Schreibe einen Kommentar

Leftie (Strickmich) – Strickanleitung

 

5,40 inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3 bis 8 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Leftie (Strickmich) – Strickanleitung

Leftie (Strickmich) ist ein super Projekt, um endlich mal all die schönen Garnreste zu verabeiten, die praktisch jede Strickerin zu Hause hat, weil sie viel zu schade zum Wegwerfen sind. Vor allem bei handgefärbten Garnen! Doch kein Problem: Bei Leftie haben sie nun endlich ihren großen Auftritt, denn das kleine asymetrische Dreieckstuch wurde extra für sie entworfen.

Die Streifen ringeln sich attraktiv um den Hals der Trägerin. Und die winzigen Blätter bringen die leuchtenden Farben handgefärbter Wolle groß raus (sie entstehen durch ein paar wenige verkürzte Reihen). Das Tuch wird entspannt kraus-rechts gestrickt, so dass auch das Fäden-Vernähen am Schluss überhaupt keine Hürde ist.

Man fängt mit drei Maschen an und fügt immer breiter werdende Reihen hinzu, so dass ein langgezogenes Dreieck entsteht. Die Technik der verkürzten Reihen für die Blättchen wird in der Anleitung erklärt. Das Muster kann an die vorhandene Garnmenge angepasst werden – je nachdem, wie viel man hat, entsteht ein Halstüchlein, ein kleineres oder größeres Tuch.

Zum Stricken empfehle ich ein Garn mit Sockenwoll-Laufstärke. Wer sich extra mit neuem Garn eindecken möchte, kann das Tuch super mit Jawoll von Lang Yarns stricken, denn hier gibt es ganz wunderschöne Farben, die sich toll miteinander kombinieren lassen.

Die Strickanleitung ist von Strickmich, gedruckt auf dickem Papier im A5-Format.

Teile diesen Beitrag:

Das könnte dir auch gefallen …

Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.