Das Strickcafé
Kommentare 2

Häkeln für Weihnachten – Strickcafé No. 82

Häkeln für Weihnachten

Nur noch drei Wochen, dann ist das Jahr auch schon wieder zu Ende! Momentan weihnachtet es an allen Ecken und Enden und ich selber bin eigentlich gar nicht wirklich in Weihnachtsstimmung. Wie jedes Jahr also. Ich mag das Fest, was ich aber nicht mag, ist der Wahnsinn, der sich jedes Jahr in den drei, vier Wochen davor breit macht. Alles muss perfekt geplant und komplett durchgetaktet sein: Outfit, Deko, Geschenke, Kekse, Weinachtsmenu, Familie. Puh, nichts für mich. Ich bin eher für ruhig und gemütlich und nutze die Zeit lieber dafür, ein paar schöne Dinge mit meinen Lieben zu machen. Entschleunigung heißt nämlich mein Zauberwort. Und aber auch Häkeln für Weihnachten. Und fürs neue Jahr. Und überhaupt für immer, denn Häkeln entspannt und macht mich glücklich. Und damit Ihr heute Mittag beim Entspannen auf dem Sofa während der Häkelpause ein bisschen Lesestoff habt, habe ich hier wieder einige Links zusammengetragen. Viel Spaß Stöbern!

Wunderschöne gehäkelte Weihnachtsbäume mit aufgenähten Glitzerpailetten habe ich bei Airali Design gesehen – hört sich kitschig an, ist es aber ganz und gar nicht. Die Grundform der Bäume ist ein einfaches Dreieck in 3D, das später noch gefüllt und dann bestickt wird. Die Bäume wurden außerdem an einem Stock wie ein Mobile aufgehängt. Superschön! Alberelli amigurumi. Schema gratuito! Free pattern!

Ganz entzückend: Gehäkelte Serviettenringe im Weihnachtslook! Und zwar hier: Christmas Wreath Ring Ornament

Auch ganz simpel: Ein kleines Gläschen einhäkeln und einfach ein Teelicht hineinstellen. Dafür eine Luftmaschenkette, die genau einmal um das Glas passt, häkeln und mit einer Kettmasche zum Ring schließen. Dann drei Wendeluftmaschen häkeln und in der ersten Reihe in jede vierte Luftmasche drei Stäbchen häkeln. Runde wieder mit einer Km zum Ring schließen, drei Wendeluftmaschen arbeiten und in der nächsten Runde immer drei Stäbchen in die Lücken der Vorreihe arbeiten. Nach diesem Prinzip weiterarbeiten, bis der Überzug hoch genug ist. Mit einer Kontrastfarbe noch eine Runde fester Maschen als Borte häkeln – fertig! Ist in einer Stunde gemacht und sieht doch sehr hübsch aus, oder?

Häkeln für Weihnachten 2

Wer ein größeres Projekt sucht: Bei AllFreeCrochetAfghanPatterns gibt es die wohl größte Sammlung überhaupt an Mustern für weihnachtliche gehäkelte Decken. Zeitlich dürfte es dieses Jahr zwar etwas knapp werden, noch rechtzeitig zum Fest mit so einer Decke fertig zu werden, aber Weihnachten 2016 kommt ja bestimmt…. Mehr: Christmas Afghans

Man muss aber nicht immer nur für seine Mitmenschen oder das eigene Heim häkeln und stricken. Die Engländerin Jan Brown hat zum Beispiel ganze 4000 Stunden damit verbracht, für ausgesetzte Hunde wärmende Pullis und Mützen zu stricken. Dabei hat sie in den letzten fünf Jahren ganze 300 verschiedene Designs entwickelt: Meet The Woman Who’s Spent 4,000 Hours Knitting Christmas Jumpers For Dogs

Bei Simple as that gibt´s außerdem eine super Sammlung großartiger weihnachtlicher Bastel-Ideen aus allen möglichen Materialien. Sehr inspirierend! Wer mehr wissen will: 25 Terrific Christmas Tree Crafts

Und wer keine Zeit zum Basteln, Stricken oder Häkeln für Weihnachten hat, aber trotzdem weihnachtliche Deko möchte, sollte es mal mit den weihnachtlichen Kühlschrank-Magneten ausprobieren – die sorgen bei Euren Weihnachtsgästen garantiert für Furore: Creative Idea for Your Kitchen: Christmas Fridge Magnets

Ich wünsche Euch einen gemütlichen zweiten Advent und eine möglichst tiefenentspannte neue Woche!

Teile diesen Beitrag:

2 Kommentare

  1. Ganz tolle Ideen präsentierst du uns mal wieder. Das mit den Gläsern einhäkeln habe ich im Sommer übrigens mit dünnem Draht gemacht und die Gläser samt Teelicht dann draußen an die kleinen Koniferen in den Blumenkübeln gehängt.
    LG
    Ingrid

    • Oh, auch total schön! Die passen einfach immer! Ich nehme dafür gerne die kleinen Gläschen, in denen man bei Rewe Desserts bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.