Das Strickcafé
Kommentare 6

Happy Birthday Häkelbüro! – Das Strickcafé No. 177

Samstagvormittag, ich bin im Laden und genieße noch ein bisschen die Ruhe vorm Ansturm, denn heute ist bei mir wieder „Tag der offenen Tür“ und weil wir hier in Köln heute wunderschönes Frühlingswetter haben, könnte es heute ein bisschen Trubel hier im Häkelbüro geben. Aber auch nur vielleicht, denn wirklich vorhersagen lässt sich das immer nicht. Vieelleicht bleibt es nämlich auch ruhig, weil die Leute gerade alle ihre Ostereinkäufe machen müssen und daher gar keine Zeit haben, im LYS, dem Local Yarn Store, vorbeizugucken. Mir ist beides sehr recht – ich freue mich auf Besucher, aber wenn nicht so viele kommen, ist es auch in Ordnung, denn dann können der Mann und ich nachher ganz in Ruhe die aktuellen Bestellungen packen.

Und es sind viele Bestellungen, denn im Shop gibt es ja momentan die Rabattaktion. Mit dem Gutscheincode „Frohe Ostern“ könnt Ihr bei allen meinen Garnen ganze 15 Prozent sparen – die Aktion läuft noch bis zum 2. April, also einschliesslich bis Montagabend. Wenn man den Code beim Bestellvorgang ins Gutscheincode-Feld eintippt und abschickt, werden nämlich die 15 Prozent ganz automatisch vom Warenwert abgezogen. Einzige Bedingung: Man muss Wolle im Wert von 30 Euro eingekauft haben. Ihr habt das Angebot fleissig genutzt und vor allem bei den neuen Garnen von Cowgirlblues von BC zugeschlagen, aber auch viele Stränge von Manos del Uruguay wurden bestellt. Wunderschöne Garne, die das ganze Jahr über Saison haben, nicht nur jetzt im Frühling.

Aber auch bei den Sockengarnen wie Jawoll und meinen neuen Frühlingsgarnen ging einiges weg und das freut mich sehr, denn ich hatte lange überlegt, was ich mit aufnehmen möchte und was nicht. Vor allem Lino, das Leinengarn von Lang Yarns hat es Euch angetan und das, obwohl es gar kein neues Garn ist, sondern eigentlich bei Lang schon einge ganze Weile zu bekommen ist. Eure Auswahl der letzten Wochen hat mir gezeigt, dass Ihr gar nicht so sehr auf neue Trendgarne steht, sondern auf gute Qualität, nachhaltige Herstellung und vor allem schöne frische Farben achtet – ganz genau wie ich selber.

Happy Birthday, Häkelbüro!

Sehr genau habe ich die Präsentation der neuen Garne auf der h+h Cologne, der großen Fachmesse für Handarbeit und Hobby, am letzten Wochenende verfolgt. Wegen der Inventur war ich ja nicht da, aber man konnte online gucken, was es dort zu sehen gab. Als ich 2012 und 2013 als Bloggerin auf der Messe war – damals gab es meinen Shop ja noch nicht – fand ich es spannend, nach den neuesten Trends und Garnen zu suchen. Das hat sich mittlerweile ein wenig geändert. Für mich stehen mittlerweile nicht mehr die Trends im Vordergrund, mir ist die Philosophie der Unternehmen, die diese Garne vertreiben, sehr viel wichtiger. Ich lege Wert darauf, dass die Unternehmen ein gutes Verhältnis zu ihren Händlern pflegen und ich mag es vor allem, wenn dort Leute arbeiten, die selber Liebe zum Material empfinden und mit Leidenschaft bei der Sache sind. Das hört sich jetzt sicher kitschig an, aber einer der Gründe, warum ich damals mein kleines Unterhehmen gegründet hatte, war: Ich möchte hier genau die Dinge machen können, die ich selber gut finde und ich möchte mich nicht verbiegen müssen. Bisher hat es ganz gut geklappt und darauf bin ich stolz.

