Ating (Rosy Green) – Strickkit

Rosy Green Wool Big Merino Hug – 100g/160m – Merino, GOTS-zertifiziert × 4

Wähle Deine Wunschfarbe - Du erhältst 4 Strang Garn.

Vorübergehend nicht verfügbar

Ating (Rosy Green) – Strickanleitung

Hier erhältst Du die Strickanleitung. Sie ist obligatorisch im Strickset mit dabei.

Vorübergehend nicht verfügbar

KnitPro Basix Birch Rundstricknadel

Hier kannst Du Dir optional die passenden Stricknadeln mitbestellen. Im Shop findest Du Nadeln vieler weiterer Hersteller.

Vorübergehend nicht verfügbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar.

Lieferzeit: 2 bis 5 Tage

Ating (Inese Sang) – Strickkit mit Garn und Anleitung

Wie eine kuschelige Umarmung legt sich Ating um deine Schultern. Das großzügige Tuch von Inese Sang aus unserer Big Merino Hug spendet mit seiner klassischen Dreiecksform in all seinen verschiedenen Tragevarianten wohlige Wärme. Die Moods-Farbe Rotbuche und große Lace-Rauten an der unteren Kante machen Ating fast zu einem Statement. Das Muster ist außerdem ein toller Einstieg für das Kennenlernen etwas anspruchsvollerer Designs. Die betonte Mittellinie und das dezente Rippenmuster verleihen Ating eine klar strukturierte Anmutung und sorgen auch beim Stricken des einfachen Hauptteils für Abwechslung.

Du beginnst Ating mit einem dreiseitigen Maschenanschlag und strickst von der oberen Mitte aus in die Breite. Die Dreiecksform entsteht durch gleichmäßige Zunahmen entlang der oberen Kante und auf beiden Seiten der Mittellinie. Die schönen großen Rauten an der Abschlusskante machen Ating auch für erfahrene StrickerInnen sehr interessant. Du kannst hierbei entweder der ausgeschriebenen Anleitung oder den Strickschriften folgen. Die obere Kante des Tuchs in Kraus rechts bildet einen schön gleichmäßigen Abschluss.

Schwierigkeitsgrad: einfach – mittel

Das fertige Tuch ist ca. 200 cm breit und 85 cm an der tiefsten Stelle (nach dem Spannen).

Ating wurde für die Rosy-Green-Kollektion 2021 entworfen, der Rosy das Thema Berührung gegeben hat. In diesem Jahr ist uns allen die Bedeutung von zwischenmenschlicher Nähe und Berührung besonders bewusst geworden. Immer mehr wird aber auch deutlich, dass wir weltweit zusammengehören und dass uns auch berührt, was auf der anderen Seite des Globus geschieht. Die Namen unserer Anleitungen drücken dies in verschiedenen Sprachen aus. Ating kommt aus dem Rumänischen und heißt ich berühre.

Das Strickkit

Im Strickkit erhältst Du vier Strang Big Merino Hug in Deiner Wunschfarbe sowie die deutschsprachige gedruckte Strickanleitung (A4, dickes Papier). Optional kannst Du Dir außerdem die passenden Stricknadeln mitbestellen – Du benötigst Stärke 5,5 oder eine Nadel passend zu Deiner Maschenprobe.

Rosy Green Big Merino Hug

Von Rosy Green haben wir wundervolles Bio-Merino in unserem Shop: Gesponnen aus weichsten Merinofasern mit einer grossen Farbauswahl – und das alles GOTS-zertifiziert! Das Garn gibt es in drei Lauflängen: Die hier angebotene Big Merino Hug hat eine Lauflänge von 100g/160m, während Lovely Merino Treat 100g/210m und Cheeky Merino Joy 100g/320m Lauflänge haben. So findest Du für Tücher, Pullover, Cardigans oder Accessoires auf jeden Fall die richtige Garnstärke.

Big Merino Hug ist ein wundervolles superweiches Merinogarn, mit dem Du praktisch alles stricken kannst – Oberteile, schöne Tücher und sogar Babykleidung. In der Farbpalette gibt es viele schöne Farben, die sich miteinander kombinieren lassen. Rosy Green bietet Big Merino Hug in zwei Paletten an: Pur bietet eher kräftige, klare Töne, Moods ist etwas zurückhaltender und gedeckter. Das Garn ist super pflegeleicht: Du kannst es in der Maschine waschen, denn es hat eine Superwash-Ausrüstung. Rosy Green nutzt dabei ein eigenes entwickeltes umweltfreundliches Verfahren, bei dem weder Chlor noch andere Chemikalien anfallen.

Die Fasern des Garns stammen aus Patagonien und werden in kleinen Spinnereien in England und Portugal weiterverarbeitet. Big Merino Hug ist, wie alle Garne von Rosy Green, GOTS-zertifiziert. Das garantiert, dass Du wirklich etwas Gutes auf den Nadeln hast. Die Schafe zum Beispiel leben in Patagonien in kontrolliert biologischer Tierhaltung. Selbstverständlich wird hier auch kein Mulesing vorgenommen. Bei der Verarbeitung wird genauestens darauf geachtet, dass keine gefährlichen Chemikalien anfallen. Energieverbrauch und das Abwasser werden regelmässig kontrolliert. Auch die Arbeitsbedingungen sind wichtig: Faire Behandlung bei Mindestlöhnen und Regelarbeitszeiten sind Grundvoraussetzung. Und natürlich gibt es auch keine Kinderarbeit.

Eigenschaften

Zusammensetzung: 100% Wolle
Lauflänge: 100g/160m
Nadelstärke: 4,5 bis 5,5
Maschenprobe (10 x 10cm): 17 Maschen x 25 Reihen
Pflege: Maschinenwäsche im Wollprogramm mit Wolllwaschmittel
Verbrauch für einen Damenpullover Größe 40: Etwa 400g

GOTS-zertifizierte Garne von Rosy Green

Warum gibt es keine Wolle, die nicht kratzt, schöne Farben bietet und die garantiert ohne Tierleid und Ausbeutung hergestellt wird – das fragten sich Rosmary Stegman und Patrick Gruban und gründeten 2012 Rosy Green Wool. Verarbeitet wird nur Wolle von glücklichen Schafen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Diese wird in kleinen Mengen in Manufakturen in England und Portugal nach genauen Vorgaben gesponnen und gefärbt. Zu 100% unabhängig zertifiziert nach GOTS – Bio und Fair. Wundervolle Bio-Merino-Garne sind dabei entstanden – megaweich, pflegeleicht und mit richtig schönen Farbpaletten. Rosy Green arbeitet ausserdem immer wieder mit bekannten StrickdesignerInnen zusammen, die tolle Designs rund um die Rosy-Green-Garne entwickeln. Für alle findest Du bei uns einzelne Strickanleitungen und Strickkits.