Schönes und Praktisches, Stricken

Häkeln wie gestrickt mit Knooking-Nadeln

Für alle, die gerne mal etwas Neues ausprobieren, sind Knooking-Nadeln eine schöne Geschenkidee: Mit den speziell geformten Nadeln lassen sich Ergebnisse erzielen, die wie gestrickt aussehen, nur dass man dafür nur eine Nadel und eben nicht zwei wie beim normalen Stricken benötigt.

Die Technik ist relativ einfach: Die gehäkelten Maschen werden nicht wie sonst abgemascht, sondern bleiben auf der Nadel liegen. Ist die Reihe fertig gehäkelt, zieht man einen Kontrastfaden, den man zuvor durch das Nadelöhr aufgefädelt hat, durch die Maschen, so dass die Maschen alle auf diesem Faden liegen. Nun wird die Arbeit umgedreht und es geht auf der anderen Seite wieder zurück. Ist das Ende der Reihe erreicht, wird wieder der Faden durch die Maschen gezogen.

Beim Knooking lassen sich sogar rechte und linke Maschen arbeiten: Für eine rechte Masche wird wie beim klassischen Rechtsstricken in die Masche eingestochen, für eine linke entsprechend wie beim klassischen Linksstricken. Und natürlich lassen sich auch Maschen zu- und abnehmen oder runde Strickstücke fertigen.

knooking nadel

Wer bereits stricken kann, wird im Knooking sicher keinen adäquaten Ersatz finden, denn mit zwei Nadeln geht es definitiv schneller. Knookingnadeln sind eher etwas für Leute, die noch nie gestrickt, aber gehäkelt haben. Oder aber für alle, die einfach neugierig auf neue Techniken sind.

Knooking-Nadeln gibt´s aus Holz oder Aluminium. Ein Knooking Nadel Set wie das auf dem Foto gibt in der Stärke 4+6 kostet bei Amazon (per Prime bestellbar) 5,46 Euro plus 0,49 Euro Versand. Ein schönes Geschenk-Duo: Dazu ein Knookingbuch wie zum Beispiel We love Knooking: Der Grundkurs zum Erfolg mit vielen Mode- und Wohnaccessoires mit schicken Anleitungen für 12,99 Euro.

Kategorie: Schönes und Praktisches, Stricken

von

Daniela startete 2012 das gemachtmitliebe-Blog, in dem Du regelmässig viele Inspirationen über das schönste Hobby der Welt finden kannst. Und natürlich schreibt sie hier noch immer persönlich, denn niemand kann besser gemachtmitliebe erzählen als sie selbst. Seit 2015 gehört zum Blog auch ein Onlineshop, in dem Du alle vorgestellten Garne und Produkte finden kannst: Einfach ganz oben auf "Garn", "Kits", "Zubehör" etc. klicken... Viel Spaß beim Stöbern!