Das Strickcafé

Inspiration No. 114: Gehäkelte Tücher, KnitAlongs und die Sache mit den Ufos

Grannytuch Meeresfarben

Heute freue ich mich riesig: Der Mann und ich haben zwei anstrengende Wochen mit sehr wenig Schlaf gut überstanden und haben nun ein gemütliches Wochenende vor uns. Garn für ein neues Projekt liegt also schon mal bereit. Und die nächste Woche wird auch super, denn am Dienstag haben wir uns beide frei genommen, um uns zusammen einen schönen Tag in Köln zu machen. Mit Zoobesuch! Ein paar schöne Crafting-Links habe ich für Euch auch gesammelt – viel Spaß beim Lesen meiner Wochen-Inspiration :-)

Ein superschönes gehäkeltes Dreieckstuch habe ich im Blog von Crejjtion entdeckt. In Lila! Das ist eine tolle Farbe für den Herbst und ich bin auch sehr am Überlegen, ob ich nicht beim nächsten Projekt auch mal zu Lila greifen soll. Das Muster ist sehr hübsch, ich liebe außerdem gehäkelte Tücher über alles und ich glaube, ich muss auch nochmal ein neues anschlagen. Die Anleitung für das Tuch gibt´s ab 8. Oktober auch auf Englisch auf Ravelry, der Link dazu im Text: Zondag Sjaal

Lust auf einen KnitAlong? KnitAlong bedeutet: Alle Teilnehmer stricken gemeinsam an einem vorgegeben Projekt, zeigen den Verlauf und ihre Ergebnisse in ihrem Blog und verlinken das dann im Blog des Organisators. Eine feine Sache, um andere Blogger kennenzulernen und um sich miteinander zu vernetzen. Sylvia und Luise haben nun gemeinsam einen Herbstjacken-KnitAlong ins Leben gestartet – die Infos dazu findet Ihr hier: Herbstjacken KnitAlong 2016

Kennt Ihr das Problem mit den UFos, also den “unfertigen Objekten”? Davon kann ich auch ein Lied singen, denn ich habe derzeit glaube ich zehn angefangene Projekte hier liegen… seufz! Anje hat sich darüber mal so ihre Gedanken gemacht und dazu tapfer alle ihre UFOs ausgegraben, um sie im Blog zu zeigen. Könnte ich vielleicht auch mal machen, aber ich traue mich ehrlichgesagt nicht so richtig… Wie wäre es, wenn wir dazu mal eine Blogparade machen und schonungslos in unseren Schubladen kramen? Habt Ihr Lust? Hier geht´s zum Artikel: UFOs – UnFertige Objekte

Apropos Ufos… gestern Abend habe ich ein neues Tuch angeschlagen, und zwar nochmal mein halbrundes Tuch Mnyta. Meine neue supercoole Mitarbeiterin im Häkelbüro meinte nämlich, dass meine erste Version in Mint zwar ganz schön, aber vielleicht etwas schrill sei und ich solle das doch nochmal in Anthrazit stricken, das wäre viel schöner. Hm. Ich mag ja mein Mint eigentlich ganz gerne, aber als ich gestern die ersten Reihen in dem Anthrazit gestrickt hatte… hmmm. Ich stricke das also glaube ich doch mal fertig. Fotos folgen :) Das Garn, die Mohair Luxe von LangYarns aus dem edlen Gemisch Mohair Superkid und Seide habe ich außerdem in schönen neuen Farben letzte Woche geliefert bekommen, mit dabei eben Anthrazit, Lila, Beere. Ich habe die Garne leider noch nicht fotografiert, im Shop gibt´s daher erstmal nur die ein bisschen unscharfen Farbfelder zu sehen. Aber die Farben kann man gut erkennen. Ich präsentiere Euch nächste Woche dann nochmal ein paar schöne Kombis daraus.

Oben auf dem Foto habe ich übrigens mein Grannytuch Mia verlinkt – und zwar in der Farbe “Tag am Meer”. Der Herbst steht vor der Tür und das Tuch ist perfekt, um es sich morgens, wenn es kühl ist, um die Schultern zu legen. Das Tuch gibt´s als Häkelset in meinem Shop in verschiedenen Farben mit drei Knäuel Garn, Anleitung und Häkelnadel. Besonders schön auch: Herbstfarben mit warmen Rot-Lila-Tönen. Bunt, aber eben nicht zu bunt und super zu vielen Outfits kombinierbar.

Nächsten Samstag ist es soweit und die Lange Nacht des Selbermachens von DaWanda startet in Deutschland, Österreich und in der Schweiz mit vielen tollen Veranstaltern, die zu kreativen Abenden eingeladen haben. Alle Termine findet Ihr auf der praktischen Übersicht von DaWanda nach Postleitzahlen sortiert. Ich selber war gefragt worden, ob ich nicht auch bei einer Veranstaltung mitmachen möchte, musste meine Teilnahme aber leider absagen. Dafür gehe ich jetzt in Köln Sülz aber einfach zu einem anderen Häkelabend. Ich freu mich jedenfalls schon auf den Samstag. Die Terminübersicht zur LNDS findet Ihr hier: Lange Nacht des Selbermachens

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit viel Häkel- und Strickzeit! <3

Teile diesen Beitrag:

2 Kommentare

  1. Liebe Daniela,
    Hi! Wollte mich lange schonmal melden, ich liebe Deinen Blog!!!
    Bei den UFOs könnte ich schön mithalten, habe an diesem faulen Sonntag heute gerade meine ganze Wolle aufgeräumt und sortiert und so einige Ufo-Sünden aufgefunden, ach menno!
    (Ist ganz ähnlich wie der “STUB” gleich neben dem Wollkorb, d.h. neben dem Bett – kennst Du das? Der STapel Ungelesener Bücher…)
    Den Eulenkorb finde ich ebenfalls ganz großartig und werde ihn bestimmt in Bälde nachhäkeln.
    Ich wäre auch gerne zur Silbermach-Nacht in Sülz dazugekommen, habe aber leider Theaterkarten, auch menno!
    Und apropo Knitalong: ich fände es supermegatoll, wenn Du mal Lust hättest, hier einen Crochetalong zu starten, wie wäre das? Oder meinetwegen auch stricken, Socken für Anfänger oder so? Mein allerallerallerliebstes Deiner Projekte ever ist der hübsche Granny Hocker (weiß-beerenfalben), der gerade im aktuellen Post ganz oben wieder mit ins Bild gerutscht ist, so ein Granny-Cal wäre doch echt toll….
    Jetzt wünsche ich Dir noch ganz viel Spaß beim Urlaubstag in Kölle,
    Deine Uli.

Kommentare sind geschlossen.