Das Strickcafé
Kommentare 13

Osterdekoration häkeln, Mosaiktücher stricken und schöne neue Sommergarne – Das Strickcafé No. 175

Osterdekoration häkeln

Osterdekoration häkeln, Mosaiktücher stricken, neue Sommergarne und Termine – im heutigen Strickcafé gibt´s wieder eine bunte Mischung. Viel Spaß beim  Lesen!

Termine, Termine, Termine…

Im heutigen Newsletter hatte ich es schon geschrieben: Die Termine für die “Ladentage” im Häkelbüro für den April stehen nun fest! Im März gibt es leider keine offenen Tage mehr – nächste Woche ist in Köln die h+h Cologne, also die große Fachmesse rund ums Handarbeiten und da bin ich natürlich viel unterwegs – auf der Messe selbst, aber auch auf einigen Veranstaltungen rund um die Messe. Danach sind dann erstmal Osterferien und da werde auch ich die Beine einfach mal hochlegen und ausspannen. Im April gibt´s aber wieder drei Ladentage, nämlich am 14., 21. und 28. April jeweils von 11 bis 15 Uhr. An den Donnerstagen bleibt das Häkelbüro allerdings erstmal geschlossen. Am 7. April ist übrigens Stricktreffen – wer noch kommen mag, kann sich gerne noch anmelden. Ich freue mich auf Besucher!

Teststricker gesucht – bald geht´s los!

Ein bisschen weniger arbeiten, dafür aber wieder mehr Zeit zum Stricken haben – so sah der Plan aus, den ich mir für den März gemacht hatte. Denn das Stricken kam in den letzten Wochen und Monaten ein bisschen zu kurz, vor allem das Schreiben von neuen Anleitungen. Verschiedenes ist aber in Vorbereitung und dafür werde ich in den nächsten Wochen die ein oder andere Teststrickerin benötigen… mehr wird aber noch nicht verraten. Man sollte gute Strickerfahrung haben, Lace stricken können, mit Maschenproben umgehen können und sowohl auf Instagram als auch auf Facebook aktiv sein. Sobald es los geht, gibt´s eine Info in meiner Facebook-Gruppe – Ihr braucht Euch also jetzt noch nicht melden, sondern erst dann, wenn ich die Eckdaten in der Gruppe bekannt gebe.

Sommerstrickereien

Ich selber habe in dieser Woche an meinem Bobbel-Tuch aus Rellana Regenbogen weitergestrickt und freue mich sehr über die Fortschritte. Ich stricke mit einem vierfädigen Bobbel in drei Farben. Alle paar Meter wechselt bei einem der Fäden die Farbe und das ergibt dann nach und nach den Farbverlauf von ingesamt 12 Farbvariaten. Ich möchte ein riesengroßes Tuch haben und verstricke daher gleich zwei Bobbel. Das Tuch ist für unseren Sommerurlaub geplant, da brauche ich nämlich ein supergroßes, leichtes Tuch, in das man sich aeinwickeln kann, wenn es an der See mal etwas windiger ist.

Sommertuch aus Rellana Regenbogen

Wir haben letzte Woche ein wunderschönes Häuschen in Zealand in Holland gebucht, praktisch direkt am Wasser – ich freue mich schon wie wahnsinnig darauf. Türkis und Grün sind für mich die perfekten Sommerfarben und ich finde den Verlauf ganz phantastisch. Das Garn setzt sich aus Baumwolle mit Polyamid zusammen – das ist schön luftig, nicht zu warm, aber trotzdem voluminös und vor allem pflegeleicht.  Das Türkis ist aktuell allerdings gerade aus – da kommt dann aber bald nochmal Nachschub, jedenfalls spätestens dann, wenn das Tuch fertig ist.

 

Milton von Lang Yarns mit feinen Farbverläufen

Ebenfalls neu gibt´s nun auch Milton von Lang Yarns bei mir – ein superschönes Garn mit tollen Farbverläufen aus Baumwolle, Polyacryl und Viskose. Ihr könnt das Garn oben auf dem großen Foto sehen. Es fühlt sich sehr schön weich an, hat aber einen schönen Griff. Ich hab´s noch nicht in den Shop eingepflegt, mache das aber morgen noch fertig. Ich würde damit allerdings kein Lace stricken, die Farben würden das Muster praktisch schlucken. Aber ein klassisches Mysig-Tuch wäre super – zum Beispiel in einer Variante mit einer Rüschenborte…

Mosaikmuster stricken – Tücher und Socken

Mosaikmuster stricken ist ja, wenn man sich im Netz umguckt, gerade ein riesiger Trend. Kein Wunder, denn die Muster sehen zwar super kompliziert aus, sind aber gar nicht so schwer zu stricken.

Mosaik Dreieckstücher stricken mit Sylvie Rasch

Man kann nämlich jede Reihe ohne Wechsel mit einem Faden durchstricken – die Muster entstehen durch Hebemaschen! Dabei werden Fäden aus unteren Reihen nach oben gezogen. Und wenn eben weiter unten eine andere Farbe gestrickt wurden, wandert diese Farbe somit praktisch in die aktuell Kontrastfarbe hinein und das Muster entsteht. Super, oder? Crasy Sylvie hat nun zwei Bücher mit den neuen Mosaikmustern herausgebracht – einmal eins für Tücher und einmal eins für Socken. Beide Bücher gibt´s nun bei mir im Shop – wer sie haben will, bitte hier entlang in meine >Buchabteilung.

