Termine

Die lange Nacht des Selbermachens 2014

Und wie im letzten Jahr gibt es auch 2014 wieder eine “Lange Nacht des Selbermachens” – und zwar am 27. September! Ich hatte hier im Blog letztes und glaube ich auch vorletztes Jahr darüber berichtet: In dieser Nacht finden in ganz Deutschland kleinere oder auch größere Treffen statt, bei denen gemeinsam an verschiedenen kreativen DIY-Projekten gearbeitet werden kann. Dazu gehören natürlich ganz klassisch Stricken oder Häkeln, genauso aber Drucken, Origami, Nähen, Upcycling, Bauen mit Paletten, und, und, und – eben all das, was die verschiedenen Gastgeber so anbieten.

Initiiert wurde die “Lange Nacht des Selbermachens”  von DaWanda – dort findet Ihr entsprechend alle Veranstaltungen in Euren Städten, sobald die Anmeldephase herum ist. Wer Lust hat, kann sich auch einfach als Gastgeber anmelden: Das ist ganz einfach, Ihr müsst dafür einfach nur bis spätestens  31. August ein Anmeldeformular ausfüllen. –>> Alle Infos dazu hier <<–

Die Voraussetzungen, um Gastgeber zu werden, sind nicht weiter kompliziert – Veranstalter kann eigentlich jeder werden, der dazu Lust hat. Man braucht aber natürlich einen geeigneten Raum, sollte sich in dem angebotenem Themenbereich auskennen und außerdem dafür sorgen, dass benötigte Grundmaterialien vorhanden sind (die Kosten kann man natürlich dann mit den Teilnehmern abrechnen). Einen Account bei DaWanda muss man nicht haben – bei der Anmeldung geht einfach nur darum, dass DaWanda später alle Veranstaltungen auf der Website ankündigen kann und die Teilnehmer dort gucken können, was in der eigenen Stadt angeboten wird, damit man sich dann anmelden kann.

Wie letztes Jahr gibt es natürlich auch wieder ein eigenes Hashtag, nämlich #lnds2014. Damit könnt Ihr auf Twitter, Facebook oder Instagram Eure Beiträge taggen, damit auch andere Teilnehmer der Langen Nacht des Selbermachens eure Fotos, Tweets oder Posts finden können – super, um sich untereinander ein bisschen zu vernetzen.

Ich selber hätte auch gerne etwas angeboten, aber ich bin dieses Jahr leider an diesem Termin unterwegs. Dafür plane ich aber, ab Oktober oder November, gemütliche Häkelkurse im kleinen Kreis (in Köln) anzubieten – weitere Infos folgen rechtzeitig!

Artikelfoto: DaWanda

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, teile ihn mit anderen in Deinen Netzwerken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.