Häkeln
Kommentare 4

Schöne Häkelideen für den Frühling

Häkelideen für den Frühling

Der Frühling ist in diesem Jahr ganz besonders schön, oder? Hier in Köln ist es gerade so toll – die Sonne scheint, alles blüht und grünt und die Menschen sind wie ausgewechselt. Ich liebe diese Jahreszeit! Bevor wir letztes Woche nach Holland fuhren, waren die Bäume in unserem Garten noch kahl – mittlerweile ist alles schon so grün, dass wir gar nicht mehr die Eichhörchen beim Herumklettern beobachten können, weil es schon so viele große Blätter gibt. Gestern Nachmittag haben wir außerdem die neue Balkonsaison eingeläutet – nachdem Stefan letztes Wochenende einmal den gesamten Balkon komplett gekärchert hat, haben wir heute Mittag die Polster für unser Outdoorsofa aus dem Keller geholt und die in der Wohnung überwinterten Balkonpflanzen rausgestellt. Jetzt blinkt und blitzt alles wieder – traumhaft! Und natürlich haben wir schon mit unseren Nachbarn den ersten Grillabend geplant….

Auch im Shop gab es ein wenig Frühjahrsputz – ich habe ein wenig Ordnung gemacht, außerdem haben wir an ein paar Schrauben gedreht, um die Seite wieder schneller zu machen. So nach über fünf Jahren Blog sammelt sich ja doch einiges an und da muss man eben auch ab und mal ein wenig räumen. Ihr habt sicher schon gemerkt, wie flott nun alles wieder läuft. Und natürlich gab es auch noch ein paar schöne neue, fast schon sommerliche Sachen für den Shop. Einige davon lagen schon eine Weile im Häkelbüro bereit, nur war ich eben mal wieder nicht zum Fotografieren gekommen.

Gehäkeltes fürs Fahrrad

Ganz neu gibt´s seit heute zum Beispiel von Scheejes die coolen Artists Bicycle Dress-Kits im Shop: Damit kann man sich bunte Speichenschützer fürs Fahrrad häkeln, damit flatternde Röcke nicht etwa in die Speichen geraten. Und für alle Hosenträger sind sie natürlich auch klasse, denn sie sehen einfach richtig schön aus. Schepjes hat vier Farbvarianten herausgebracht, die an vier der großen holländischen Maler erinnern, nämlich an Van Gogh, Mondrian, Rembrandt und Vermeer. Bilder der letzten beiden habe ich mir noch am Montag in Amsterdam in Echt angucken können und daher freue ich mich jetzt besonders, dass ich die Kits nun im Shop habe. Und natürlich auch, weil ich großer Radel-Fan bin.

Mein Mann und ich verzichten seit Jahren übrigens auf ein Auto und erledigen praktisch alles mit dem Rad. Letzte Woche habe ich nun noch ein Zweitrad bekommen – in Gemach-mit-Liebe-Mintgrün und im Retrolook. Und ich glaube, da muss unbedingt noch was Gehäkeltes dran. Ich liebäugele jedenfalls mit dem Van Gogh-Kit, denn das wären die passenden Farben…

Die gehäkelten Schoner werden übrigens mit Hilfe von Ringen und Clips am Schutzblech befestigt – das geht ganz einfach und ist schnell zu bewerkstelligen. Die Ringe und die Clips sind neben dem Garn im Kit dabei, außerdem natürlich noch eine Anleitung (auf Englisch). Preis pro Kit: 16,99 Euro. Aktuell habe ich nur ganz wenige vorrätig, Nachschub kommt aber bald. >Hier geht´s zu den Artists Bicycle Dresses

Schönes für Zuhause

Man kann sich natürlich auch etwas Schönes für zuhause häkeln. Neu gibt´s zum Beispiel ein weiteres Scheepjes-Kit, nämlich Sophies Stool – darin ist Garn, Anleitung und der Hocker, den man dann kunterbunt einhäkelt. Ich weiß gar nicht mehr, ob ich es Euch schon gezeigt hatte, falls ja, dann hält doppelt eben einfach besser. Der Hocker macht sich zum Beispiel super auf dem Balkon in einer kleinen Ecke, oder? >Hier geht´s zum Häkelkit

 

Wer sich mal so richtig mit den Farben austoben möchte, sollte sich außedem das Mandala-Häkelkit mal angucken. Darin enthalten sind 12 Catania-Knäule, außerdem das Mandala-Anleitungsheftchen von Arne und Carlos mit tollen Anleitungen für verschiedene Mandalas. Diese kann man zum Beispiel auf Taschen oder Kissen aufnähen – macht sich super! >Zum Mandala-Kit

Gehäkelte Taschen für den Strand oder für den Einkauf

Zwei gehäkelte Taschen gibt´s derzeit bei mir im Shop und ich freue mich vor allem, dass mein eigenes Häkelkit für die Tasche Mere nach wie vor ein kleiner Dauerbrenner bei Euch ist. Ich selber hatte meine Tasche in vier Farben gehäkelt – oben weiß, Hellgrau und Grau und unten mit Gelb als Akzentfarbe. Ihr könnt Euch natürlich auch Eure eigenen Lieblingsfarben zusammenstellen – bunt oder uni, wie Ihr wollt. Benötigt werden fünf Knäuel Catania und wenn Ihr eine andere Kombi haben möchtet, schreibt mir Eure Wunschfarben einfach mit der jeweiligen Farbnummer ins Kommentarfeld bei der Bestellung.