Die Mosaik-Socken werden übrigens mit den Addi Crasy Trio Nadeln gestrickt. Und jetzt ratet mal: Gestern kamen nun endlich die Nadeln in den Zwischengrößen, die ich im Dezember bestellt hatte! Addi kann nun endlich wieder liefern und was lange währt und so weiter – naja, ich sage dazu aber nix mehr :) Wie auch immer, ich freue mich, dass ich nun endlich wieder alle wichtigen Größen vorrätig habe. > Hier geht´s zu den Nadeln

Osterdekoration häkeln – drei DIY-Tutorials von Gemacht mit Liebe

Osterdekoration häkeln – habt Ihr Lust? Dann nix wie ran an die Häkelnadel, denn bis Ostern ist es ja nicht mehr weit. Letzte Woche hatte ich Euch hier im Blog die Anleitung für die Grannysquare-Ostereier gezeigt. Im Blog gibt´s außerdem noch zwei ältere Anleitungen, nämlich meine kleinen Ostereier und natürlich die Osterhäschen. Die Häschen und die Eier habe ich mit Catania aus meinem Shop gehäkelt, die Ostereier mit Sockenwolleresten mit Farbverlauf.

Ostereier häkeln

 

Das war´s mit meinem Strickcafé – ich wünsche allen ein entspanntes, friedliches Wochenende!

Teile diesen Beitrag:

13 Kommentare

  1. Svenja Schlummberger sagt

    Die find ich so klasse! Ich hab sie letztes Jahr schon mit Deiner Anleitung gehäkelt und dann einfach noch oben einen dünnen Silberfaden dran gemacht – so kann man sie an einen Osterstrauch hängen. Ganz toll. Danke!! <3

  2. Angela L. sagt

    Hallöchen! Ich kann mich nur wiederholen: ich lese bei Dir immer so gern mit. Du hast immer so schöne Anregungen und Ideen und ich liebe vor allem die Zusammenstellung Deiner Garne im Shop. Da hast Du einfach ein gutes Händchen! Bitte mehr davon!

    • Hallo Angela,

      dankesehr! Ich hab noch gar nicht alle neuen Garne im Shop, mal gucken – eins liegt hier noch bereit und die Fotos sind auch schon fertig, vielleicht schaffe ich das heute Abend noch mit dem Einstellen.

      Liebe Grüße, Daniela

  3. Oh WOW, mich sprang sofort das Hellgrün von Ayumi an – das könnte ich mir super als Matilda vorstellen. Das würde ich gern ausprobieren. Soll ich dir dazu noch mal eine separate Mail schicken?
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Hüpfeflo

    • Liebe Hüpfeflo, ich kann mich nur wiederholen: Ich gebe die genauen Bedingungen in meiner Facebook-Gruppe Anfang April bekannt – warte also am besten einfach erstmal ab, ob es überhaupt passt. Liebe Grüße!

  4. Helga Arnrich sagt

    Hallo Daniela, ich würde auch gerne ein Tuch oder Deine neue Anleitung teststricken. Habe einige Erfahrung sowohl im Tücher Stricken wie auch beim Socken und Pullover Stricken. Am 07.04. bin ich beim Stricktreff, vielleicht können wir dann darüber reden. LG Grüße aus dem Sauerland Helga

    • Liebe Helga, ich gebe die genaueren Bedingungen und die Eckdaten Anfang April in meiner Facebook-Gruppe bekannt. Viele Grüße!

  5. Simone sagt

    Gerne möchte ich für Dich als Strickte Stein tätig sein und das wohl sehr feine Garn verarbeiten. Strickerfahrung habe ich, ob Hebe Maschen oder Ajour mir macht das alles Freude. Wäre toll wenn das klappt.

    • Super! Gerne einfach in der Facebook-Gruppe gucken – ich gebe das dann dort bekannt, wie und wann es los geht und welche Bedingungen es gibt. Ich freu mich!

  6. Marion sagt

    Hallo Daniela! Ich wäre sehr gerne Teststrickerin und würde Ayumi gern in das Tuch Liv für dich verwandeln. Das steht eh auf meiner Wunschliste und warum nicht als Sommervariante? Ich habe Zeit und Lust, bei Bedarf bitte einfach melden. LG Marion

  7. welche Farbe strickst Du bei dem Tuch ?? Ich liebe nämlich genau wie Du blau und grün Töne und viele meiner Tücher, Schals und auch T-Shirts etc. habe ich in diesen Farbkombinationen.
    Die Osterideen sind klasse, ich habe vergangenes Jahr kleine Hasen (ähnlich wie die Hasenköpfe) gehäkelt und damit Osterkarten gebastelt. Kam bei den Empfängern supergut an.
    Liebe Grüße aus dem Bergischen nach Köln
    von Christiane (die 2.)

  8. Christiane sagt

    Oh, die neuen Garne sind toll – so viele Wolle – so wenig Zeit ;-) Und vielen Dank für die Osterdeko-Anleitungen, ich muss mich wirklich sputen, um fertig zu werden. Jedes Jahr kommt Ostern immer so plötzlich.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.