Alle Artikel mit dem Schlagwort: Crochet

Das Flower in the Snow Grannysquare

Gestern habe ich ein Bild vom Flower in the Snow Grannysquare gezeigt, das ich gerade häkle. Die Anleitung stammt von Solveig, die sie in ihrem Blog und auf Ravelry zur Verfügung gestellt hat. Tausend Dank dafür!   Weil ich aber keine deutsche Übersetzung gefunden habe, habe ich für Euch ein Tutorial erstellt, mit dem Ihr die Squares ganz einfach nachhäkeln könnt. Ich habe das Baumwollgarn Catania von Schachenmayr und eine 3er-Nadel verwendet, Ihr könnt natürlich jedes beliebige Garn nehmen. Bei Solveig findet sich außerdem eine Anleitung dafür, wie man die Squares nachher sehr hübsch zusammenhäkeln kann, die ich später eventuell auch mal noch übersetze und als Tutorial zeige. Anleitung Flower in the Snow Grannysquare Erste Runde 1. Häkle fünf Luftmaschen: 2. Schließe die fünf Luftmaschen mit einer Kettmasche zu einem Kreis: 3. Nun häkelst Du drei Luftmaschen (das entspricht dem ersten Stäbchen). Anschließend häkelst Du weitere 11 Stäbchen in den Kreis – insgesamt haben wir somit also 12 Stäbchen. Achte darauf, dass Du Dich nicht verzählst: 4. Wenn Du diese erste Runde fertig hast, verbindest …

Neue Grannysquares!

Und gestern Abend habe ich noch ein bisschen was gehäkelt und ich bin verliebt <3   Was es wird, wird aber noch nicht gezeigt, zumal ja noch der Rand außenrum fehlt, der die Kreise zum Quadrat macht… Morgen gibt es ein Tutorial, in dem ich zeige, wie man sie häkelt. Das verwendete Garn Catania von Schachemmayr gibt´s natürlich hier im Shop, ebenso wie eine Auswahl an verschiedenen Häkelnadeln.

Neues Häkelgarn

Momentan habe ich leider nicht ganz so viel Zeit zum Häkeln und Stricken, wie ich gerne hätte. An meinem pinkfarbenem Schal habe ich zwar ein bisschen weitergestrickt, gehäkelt habe ich in der letzten Woche aber fast gar nicht – ich hoffe, das ändert sich ganz schnell wieder, sobald der etwas anstrengende April herum ist.   Für eine Sache aber ist natürlich IMMER Zeit – fürs Wolle kaufen nämlich! Weil ja Coats das Sortiment meines Lieblingshäkelgarns Schachenmayr Catania leider ein bisschen zusammengestrichen hat und dabei  Lieblingsfarben wie Steingrau, Aubergine oder Fuchsia aus dem Angebot herausfielen, habe ich in allen möglichen Wollshops noch ein bisschen auf Vorrat gekauft und bin nun, ich hoffe, meine Mann liest das jetzt nicht, stolze Besitzerin von knapp 70 Knäuel Catania… Aber die brauche ich natürlich, und zwar alle! Für das nächste Projekt habe ich mir damit auch schon ein paar Farben zusammengestellt – und ich bin ein bisschen verliebt. Übrigens hat mir das freundliche Team von Coats tatsächlich helfen können und mir aus den eigenen Beständen noch ein paar Knäuel Steingrau …

Tassenmanschette für Tasse mit Henkel (und Dackel)

Apropos verschenkte Tassenmanschetten: Eine davon habe ich heute in der Küche im neuen Büro gefunden und weil die Besitzerin nicht da war, war die Tasse heute meine :) Wie man sieht, wird die Tasse nach oben hin etwas breiter, also musste ich ein paar Maschen zunehmen. Für den Henkel habe ich außerdem eine Lücke offen gelassen, die ich über dem Henkel dann einfach wieder mit einem Luftmaschenbogen geschlossen habe. Zum Schluß habe ich dann in der Lücke noch eine Schlaufe eingehäkelt, mit der man den Bezug mit dem Knopf verschließen kann, damit alles sitzt.  Das sieht man hier noch etwas besser: Beim Waschen hat sich die Manschette allerdings ein klein wenig geweitet, von daher werde ich wohl oben auf der Rückseite einfach noch ein feines Gummiband einziehen, damit nix rutscht.