Garnvorstellungen

Lang Yarns Dipinto – perfekt für schöne Herbststrickereien

Lang Yarns Dipinto

Eine der vielen schönen Dinge, die der Herbst mit sich bringt, sind die neuen Garne, die von den Herstellern auf den Markt gebracht werden. Lang Yarns hat dabei in diesem Jahr die Nase vorne – denn hier waren es nicht nur besonders viele, sondern vor allem auch besonders schöne neue Qualitäten. Eins der neuen Garne hatte ich Euch schon gezeigt, aber noch nicht näher vorgestellt, nämlich das bunte Verlaufgarn Lang Yarns Dipinto.

Lang Yarns Dipinto

Dipinto ist ein Mischgarn aus Merinofasern und Polyacryl. Eigentlich war ich bisher nie großer Fan von Kunstfasern und habe sie nur in Sockengarnen akzeptiert. Dipinto aber hat mir gezeigt, dass auch solche Garne richtig toll sein können, ohne sich dabei irgendwie künstlich anzufühlen. Vor allem aber ist Dipinto superkuschelig und weich, während das Garn eben auch gute Pflegeeigenschaften hat und sich sehr angenehm verstricken lässt. Das Dochtgarn ist sehr gleichmässig verarbeitet worden und damit insgesamt eine schöne Alternative zu Mille Colori Socks and Lace, das ja immer wieder auch dickere und dünnere Stellen im Garnverlauf hat, was manche beim Häkeln nicht so gerne mögen. Daneben bietet Dipinto eine schöne Palette an warmen Herbstfarben an. Angeboten werden elf Varianten – alle mit sehr lebendigen Farbverläufen. Bunt, aber nicht schrill und vor allem in sehr natürlichen Tönen.

Schöne herbstliche Strickprojekte

Zusätzlich gibt es von Lang Yarns außerdem ein kleines Booklet für Dipinto mit gleich zehn Anleitungen für herbstliche Accessoires wie Mützen, Schals, Handschuhe oder Ponchos – alles, was man im Herbst eben gerne trägt. Hier könnt Ihr mal gucken:

Das Dipinto Booklet

blank

Mütze und Poncho

blank

Mütze und Schal

blank

Breites Schultertuch

blank

Drachenschal

blank

Asymetrisches Dreiecksstuch

blank

Schal

blank

Loop und Stulpen

Besonders gefallen mir der breite Schal, der Poncho und der Drachenschal – am liebsten in der Farbe vom ersten Projekt wie beim Poncho (052).

Garnmengen:

Benötigte Garnmengen für die einzelnen Modelle:

  • Modell Mütze 800-026-001 – 1 Knäuel
  • Modell Cape 800-026-002 – 4 Knäuel
  • Modell Mütze 2 – 800-026-003 – 1 Knäuel
  • Modell Schal 800-026-004 – 2 Knäuel Lusso (noch nicht im Shop) plus 1 Knäuel Dipinto
  • Schultertuch 800-026-005 – 4 Knäuel
  • Drachenschal 800-026-006 – 3 Knäuel
  • Asymetrisches Dreieckstuch 800-026-007 – 2 Knäuel
  • Breiter Schal 800-026-008 – 5 Knäuel
  • Loop 800-026-009  – 2 Knäuel
  • Stulpen 800-026-010 – 1 Knäuel Merino 150 (alternativ Glencoe) und 1 Knäuel Dipinto

Garn und Booklet gibt´s bei mir im Shop zu bestellen. Ein Knäuel Dipinto wiegt 100 Gramm und hat eine Lauflänge von 360 Metern, der Preis beträgt 9,95,. Das Booklet mit zehn Anleitungen kostet 2 Euro. Als kleines Goody biete ich an: Wer mehr zwei oder mehr Knäule Dipinto ordert, kann das Booklet gratis mit dazu bekommen. Bitte einfach einen Kommentar bei der Bestellung ins entsprechende Kommentarfeld schreiben, dann legen wir es beim Packen mit dazu.

Merken

Das könnte Dich auch interessieren:
Gemacht mit Liebe macht Sommerferien vom 29. Juni bis 6. August!

Ihr Lieben, darüber freue ich mich riesig: Vom Montag, 29. Juni bis einschließlich Donnerstag, 6. Read more

Schöne Häkelideen für den Frühling

Der Frühling ist in diesem Jahr ganz besonders schön, oder? Hier in Köln ist es Read more

Blüten häkeln – Anleitungen für Blüten und Blätter

Blüten häkeln und sich den Frühling ins Haus holen - klingt doch nach einer guten Read more

Der Rockin Rows Knit Along startet!

Der Rockin Rows Knit Along startet nächste Woche - hat Ihr das schon mitbekommen? Erst Read more

Teile diesen Beitrag:

3 Kommentare

  1. Das ist ja total nett, ein Booklet gratis dazuzulernen, wenn man zwei oder mehr Knäuel ordert! Da gehe ich doch gleich mal gucken!

  2. Barbara Ulrich sagt

    Yarns Dipinto ist aktuell mein absolutes Lieblingsgarn. wunderschöne Farbverläufe bei kuschelig-weichen Material. Ich habe schon das 3. Tuch damit auf den Nadeln.

  3. Regina sagt

    Das kann ich nur bestätigen, die Wolle strickt sich toll und fühlt sich auch am Hals gut an. Allerdings sollte man sich ziemlich sicher sein, was man machen möchte, denn das Aufziehen ist mehr als mühsam und nicht gut für die Wolle.

Kommentare sind geschlossen.