Schreibe einen Kommentar

Viajante (Strickmich) – Strickanleitung

 

5,40 inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2 bis 7 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

 Viajante (Strickmich) – Strickanleitung

Dieses riesengroße langgezogene Dreieckstuch ist dreidimensional in Schlauchform gestrickt – und das ganz ohne linke Maschen.Zusammengefaltet lässt sich das Tuch wie ein Schal tragen – geöffnet wie ein Cowl, Schulterwärmer oder gar ein Pulli. Wer mag, kann das Tuch außerdem wie eine Kapuze über den Kopf ziehen.

Das Tuch wird glatt rechts ins Runden gestrickt und wirkt besonders schön mit handgefärbten Garnen. Als besonderen HIngucker gibt es eine Netz-Spitzenkante, die aber relativ einfach zu stricken ist. Wer mag, kann hier auch ein anderes Muster stricken – eine Rüsche oder ein aufwendigeres Lochmuster.

Du kannst das Tuch in verschiedenen Größen stricken, den die Anleitung ist variabel anpassbar. Viajante passt allen Größen, weil der schmale Teil am Hals so weit hoch gezogen („geschoppt“) werden kann, dass jede Schulterbreite Platz hat. Die Öffnung an der unteren Netzkante hat einen Umfang von gut 300 cm. Wer die Halsöffnung etwas weiter haben möchte, findet dazu Angaben in der Strickanleitung.

Hier ist ein Video wird gezeigt, wie man Viajante tragen kann. Und in diesem Video wird gezeigt, wie man die Zunahmen arbeitet.

Die Anleitung gibt es gedruckt (Format A5, dickes Papier).

Du benötigst ungefähr 300g Garn mit einer Lauflänge von 100g 600m – zum Beispiel Cowgirlbleus Merino Single Lace (uni oder mit Farbverlauf), BC Silk Bloom Fino oder Road to China Lace von The Fibre Company.

 

Teile diesen Beitrag:

Das könnte dir auch gefallen …

Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.