Und auch auf meine Geschichte – aus einem Blog ein Unternehmen machen und das Unternehmen ganz ohne Kredite und Finanzspritzen aufzubauen, sondern es organisch aus sich selber heraus wachsen zu lassen, das ist eigentlich schon ganz cool. Vor allem, wenn man drei Jahre nach der Gründung seinen Job noch immer sehr liebt und eigentlich so gut wie jeden Tag gerne dafür arbeitet. Wenn es dazu dann auch noch läuft – perfekt! Letztes Wochenende feierte das neue, bzw. das nun dritte Häkelbüro seinen ersten Geburtstag – genau ein Jahr lang bin ich nun hier in der Luxemburger Straße mit meinem Shop. Es war wohl eine der besten Entscheidungen überhaupt, hier her zu ziehen. Der Laden ist zwar eigentlich längst wieder viel zu klein. Aber ich liebe es hier zu arbeiten und könnte es mir schöner nicht vorstellen. Der Beste Moment des Tages ist es, morgens die Ladentür aufzuschließen – meine Ladentür. Und ich liebe alles an diesem Laden, samt der vielen kleinen Macken, die er ja doch hat. Aber genau das macht ihn aus, denn Macken habe ich ja auch :)

Heute hatte ich Besuch von einer 80jährigen Dame und sie erzählte mir, dass sie selber lange Jahre einen Wollladen hatte und am liebsten  wieder einen aufmachen würde. Und wenn sie jetzt nicht 80, sondern 70 wäre, würde sie das auch glatt machen. Und was mich sehr berührt hat: Sie hat meinen Laden gelobt und fand ihn richtig super. Das aus dem Mund eines richtigen Wollladenprofis zu hören, das war schön.

Lacetuch Mari – luftig und locker gehäkelt

Letzte Woche sind ein paar neue Sachen in den Shop eingezogen. Ich habe einige schöne Sachen bestellt. Davon ist noch nicht alles im Shop, aber ich kann schon mal ein bisschen was zeigen. Frühling und Sommer – für mich ist das ja vor allem Häkelzeit und nachdem auch Ihr Euch neue Häkelkits gewünscht hattet, habe ich hier das Angebot ein bisschen ergänzt.

Frühlingstuch häkeln

Frühlingstuch Mari

Einmal gibt es ein Kit mit meiner eigenen Anleitung, nämlich für das Lacetuch Mari. Ich hatte es Euch schon gezeigt: Im Kit gibt´s die Anleitung und fünf Knäuel Baby Alpaca von Lang und das ergibt ein superschönes weiches, fluffiges Tuch.

Häkelkit mit Hocker, Wolle und Anleitung in einem Paket

Dann gibt es ein Kit von Scheepjes, nämlich das Kit „Sophie`s Stool“. Das ist richtig cool, denn im Kit ist neben Garn und Anleitung auch gleich der Hocker dabei, der dann eingehäkelt wird. Eine sehr hübsche Idee. Das Kit gibt´s für 34,95 im Shop seit letzter Woche neu im Shop.

Sophies Stool

Sophies Stool

Neues und sehr Schönes von Schachenmayr

Von Schachenmayr gibt´s ja in diesem Jahr sehr coole neue Garne im Angebot und ich freue mich sehr darüber, denn davon werden auf jeden Fall einige noch in meinen Shop einziehen. Bereits jetzt bekommt Ihr aber schon mal zwei Kits mit Cotton Jersey, das etwas dickere Baumwollgarn, das an die dicken Textilgarne, die aus Resten der Textilindustrie hergestellt werden. Cotton Jersey besteht alledings aus einem gefüllten Strickschlauch (außen Baumwolle, innen Acryl)  –  es gibt also keine Knoten, während das Garn sehr gleichmässig läuft und einen feinen Stretchcharakter aufweist. Das ist super zum Häkeln. Zwei Häkelkits habe ich dann auch schon gepackt, nämlich einmal eins für eine Badematte und einmal eins für die coole Tasche – ideal für den Strand!

