. Wir sind eine supernette, lustige Truppe und vier der Mädels sind mittlerweile sogar in meinem wöchentlichem Aquafitness-Kurs mit dabei. Stricken im Wollgeschäft ist allerdings so eine Sache – vier Stunden lang sitzt man da nämlich inmitten all der ganzen Wolle. Und nachdem Angela, der der Laden gehört, gerade die neue Herbstwolle eingeräumt hatte, gab´s gestern kein Halten. Ein Knäuel Sockenwolle musste unbedingt mit, außerdem ein neues Nadelspiel Karbonnadeln von Knit pro. Heute habe ich die Wolle auch schon angestrickt und bin sehr angetan – von beidem. Bisher habe ich meine Socken immer mit Bambusnadeln gestrickt. Damit arbeite ich eigentlich sehr gerne, leider aber haben sich meine Nadeln mittlerweile ein bisschen verbogen und so war es Zeit für Ersatz. Mit Karbon habe ich bisher nie gestrickt, es hat sich einfach nie ergeben. Aber Barbara, meine gestrige Sitznachbarin und Mitschwimmerin, schwört darauf und so war ich neugierig und nahm das Spiel mit. Und ich muss sagen: Die sind …