Gute Bücher
Schreibe einen Kommentar

Schaffenslust – über 60 Projekte zum Selbergestalten

Ein richtig tolles Buch, dass ich Euch unbedingt und ganz dringend ans Herz legen möchte, ist Schaffenslust: Über 60 bunte Projekte zum Selbergestalten. Das Buch stand schon über ein halbes Jahr auf meiner Liste – ich hatte es bei meiner Freundin Ännie in die Hände bekommen, allerdings spät nachts und nach einigen Gin Tonics, so dass ich es dann schlichtweg erst einmal wieder vergessen hatte. Bis, ja bis der Mann und ich neulich anfingen, uns mit dem Thema Bügelperlen zu beschäftigen. Da fiel mir nämlich ein, dass ich in genau diesem Buch eine wahnsinnige Lampe gesehen hatte, die einen selbstgemachten Lampenschirm aus rund 18.000 (!!!!) Bügelperlen hat. Ich habe es mir dann umgehend bestellt und vorm langen Wochenende war es dann bei mir. Und was soll ich sagen: Es ist ein großartiges Buch. Und so ganz anders als das, was man in Sachen DIY und Crafting in der Regel an Büchern bekommt – damit meine ich diese Bücher, in denen dann 20 läppische Projekte irgendwie lieblos zusammengeklatscht und im 08/15-Style layoutet wurden, damit man noch ganz schnell das hundertausendste Häkelbuch auf den Markt werfen kann….  aber wem erzähl ich das.

Dieses Buch jedenfalls ist toll: Nicht nur, weil so wahnsinnig viele schöne Ideen darin enthalten sind, sondern auch weil es vor Kreativität und Liebe zum Detail fast platzt. Und dazu ein richtig cooles Design, das aus den Seiten jeweils fast schon wieder neue Kunstwerke gemacht hat. Was ich auch super finde:  Alle der 60 vorgestellten Ideen immer aus ganz einfachen Materialien gemacht worden, die man im Grunde alle irgendwie immer daheim hat, wenn man sich ein klein wenig fürs Basteln interessiert. Garn, Stoff, Filz, Schnüre, Perlen, Papier und Pappen, Masking-Tapes Radiergummis, Salzteig, Bucheinschlagfolie, Modelliermasse, Schrumpfolie, Konfetti und eben verschiedene bunte Kinkerlitzchen, die sich halt so ansammeln… das meiste hat man vorrätig. Es geht außerdem nicht darum, mit den aufwendigsten Techniken und exotischsten Materialien superperfekte hippe Dingsis zu machen, mit denen man dan auf Pinterest angeben kann, viel mehr geht es ums Machen und Spaß haben und vor allem: Um Kreativität im eigentlichen Sinne. Entsprechend sind die Anleitungen dann auch keine pingeligen Schritt-für-Schritt-Tutorials, es wird einfach angegeben, was man braucht und wie es gemacht wurde und dabei ist dann auch immer genügend Spielraum fürs Umsetzen eigener Ideen.

Ich habe natürlich ein paar Fotos gemacht – schwierig, dabei nicht allzu viel zu verraten, denn Ihr sollt Euch die Ideen ja nicht hier abholen, sondern Euch das Buch kaufen. Aber guckt einfach mal selber – ein Bild anklicken, damit startet dann die Galerie. Die abfotografieren Projektfotos sind im Buch übrigens winzig klein, einfach damit mehr davon ins Buch passt. Ganzseitige Fotos, mit denen Platz geschunden wird, gibt´s hier jedenfalls keine:

Über 60 Projekte sind im Buch dabei , ich habe aber ehrlichgesagt den Eindruck, dass es viel, viel mehr sind. Die Projekte wurden in verschiedene Rubriken sortiert: Aus Alt mach Neu, Happy Birthday, Luft & Wasser, Monsterparty, Zum Sammeln, Drauf & Dran, Spielzimmer, Alles im Griff, Kuschelzeit (mit tollen textilen Projekten!), Für die Wand, Erhellende Momente (Lampen!), Auftragen (Druck & Stempel), Entzückend schmückend sowie Pepp – und hepp. Dabei wurden die verschiedensten Techniken und Materialien eingesetzt.

Und die Bügelperlenlampe? Die könnt Ihr Euch angucken, wenn Ihr das Buch gekauft habt :) Nur so viel: Die ist genial und ich glaube, ich werde so eine machen. Mit meinem Vorrat von 26.000 Bügelperlen bin ich jedenfalls schon mal ganz gut dafür ausgerüstet.

Hier nochmal die Infos: Schaffenslust: Über 60 bunte Projekte zum Selbergestalten gibt´s unter dem Link für 14,99 Euro versandkostenfrei zu bestellen. Erschienen ist bei EMF, als Edition Michael Fischer und es hat 144 Seiten.

Und natürlich guckt Ihr am besten auch noch bei Anikas Blog vorbei.

Das könnte Dich auch interessieren:
Als ich das Supercraft-Buch vor zwei Wochen endlich im Briefkasten liegen hatte, habe ich mich
Und wie im letzten Jahr gibt es auch 2014 wieder eine "Lange Nacht des Selbermachens"
Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.