Das Strickcafé
Kommentare 3

Über neue Strickkits, frische Farben und die Ladentage – Strickcafe No. 172

Und noch ganz schnell an den Rechner – die heutige Folge von meienr Wochen-Inspiration muss ja noch fertig geschrieben werden! Eigentlich wollte ich das heute Vormittag im Laden machen – heute war ja offener Ladentag bei mir im Wollbüro. Und ich dachte, superduper, da ist es sicher schön ruhig und ich kann ganz in Ruhe noch ein bisschen was bloggen. Aber von wegen: Ruhig war es genau bis um 12 Uhr. Auf einmal strömten nämlich die Leute in meinen kleinen Laden und es war phasenweise richtig voll mit über zehn Leuten! Ich war ganz schön am Flitzen – hier kurz beraten, da ein Garn heraussuchen, dort einen Preis nennen und zwischendurch noch schnell kassieren. Und es war so klasse und hat einen riesen Spaß gemacht. Ich liebe es, wenn mein Wollbüro ein, zwei Mal pro Woche zum Laden gibt – ich mag es einfach, wenn ich den persönlichen Kontakt zu meinen Kunden habe und eben auch meine Sachen zeigen und erklären kann. Ich wollte das nicht jeden Tag machen, aber zwei Mal pro Woche an einem halben Tag – perfekt!

Heute kam zum Beispiel eine Kundin mit der Frage, ob ich denn gelbe Wolle habe. Sie sei jetzt in der Stadt bereits in fünf Wollläden gewesen, aber keiner habe gelbe Wolle. Ich zeigte ihr also in meinem Sockenwoll-Regal die einfarbigen Knäule von der schönen Jawoll-Sockenwolle von Lang, die gibt´s ja in Vanille, Mango und Gold. Als meine Kundin die Knäule in Gold sah, meinte sie nur lachend: “Ganz genau die suche ich!” Sie hatte natürlich das Soxxbook daheim und brauchte nun die klassische Soxxbook-Kombi mit Petrol, Creme und Aqua. Und das Garn habe ich ja immer da – als der wohl kleinste Wollladen der Stadt, der ja eigentlich keiner ist. Kurz nach ihr kam eine Kundin, die im Dezember ein paar Stränge Road to China von The Fibre Company bei mir erstanden hatte für ein Tuch. Das Tuch war gerade morgens fertig geworden, da hatte sie noch die letzten Fäden vernäht. Und was machte sie? Kam direkt zu mir in den Laden und deckte sich mit Garn fürs nächste Projekt ein (Merino Sock Twist von Cowgirlblues). So ist das total schön – wenn man Leuten schnell weiterhelfen kann, weil man eben doch ein gutes Sortiment hat und aber auch, wenn Leute, die einmal da waren, dann zu Stammkunden werden.

Wer auch gerne mal kommen möchte: Aktuell habe ich immer am Donnerstagmittag und am Samstag von 12 bis 15 Uhr offen – das sind jetzt alle Samstage bis Ende März. Am ersten April-Samstag ist dann geschlossen wegen des Stricktreffens, an den anderen Samstagen ist wieder Ladenbetrieb. Was ich außerdem auch anbiete: Man kann seine bestellten Garne immer bei mir im Laden abholen – einfach einen Termin vereinbaren, das Porto gibt´s dann natürlich zurückgezahlt.

Strickkit mit Lang Yarns Lace

Ganz neu ist außerdem ein Strickkit von Lang Yarns aus dem superschönen neuen Lang Yarns Garn Lace in den Shop gewandert. Lang hat nämlich ein großzügiges Geschenk gemacht und eine Gratis-Anleitung für das Garn zur Verfügung gestellt. Und das Tuch ist wunderschön:

Lace ist ein Garn aus Mohair mit Seide von 310m auf 25g – ein absolutes Federgewicht, aber trotzdem eben kuschelig warm. Es gibt sehr schöne Farben, im Original wurde das Tuch in Lachs gestrickt. Ihr könnt das Kit bei mir im Shop nach Wahl mit oder ohne Nadeln ordern – meine Lieblingsfarbe wäre übrigens das schöne dunkle Grün. >Hier geht´s zum Strickkit

Neues von BC-Garn

Gleich zwei neue Garne sind diese Woche in den Shop gewandert: Einmal gibt´s jetzt Semilla Fino Organic Wool vom dänischen Anbieter BC Garn auch einzeln. Bisher hatt ich nur die Strickkit für das Dreieckstuch mit den Troddeln vorrätig.