Cotton Jersey Badematte

Cotton Jersey Badematte

Anfang dieser Woche hatte ich übrigens Besuch von Steffi Biendel von Schachenmayr hier im Häkelbüro und wir haben glaube ich über drei Stunden gequatscht – Steffi hat deswegen sogar fast den Zug verpasst. Es ging natürlich auch um die neuen Garne von Schachenmayr und das ein oder andere wird davon auch bald noch bei mir in den Shop einziehen. Zum Beispiel die wunderschöne neue Sockenwolle mit Yak oder Seide. Von der bin ich sehr begeistert, denn sie ist edel, fein, weich und einfach wunderschön. Das Garn gibt´s aber erst in ein paar Wochen auf dem Markt – oben seht Ihr eins der Knäule. Übrigens wurden auch die Banderolen neu gestaltet – da gibt´s nun ein schickes gelbes Krönchen!

In den nächsten Tagen werden noch weitere Kits mit Schachenmayr-Garnen in den Shop einziehen, unter anderem mit Tahiti, dem Baumwoll-Sommerlacegarn Tahiti. Und weil Ihr Euch außerdem Sockenwolle mit Baumwolle für den Sommer gewünscht hattet, habe ich, ebenfalls von Schachenmayr, für den Shop was eingekauft. Das gibt´s dann aber nächster Woche im Shop. Lasst Euch überraschen!

Nachschub bei Cocoknits

Bei Cocokknits gibt es außerdem Nachschub – ich habe nun wieder die verschließbaren Maschenmarkierer vorrätig, außerdem die sehr praktischen Claw Clips, die beim Zusammennähen oder Zusammenhäkeln von Gestricktem umd Gehäkelten gute Dienste leisten.

Cocoknits Maschenmarkierer verschließbar

Verschließbare Maschenmarkierer von Cocoknits

Cocoknits Claw Clips

Ich habe dafür bisher immer Sicherheitsnadeln verwendet, so geht das aber deutlich einfacher. Und eleganter auch, oder?

Was kommt sonst noch alles? Es wird neue Anleitungen von Strickmich geben, außerdem neue Häkelnadeln – und da werdet Ihr vermutlich gucken, wenn Ihr sie seht, hihi! Aber das dann in den nächsten Tagen. Es gibt außerdem neue Bücher, und, wenn ich es schaffe, noch neue eigene Anleitungen, zumindest eine jedenfalls. Ein, zwei, oder drei Garne werden außerdem noch in den Shop einziehen. Außerdem gibt´s bald ein Kit für Fahrräder. Es gibt also einiges zu tun für mich in den nächsten Tagen, aber ganz ehrlichgesagt: Morgen und übermorgen werde ich die Füße hochlegen, stricken, Kaffee und Kuchen genießen und mich vielleichgt auch noch wenig in die Sonne auf den Balkon setzen.

Ich wünsche Euch superschöne Ostern, genießt die Tage und das schöne Wetter!

6 Kommentare

  1. Bettina Bonn sagt

    für deine Auflistung der Veranstaltungen hätte ich noch das Strickfestival vom 20.9. bis 23.9.2018 auf der dänischen Insel Fanö. Hat mir letztes Jahr sehr gefallen.

  2. Liebe Daniela, ich finde dein Geschäft, dein Geschmack und deine Leidenschaft für was du machst herzlich! Ich lebe in Italien ansonsten würde ich so gerne bei deinem Laden vorbei….Brava!

  3. thinkdo sagt

    Juhuuu Dankeschön! Das kommt gerade zur richtigen Zeit. Da werde ich doch gleich mal meinen Wollvorrat aufstocken. Ich liiiiiebe die Häkelbüro News und freue mich immer wenn ich sehe das es etwas neues zu entdecken gibt!

  4. Maria Lenz sagt

    Herzlichen Glückwunsch,zum einjährigen. Weiter so,schön das es deinen Laden gibt!Auch für heute noch, ein frohes Osterfest! Bis bald!

  5. Gabriele sagt

    Frohe Ostern und ganz viel Zeit zum Stricken wünsche ich Dir,liebe Daniela.

    Liebe Grüße Gabriele

  6. Sabine Frech sagt

    – lichen Glückwunsch zum einjährigen Geburtstag wünsche Euch Drei schöne Ostern, Ruhe und Entspannung trotz den vielen Bestellungen

Kommentar verfassen