Bonnie Sweater mit Rollkragen (Sandnes 2311) – Strickkit

Sandnes – Tynn Silk Mohair – Mohair mit Seide und Wolle

Vorübergehend nicht verfügbar

Sandnes Sunday – Merino

Sandnes Magazin 2311 DIY Vol. 2

Nicht vorrätig

Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar.

Lieferzeit: 2 bis 5 Tage

Bonnie Sweater mit Rollkragen (Sandnes 2311) – Strickkit

Der Bonnie Sweater wird doppelfädig von oben nach unten mit Sunday und Tynn Silk Mohair von Sandnes gestrickt. In dieser Variante strickst Du eine Variante mit Rollkragen – es gibt aber auch eine Variante mit normalem Kragen, für das wir ein eigenes Strickkit anbieten.

Zuerst wird das Rückenteil bis unter die Ärmel gestrickt und auf einen Hilfsfaden gesetzt. Dann werden auf jeder Schulter Maschen für das linke und rechte Vorderteil aufgestrickt. Nun wird für Hals ab- und wieder zugenommen, gleichzeitig werden für die Schulterschräge Wendereihen mit GSR gestrickt. Jedes Vorderteil wird zu einem Vorderteil zusammengestrickt und bis unter die Ärmel fertig gestellt. Vorder- und Rückenteil werden mit Zopfmuster gestrickt, bevor mit einem Bündchen abgeschlossen wird. Nun werden noch Maschen für die Ärmel aufgenommen, diese werden dann mit Zopfmuster gestrickt und mit Bündchen abgeschlossen. Abschliessend wird das Halsbünchen gestrickt und doppelt nach innen gelegt.

Die Details

  • Schwierigkeitsgrad: Für geübte Strickerinnen
  • Empfohlene Stricknadeln: Stärke 4
  • Maschenprobe: 10cm = 25 Maschen
  • Grössen: XXS / XS / S / M / L-XL / 2XL-3XL /4XL-5XL
  • Oberweite: 112 / 120 / 128 / 136 / 144 / 152 / 160cm
  • Garnmengen: Garn 1 Sunday (Original 1015 Kitt): Grösse XXS = 6, XS = 6, S = 7, M = 8, L-XL = 9, 2XL-3XL = 9, 4XL-5XL = 10 Knäuel Garn und Garn 2 Tynn Silk Mohair (Original 1015 Kitt): Grösse XXS =, XS = 7, S = 8, M = 8, L-XL = 9, 2XL-3XL = 10, 4XL-5XL = 11 Knäuel Garn

Das Strickkit

Im Strickkit erhältst Du das Sandnes Magazin 2311 (deutschsprachig) mit dieser sowie weiteren Strickanleitungen und die benötigte Menge Garn.

Sandnes – Tynn Silk Mohair

Tynn Silk Mohair ist, wie der Name schon sagt, das feinste Mohair Garn von Sandnes. Es ist eine weiche und luxuriöse Mischung aus feinstem Mohair, Wolle und Seide. Das Garn ist dünn und hat eine lange Lauflänge. Mit Tynn Silk Mohair entstehen leichte, luftige Strickstücke mit luxuriösem Touch. Wird Tynn Silk Mohair als Beilaufgarn zusammen mit anderen Qualitäten verstrickt, erhält das Strickstück eine effektvolle Optik und gleichzeitig einen guten Halt. Du kannst zum Beispiel toll mit Alpaka Silke oder Sunday doppelfädig stricken.

Mohair ist die Wolle der Angoraziege. Die Haare der Angoraziege sind lang, seidig glatt und gelockt. Um dem Garn Widerstandsfähigkeit und Volumen zu verleihen wird es mit herkömmlicher Wolle gemischt. Die Seide verleiht Stärke und Glanz, wenn die Fasern aufgebürstet werden. Dies ergibt ein weiches, leichtes und luftiges Garn mit flauschigem Aussehen.

Zusammensetzung: 57% Kidmohair, 28% Seide, 15% Schurwolle
Lauflänge: 25g/212m
Nadelstärke:  3 bis 5
Maschenprobe (10 x 10cm): 18 Maschen x 24 Reihen
Pflege: Wollwaschgang oder Handwäsche

Sandnes Sunday

Sandnes Sunday ist ein schönes, natürliches Allround-Garn aus weichem Merino, mit dem Du praktisch alles stricken kannst, worauf Du Lust hast – Kleidung für Kinder, Babies oder Erwachsene genauso wie hübsche Mützen, Schals und Accessoires. Die Farbpalette ist riesengroß, so dass sicher auch Deine Lieblingsfarbe mit dabei ist. Du kannst Sunday alleine oder doppelfädig verstricken: Besonders schön ist Sunday in Kombination mit den Sandnes-Garnen Tynn Line oder Tynn Silk Mohair, die du ebenfalls hier im Shop bekommen kannst. Einige der Farben der Palette wurden übrigens von PetiteKnit entwickelt. Tipp: Sunday kann problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden, obwohl es keine Superwash-Ausrüstung hat.

Zusammensetzung: 100 % Wolle
Lauflänge: 50g/235m
Nadelstärke: 3
Machenprobe (10 x 10cm): 28 Maschen
Pflege: Maschinenwäsche mit Wollwaschmittel, liegend trocknen

Sandnes – Garne und Designs aus Norwegen

Sandnes ist ein norwegisches Unternehmen und wurde 1889 in der Industriestadt Sandnes gegründet. Dabei hat das Unternehmen den Schritt in die Moderne geschafft: Sandnes steht für feine Garne mit wundervollen Farbpaletten und für tolle Designs. Pro Jahr werden außerdem mehrere Magazine mit neuen Designs herausgebracht. Die Garne stammen aus Norwegen oder aus Uruguay, so dass Sandnes durchgängig mulesingfreie Garne anbieten kann. Hier im Shop findest Du eine Auswahl der schönsten Garne und Anleitungen: Zum Sandnes-Angebot

ÄHNLICHE PRODUKTE