Schreibe einen Kommentar

Grinda-Tuch mit Scheepjes Woolly Whirl in der Wintervariante – Häkelkit

 

27,50 inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2 bis 7 Werktage

Beschreibung

Das Grinda-Tuch

Das Grinda-Tuch wird mit einem einzigen Woolly Whirl von Scheepjes gehäkelt. Die Anleitung dafür stammt von Lillabjörncrochet und wurde im Sommer 2018 gratis in fünf Teilen beim Grinda-Make-Along veröffentlicht. Der Grinda MAL ist von kleinen schwedischen Inseln, der Natur der Insel Grinda und magischen Meeresausblicken inspiriert. Das Tuch gibt es in der sommerlichen Variante mit dem klassischen Whirl aus Baumwolle und Polyamid – das hier ist die etwas wärmere Variante, die mit einem Woolly Whirl mit Baumwolle und Wolle gehäkelt wird.

Im Garnpaket enthalten:

  • 1 Scheepjes Woolly Whirl in der Wunschfarbe
  • Anleitung als PDF per E-Mail

Benötigt wird noch eine Häkelnadel in der Stärke 4 bis 4,5. Diese ist im Kit nicht enthalten und kann aber bei Bedarf im Shop dazu bestellt werden.

Scheepjes Woolly Whirl

Scheepjes Woolly Whirl ist die warme Alternative für alle, die auch in der kalten Jahreszeit auf die farbenfrohen Whirls von Scheepjes nicht verzichten möhten. Mit 70 Prozent Baumwolle und 30 Prozent Wolle sind sie schön warm. Daneben haben die wolligen Whirls natürlich den extralangen Farbverlauf, für den die Bobbel von Scheepjes bekannt sind. Zum Häkeln und Stricken schöner Tücher udn Schals sind sie ganz besonders geeignet.

Wie Scheepjes Whirl ist Woolly Whirl ein komplett verzwirntes Garn, wodurch es möglich ist, schnell zu Häkeln oder Stricken, ohne mit der Nadel in den Faden zu stechen. Jeder Farbwechsel ist besonders präzise geknüpft wodurch der Knoten unauffällig in den Maschen verarbeitet werden kann und so gut wie gar nicht auffällt.

Eigenschaften

Zusammensetzung: 70% Baumwolle, 30 Prozent Schurwolle
Lauflänge: 1000m/225g
Nadelstärke: 3,5 bis 4
Maschenprobe (10 x 10cm): 25 Maschen x 44 Reihen
Pflege: Maschinenwäsche bis 40 Grad mit Wollwaschmittel ohne Bleiche

Sharing is caring - sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Das könnte dir auch gefallen …

Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.