BC Semila Fino Organic Wool

BC Semila Fino Organic Wool

Semilla ist aus 100% Merino, ist GOTS-zertifiziert und vor allem aber ein sehr fluffiges, weiches Garn mit 22,5 Micron. Die Lauflänge ist mit 240m/50g perfekt für schöne Tücher und Schals, die man auch im Frühling tragen kann – nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn. Vor allem aber gibt es sehr schöne frische Farben, was für mich bei der Auswahl entscheidend war. Und natürlich der Preis – 50g kosten nämlcih gerade mal 5,90 Euro. >Mehr über Semilla Fino Organic Wool

Von BC Garn gibt´s außerdem noch zwei weitere tolle Garne bei mir: Allino mit Leinen und Baumwolle, Bio-Balance mit Wolle und Baumwolle und eben nun noch Semilla mit 100% Wolle. >Mehr über BC Garn

Ordnung bei den Stricknadeln mit den addi-Boxen

Habt Ihr auch immer so ein Chaos mit Euren Häkel- und Stricknadeln? Ich hatte mir ja ein hübsches Nadeltäschen von Bodolina gekauft, um meine Nadelspitzen endlich übersichtlich sortieren zu können – letzte Woche hatte ich es Euch im Blog schon gezeigt. Nun habe ich von Addi noch ein paar Holzboxen mit Schiebedeckel bestellt, die nun auch in den Shop gewandert sind:

Eins davon habe ich für mich selber behalten und ich bin sehr happy damit, denn hier kann man einfach alles reinstecken und ordentlich verstauen. Ich hatte solche Schiebeboxen aus Holz schon früher immer in der Schule und liebe sie einfach…  Drei Formate habe ich da: Für Stricknadeln, für Rundstricknadeln und für Seile. >Die Boxen gibt´s seit dieser Woche im Shop

Strickkits von The Fibre Company

Road to China Light ist wohl das schönste Garn, das ich bisher in den Händen gehalten habe – unfassbar weich, anschmiegsam und in wunderbaren Färbungen. Im Februar sind nun zwei neue Garnpakete im Shop gelandet, nämlich für die beiden Tücher Portinscale und Lingholm.

Fibre Company Portinscale

Fibre Company Lingholm

Fibre Company Lingholm

Die Anleitungen dazu gibt´s auf Ravelry, die Garne exklusiv bei mir. Und das Garn ist Luxus pur: In der Mischung vereinen sich Baby Alpaca, Maulbeerseide, Kamelhaar und Kaschmir. Eine phantastische Kombination, die ein voluminöses, butterweiches und zartes Garn zaubert und mit der zarte Laceprojekte ganz besonders schön herauskommen. Portinscale (blau) ist ein wenig einfacher zu stricken – Lingholm (gelb) eher etwas für Fortgeschrittene Strickerinnen.

Farbnachschub bei den Crazy Zauberbällen

Wer Lust auf schöne Farben hat: Vorletzte Woche kam Nachschub bei den Crazy Zauberbällen von Schoppel – es gibt jetzt wieder viele schöne Farben vorrätig.

Schoppel Crazy Zauberball

Mit den Bällen könnt Ihr Socken stricken, sie eignen sich aber perfekt für Tücher, weil das Garn schön weich ist. Gerade einfach Dreieckstücher oder Schals werden damit sehr schön, ohne dass man aufwendige Muster braucht – die schönen Farbverläufe wirken von ganz alleine.

Rabatt im Shop: 5% auf Cowgirl Blues Merino Sock Twist

Cowgirld Blues Merino Sock Twist

Cowgirld Blues Merino Sock Twist

Und hier nochmal der Hinweise: Noch bis morgen gilt der Einführungsrabatt von 5% auf Merino Sock Twist von Cowgirlblues… der Gutscheincode lautet “Farbenliebe” >Zum Garn

Das war´s mit meiner bunten Mischung zum Wochenende :) Ich werde es mir jetzt ein bisschen gemütlich machen und ein wenig an meinem aktuellen Projekt weiterstricken. Euch allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche !

3 Kommentare

  1. Christine Nonhoff sagt

    Es ist kein Wunder, dass dein Geschäft gern besucht wird. Deine Wolle ist kein “Mainstream” und die Beratung sehr gut. Ich hoffe, bald mal wieder zu einem Stricktreff kommen zu können . Lg, Christine

  2. Sigrid Mußhoff sagt

    Hallo Daniela, ich bekomme Schnappatmung bei den tollen Farben vom neuen BC Garn..Da tickert schon wieder was in meinem Hirn….. LG Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.