Cotton Jersey Badetasche

Cotton Jersey Badetasche

Haekelset Tasche

Häkeltasche Mere

Neben meiner eigenen Tasche gibt´s noch ein schickes Schachenmayr-Kit für eine robuste Strandtasche, die mit dem neuen dicken Garn Cotton Jersey gehäkelt wird. Die ist natürlich nochmal etwas schneller fertig als meine und macht sich super am Strand. Die Häkeltasche Mere findet Ihr hier, die Strandtasche (blau, gibt´s aber natürlich auch in anderen tollen Farben) hier.

Gehäkelte Tücher – locker und luftig

Ich habe natürlich auch ein paar Kits für gehäkelte Tücher. Ganz neu gibt´s einmal meine eigene Anleitung für das gehäkelte Dreieckstuch mit Baby Alpaca in einem Kit. Baby Alpaca ist ein super Garn für den Übergang, denn es wärmt, wenn es kühl ist und kühlt aber, wenn es warm ist – probiert es mal aus!

Daneben gibt´s ein hübsches Dreieckstuch von Rellana als Kit, schön luftig und locker, außerdem zwei ganz neue Häkelkits mit dem Sommerbaumwoll-Lacegarn Tahiti. Und dann gibt´s natürlich noch die Anleitung für mein Grannytuch Mia, die Ihr mit Sommergarnen aus meinem Shop häkeln könnt – toll zum Beispiel Tahiti, Ayumi, die verschiedenen Bobbel, die neuen Baumwoll-Lacebälle von Schoppel… es gibt viele superschöne Garne dafür :) Die Sommergarne findet Ihr alle in dieser Extra-Rubrik, die >Tücher alle in meiner Häkelabteilung.

Grannysquareprojekte: Kissen und Decken

Und last, but not least – Grannysquares gehen natürlich immer – als Decken, Kissen oder natürlich auch einfach als Girlanden. Bei den kleinen bunten Quadraten kann man sich mit Farben so richtig austoben, daneben sind solche Projekte immer sehr praktisch, weil man schön in Etappen arbeiten kann und an wärmeren Tagen nicht von warmen Tüchern oder Schals bedeckt ist, denn man arbeitet ja immer nur an einem einzelnem Quadrat.

Ich habe Euch die Kits schon ganz oft hier vorgestellt, die meisten von Euch kennen sie natürlich, aber es gibt ja immer noch ein paar neue Leser. Das Grannyplaid gibt´s aktuell übrigens noch in einer Aktion etwas preiswerter.

Häkelnadel mit Beleuchtung

Für alle, die abends gerne noch auf dem Balkon oder im Garten häkeln, sind vielleicht die witzigen Häkelnadeln mit eingebauter LED-Beleuchtung eine Idee. Innen ist eine kleine Batterie – man klickt einfac auf den Schalter und schon leuchtet die kleine Lampe.

Crochet Lite Haekelnadel mit Beleuchtung

Crochet Lite Haekelnadel mit Beleuchtung

Weil die Nadel aus durchsichtigem Material ist, leitet sie das Licht dann bis nach vorne zur Spitze weiter. Die Nadel ist jetzt vielleicht kein Profi-Werkzeug, mit dem man nun eine ganze Grannydecke häkeln würde, aber eben doch ein praktisches Hilfsmittel an einem schönen Sommerabend auf dem Balkon, an dem man keine Lampe wegen der Mücken anmachen möchte. Ich selber nutze sie jedenfalls gerne beim Häkeln auf dem Balkon. Vorrätig habe ich sie in den Stärken 3 bis 5 im Shop.

Sommerliche Häkelgarne

Zum Häkeln habe ich natürlich viele schöne Garne. So gibt es eine große Auswahl an Pflanzenfasern, also Baumwolle, Leinen, Hand oder Modal, mal 100% oder aber auch als Gemisch. Daneben gibt es aber auch tolle Fasern mit Wolle, die sich gut verarbeiten lassen. Wer gerne mit Merino arbeitet, kann hier zum Beispiel auf feine Lacegarne zurückgreifen, die nicht so warm ausfallen. Ganz neu habe ich außerdem von Schoppel die Baumwoll-Zauberbälle da – die Auswahl ist also groß :) >Hier geht´s zu den Sommergarnen

 

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann sag Danke, indem Du ihn in Deinen Netzwerken teilst!

4 Kommentare

  1. Kerstin sagt

    Hallo Daniela, mich würde die Größe /Durchmesser des Scheepjes Hockers interessieren. Kann man darauf sitzen oder ist es ein reines Dekoelement. Sonnige Grüße. Kerstin

  2. Elsbeth sagt

    Hallo liebe Daniela
    Gibt es für diese beleuchteten Häkelnadeln die Ersatzbatterien auch bei Dir im Shop? Persönlich kenne ich diese Häkelnadeln schon lange und besitze Sie auch in allen Größen. Übrigens toller Beitrag und sehr viele schöne Anregungen. Schönen Tag und herzliche Grüße aus Ischia.
    Elsbeth

    • Hallo Elsbeth, nein, Batterien verkaufe ich nicht einzeln. Du bekommst sie aber eigentlich in jedem Baumarkt oder in jedem besser sortierten Supermarkt problemlos. Viele Grüße, Daniela

  3. Ich hoffe dass es dir wieder gut geht!
    Schoen die Idee mit dem Haeckel fürs Fahrräder, aber was mir wirklich überrascht hat ist die Häkelnadel mit Beleuchtung. Das hatte ich nie gesehen. Interessant :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.