Alle Artikel mit dem Schlagwort: diy

Buchvorstellung: Schönes aus der Natur

Wenn ich mich so durch die vielen tollen DIY-Blogs klicke, muss ich immer ein bisschen darüber staunen, wieviel Geld oft für die benötigten Materialien ausgegeben wird – mit DIY im eigentlichen Sinne hat das in meinen Augen leider ganz oft nicht mehr so arg viel zu tun. DIY, das bedeutet für mich eher die Idee, weniger zu konsumieren und stattdessen aus den einfachen Dingen des Alltags mit ein bisschen Phantasie, Improvisation und Liebe etwas Neues gestalten. Als mir das schöne Buch von Frauke Antholz, nämlich Schönes aus der Natur: Genuss, Kosmetik & Deko selbstgemacht, in die Hände fiel, war ich daher sofort davon angetan, denn hier geht es ganz genau darum. 50 DIY Ideen aus der Natur werden auf insgesamt 127 Seiten vorgestellt, dabei gliedert sich das Buch nach Jahreszeiten und Materialien. Nach einer allgemeinen Anleitung gibt es Kapitel zu den Themen Beeren, Grünzeug, Blüten oder Holz und Erde. Die Dinge, die für die hübschen Projekte verarbeitet werden, kann man draußen finden – beim Spazieren im Wald, am Strand oder einfach nur im Garten, man …

Zweiter DIY-NOW-Abend: Häkeln im Kölner Solution Space

Es ist immer wieder das Gleiche: Kaum sitzen ein paar Leute zusammen am Tisch und packen ihre Wolle aus, wird es sofort gemütlich. Man quatscht über Gott und die Welt, die Gespräche plätschern so vor sich hin und nebenbei häkelt und strickt man Runde um Runde und guckt man nach ein paar Stunden zufällig mal auf die Uhr, kann man kaum fassen, wie schnell die Zeit herum ging. Ich mag das sehr und denke fast jedes Mal nach solchen Abenden, dass ich das schönste Hobby der Welt habe. Gestern Abend gab´s den zweiten “DIY-NOW-Abend – Häkeln im Kölner Solution Space” und ich habe in drei Stunden sechs Squares gehäkelt und mindestens noch sechs umrandet – wenn das so weiter geht, ist mein diesjähriges Sommerhäkelprojekt schon im Mai fertig. Eine zweite Grannysquare-Decke soll´s werden, und zwar eine richtig große. Stefanie hatte zum zweiten eingeladen und nachdem ich beim ersten Mal eine kleine Einführung in Sachen Häkeln gegeben hatte, musste ich dieses Mal gar nicht viel zeigen. Die anderen hatten in den letzten zwei Wochen nämlich längst …

Gemacht mit Liebe Blog des Monats bei Mollie Makes

Zum Magazin Mollie Makes muss ich glaube ich nicht viel sagen, ich selber lese seit etwa einem Jahr regelmässig mit und freue mich jedes Mal über die vielen neuen Ideen und Anregungen, die ich darin finde. Und so habe mich natürlich auch riesigst darüber gefreut, dass “Gemacht mit Liebe” im aktuellen Newsletter zum  “Blog des Monats” ernannt wurde. Am Freitag, als er verschickt wurde, gab es hier eine kleine Blogexplosion – fast doppelt so viele Leser als sonst schauten hier vorbei. Ich hoffe natürlich, dass der ein oder andere gerne wiederkommt :) In der aktuellen Ausgabe geht es um Herbst-Dekorationen und natürlich auch schon um Weihnachten. Hier könnt Ihr einen kurzen Blick in die Ausgabe werfen. Und: Mollie Makes gibt es 2014 übrigens nicht mehr nur vier, sondern sechs Mal pro Monat :)

DaWanda: Die lange Nacht des Selbermachens

Am Samstag, den 28. September, schon was vor? Nein? Na dann auf zur “Langen Nacht des Selbermachens”! Ab 18 Uhr finden deutschlandweit superviele DIY-Abende statt, featured by DaWanda! Ob “Raumschmuck auf Papier, Schablonendruck, Porzellanrecycling oder Schuhe filzen – es gibt fast nichts, was es nicht gibt. Wer mitmachen will, guckt einfach bei DaWanda unter seiner Postleitzahl nach, was in eigenen oder der Nachbarstadt angeboten wird. Auf Twitter kann man die Nacht des Selbermachens außerdem unter dem Hashtag #diynacht verfolgen oder Fotos oder Tweets posten – und wer weiss, vielleicht finden sich ja gleichgesinnte Kreative in der eigenen Gegend… Hier findet Ihr alle Infos zur langen Nacht des Selbermachens. Viel Spaß!