Das Strickcafé
Kommentare 2

Strickcafé No. 8

Der Herbst ist da – also schnell die Wohnung noch ein bisschen aufhübschen, bevor man es sich auf dem Sofa mit dem Liebsten gemütlich macht! In dieser Woche habe ich daher einige Tipps in Sachen Deko für ein gemütliches Zuhause gesammelt, die man schnell und einfach nachmachen kann. Viel Spaß!

Los geht es mit der bezaubernden Upcycling-Vase von Renate von Titatoni! Sie hat einfach ein bisschen mit einer Pappröhre, einer Plastikflasche, Papier und Sprühkleber gezaubert und zack, schon war diese superschöne Vase fertig. Im Artikel zeigt sie, wie es geht. Und das Beste: Das Papier dafür hat sie auch gleich noch als Download zur Verfügung gestellt. Wer sich die Vase bastelt: Verlinkt als Dankeschön ruhig auf ihren Beitrag, bzw. kommentiert bei ihr! Hier geht´s zum Artikel: DIY Flower Vase – Upcycling Tuesday.

Weiter geht es mit Fräulein Klein, die sehr niedliche Füchse und Eulen aus Papier gefaltet und damit ein bisschen dekoriert hat: Origami-Waldtiere und ein schmuckes Boot. Und überhaupt finden sich in ihrem Blog so viele wunderhübsche Sachen und ein Buch hat sie außerdem auch noch herausgebracht – aber was erzähle ich, guckt einfach selber bei ihr vorbei!

Ohne Eulen läuft weiterhin gar nix, denn die Eule ist die neue Eule! Und darum hat Miri von MiriDE ein paar Eulen ausgeschnitten – und zwar richtig coole. Damit Ihr Euch auch welche schnippeln könnt, hat sie auch die Vorlagen zur Verfügung gestellt – für den privaten Gebrauch: Noch eine Eule.

Und zum Schluss noch das: Herbst und Schokolade gehören einfach zusammen. Lina Luna zeigt in ihrem Blog daher ein Rezept für selbstgemacht Schokocreme – und zwar vegane! Den Mist aus dem Supermarkt kaufen kann nämlich jeder. Selbermachen dagegen heisst: Genau wissen, was drin ist. Hier entlang: Rezept Nuss-Nougat-Creme.

Teile diesen Beitrag:

2 Kommentare

    • Huhu! Nein, noch nicht bisher, das Rezept steht aber schon auf der Liste. Wir haben gerade noch ein Glas Schokocreme aus dem Laden im Regel – kaufen wir sonst eigentlich nie, aber letztens war Besuch da *schäm*. Wenn das leer ist, will ich das Rezept aber unbedingt mal testen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.