Das Strickcafé

Über weltschönsten Häkelnadeln, Babydecken und Pompons – Strickcafé No. 84

Puh, noch fünf Tage bis Weihnachten und ich habe nach wie vor kein bisschen Weihnachtsstimmung – kein Wunder, hier in Köln ist der Frühling ausgebrochen und vorm Haus blühen bereits die Schneeglöckchen. Nichts desto Trotz freue ich mich auf Weihnachten, denn es wird bei uns ruhig und gemütlich sein, zumal sich mittlerweile der gesamte eigentlich geplante Besuch wieder abgemeldet hat. Aber das gar nicht ganz schlecht, denn so werde ich viel Zeit zum Stricken und Häkeln haben. Das ist auch nötig, denn hier liegen derzeit glaube ich fünf angefangene Projekte im Strickkorb :)  Trotz der hektischen letzten Woche habe ich im Netz aber wieder einige interessante Dinge gelesen, die ich gerne wie immer im Wochenrückblick mit Euch teile. Viel Spaß beim Lesen!

Ein bisschen ausgeflippt bin ich letzte Woche, als ich die wunderwunderschönen Häkelnadeln aus der Candy-Shop-Serie von Furls Crochet gesehen habe: Gedrechselt aus Holz und in kunterbunten Farben lackiert – ein absoluter Traum. Und leider fast unerreichbar, denn sie sind nicht nur wahnsinnig teuer mit 44 Dollar pro Nadel, sondern man kann sie nur in den USA kaufen, so dass zuzüglich zu den Versandgebühren noch der Zoll kommt, womit die Nadeln dann nochmal teurer werden. Aber mal sehen, vielleicht finde ich jemanden, der mir irgendwann mal welche mitbringen kann, denn es sind glaube ich die schönsten Häkelnadeln, die ich bisher gesehen habe. Es gibt sie übrigens auch in Holzoptik…. Seufz!!

Wer noch ganz schnell ein Weihnachtsgeschenk für Strick- und Häkelfans ist: Hier im Blog habe ich 24 Geschenkideen für Leute, die gerne stricken und häkeln gesammelt – ich denke, da ist garantiert was Schönes mit dabei. Muss man außerdem nicht unbedingt alles verschenken, sondern kann man durchaus auch für sich selber kaufen…  :-)

Seid Ihr auch ständig auf der Suche nach schönen Anleitungen für Baby-Häkeldecken? Dafür habe ich eine Quelle für 41 tolle Anleitungen gefunden. Da ist sicher das ein oder andere schöne Projekt mit dabei: 41 Easy Crochet Baby Blanket Patterns, Free Tutorials and More

Pompons kann man einfach immer brauchen, findet Ihr nicht auch? Um sie herzustellen gibt es verschiedene Methoden, ich benutze momanten einen Pomponmaker aus Plastik, den ich in verschiedenen Größen habe. Man kann sie aber auch ganz klassisch mit umwickelten Pappringen herstellen. Und natürlich gibt es aber auch noch verschiedenen andere Techniken und hier werden einige davon vorgestellt: Pompon Making Techniques and DIY Pompon Scarf

gemachtmitliebe strickblog

Und die Socken hier auf dem Foto? Das wird ein Weihnachtsgeschenk für meine Schwiegermama, die sich von mir ein weiteres Paar warme Socken gewünscht hat. Die fertigen Socken werde ich natürlich auch noch zeigen, damit Ihr alle Farben zu sehen bekommt. Ich werde jetzt jedenfalls gleich wieder oben aufs Sofa hopsen und weiterstricken, damit sie noch rechtzeitig fertig werden. Parallel habe ich noch das zweite Paar auf dem Foto oben in Lila auf den Nadeln, aber ich denke, die werden erst nach Weihnachten fertig. Die sind dann jedenfalls für mich :)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und einen gemütlichen vierten Advent!

Achsooo, ganz vergessen, ich wollte noch was zu den Öffnungszeiten im Shop sagen: Was Ihr am Wochenende bestellt und bezahlt, wird alles am Montag verschickt, so dass die Pakete rechtzeitig vor Weihnachten bei Euch ankommen. Ich versende aber auch noch am Dienstag und am Mittwoch – und zwischen Weihnachten und Neujahr ist der Shop ebenfalls geöffnet.

Teile diesen Beitrag:

7 Kommentare

  1. Handgestricktes Waschen …. Ich weiß echt nicht, was mich geritten hat, als ich meinen Ravello-Pulli, an dem ich monatelang gestrickt hatte, einfach mit zig anderen Sachen und normalem Waschmittel in die Waschmaschine geschmissen habe (wie meine Stricksocken immer, die hatten noch nie Probleme damit). Ich war im Stress und dachte: “Der war ja schon mal in der Waschmaschine, also sollte das kein Problem sein.” Ja, klar, aber kalt und mit Wollwaschmittel …. Jetzt passt er meiner Tochter.
    Man kann manche Sachen auch auf die harte Tour lernen ;-)
    Liebe Grüße
    Petra

  2. Bei uns in DE gibt es auch wunderschöne Häkelnadel in Handarbeit:

    ttps://www.facebook.com/805804739495034/photos/a.904545382954302.1073741829.805804739495034/937890346286472/?type=3&theater

  3. Beate Heinzmann sagt

    Hallo Daniela, ich bin ja eine fleißige Leserin deines Blogs und hoffe, dass ich noch vieles von dir lesen kann. Heute habe ich eine Frage an dich: Wo bewahrst du deine Strick- und Häkelnadeln auf?? Ich habe immer noch nichts passendes gefunden, in das Etui sollten Häkel- Stricknadeln, Rundstricknadeln, Knokkingnadeln hineinpassen. Vielleicht würde das auch andere Leserinnen deines Blogs interessieren.
    Jetzt wünsche ich dir ein ruhiges Weihnachtsfest und alles Gute für 2016
    Liebe Grüße Beate Heinzmann

    Wünsche….
    Wir wünschen uns in diesem Jahr mal Weihnacht’ wie es früher war.
    Kein Hetzen zur Bescherung hin,
    kein Schenken ohne Herz und Sinn.
    Wir wünschen uns ‘ ne stille Nacht, frostklirrend und mit weißer Pracht.
    Wir wünschen uns ein kleines Stück von warmer Menschlichkeit zurück.
    Wir wünschen uns in diesem Jahr ‘ne Weihnacht, wie als Kind sie war.
    Es war einmal, schon lang ist’s her, da war so wenig – so viel mehr.

    • Hallo Beate! Das ist eine super Idee für einen Artikel im neuen Jahr – ich merke mir das mal vor. Liebe Grüße!

Kommentare sind geschlossen.