Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dreieckstuch stricken

Strickkrimi mit Wanderlust

Und am Samstag gab´s hier einen kleinen Strickkrimi…. Im Dezember hatte ich ein neues Dreieckstuch angeschlagen – nämlich die “Wanderlust” von Monie Ebner. Ein ganz schlichtes Tuch, das durch Muster, Form und das verwendete Garn wirkt. So mag ich es ja am liebsten – einfache Dinge gut umgesetzt. Vor allem aber lässt es sich perfekt beim Seriengucken abends auf dem Sofa runterstricken und ist somit ein perfektes Nebenprojekt, das ich zwischendurch immer mal wieder gerne raushole, um ein bisschen weiterzuarbeiten. In der Originalanleitung wird so lange gestrickt, bis oben 1,40m erreicht sind – das ergibt nach dem Spannen etwa 1,53. Tja. Als ich am Freitagabend mein Tuch maß, war ich bei gespannten 2,10m, also dachte ich, das wäre ein guter Zeitpunkt, um oben nun noch den Streifen in der Kontrastfarbe zu stricken und anschliessend alles abzuketten, was ich dann auch gemacht habe. Um dann beim Probetragen festzustellen, dass das Tuch halt sowas von gar nicht sitzt und sich erst recht nicht locker um den Hals wickeln lässt. Klar – die zweite Kante ist ja eigentlich …