Das Strickcafé, Häkeln

Inspiration No. 49: Neue Grannysquares, Grünzeug und Besuch in einer Wollfabrik

Und weil heute Freitag ist, noch schnell ein neuer Wochenrückblick, auch wenn´s diese Woche frühlingsbedingt ein bisschen ruhiger in den Blogs zuging.

Zum einen wollte ich Euch nochmal meinen eingehäkelten Fahrradkorb vom letzten Jahr zeigen, nachdem ich diese Woche das Buch “Pimp your Bike” hier vorgestellt hatte: Vielleicht eine hübsche Idee, wenn man ganz schnell was fürs Rad machen möchte, denn ein paar Grannys hat man ja praktisch immer irgendwo herumliegen. Ich habe einfach genügend Grannys in zwei Reihen zusammengenäht und dann am Korb festgenäht – fertig. Und garantiert diebstahlsicher – es sei denn, der Dieb hat eine Nagelschere dabei :)

Ganz viele grüne Häkelideen habe ich bei Fiberflux gesehen – Schals und Tücher für die noch kühlen Tage, Blätter und ein bisschen Deko-Schniggeld, alles in herrlichem Grün: Think Green! 12 Free Crochet Patterns

Gehäkelte Eierwärmer oder Eierbecher sieht man gerade überall zuhauf. Was ich aber noch nicht gesehen hatte, war ein gehäkelter Eierhalter für den Tisch! Ganze sechs Eier passen da hinein und die kostenlose Anleitung bekommt Ihr hier: Crochet Egg Cozy Pattern … Awesome Easter Table Decor!

Bei DaDas Place habe ich außerdem Löwen-Grannysquares gefunden. Jawohl, Löwengrannysquares! Und zwar schön verhäkelt zu einer hübschen Babydecke: Little lion baby blanket pdf pattern & step-by-step tutorial

Stefanie von “Häkeln im Quadrat” hat über ihre Benefiz-Häkel-Aktion berichtet: Schon zum vierten Mal entstand in gemeinschaftlicher Arbeit eine kunterbunte Grannysquaredecke, die  für den guten Zweck auf Ebay versteigert wird. Der Erlös geht dann an das Frauenzentrum Hof. Mitgemacht haben 25 Häkelfans. Tolle Sache! Mehr darüber: Benefizdecke 2015 – Crochet for Charity

In der WiWo erschien ein Artikel zum Thema “Stricken befreit vom Stress”. Ich freue mich ja immer, wenn das Thema seinen Weg in die Medien findet. Was das mit dem Stress allerdings angeht, bin ich mir allerdings nicht so ganz sicher, ob das wirklich stimmt. Manchmal habe ich ja den Eindruck, dass nirgends so viel gezickt wird wie unter Strickerinnen im Netz… aber ich hab nix gesagt :)

Ich selber bin außerdem gerade ein bisschen aufgeregt: Wir fahren ein paar Tage ans Meer! Und zwar an die Nordsee, um uns ein bisschen den Wind um die Nase pusten zu lassen. Aber auch, um zu stricken, also ich zumindest: Wenn´s kalt sein sollte, im Wohnzimmer vorm Kamin – und wenn´s doch wärmer werden wird, draußem im Garten im Strandkorb. Hach! Ich habe länger überlegt, was ich mir als Strickprojekt mitnehmen möchte – entweder die Lintilla von Martina Behm oder aber den Neverwhere von Mairylynd – letzteres ist es nun geworden. Aus schön dicker Merinowolle – ich denke, das lässt sich super wegstricken. Einen Rest hatte ich davon nämlich noch in meiner Wollkiste liegen, so dass ich nur noch zwei 50g-Knäuel gebraucht habe, die ich mir noch schnell besorgt habe. Kann also losgehen!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit frühlingshaften Temperaturen!

Teile diesen Beitrag:

1 Kommentare

  1. Petra sagt

    Liebe Daniela,
    dein Korb sieht mit den Grannysquares sehr hübsch aus! Ich habe genau den gleichen Fahrradkorb – mal sehen, ob ich endlich doch mal Zeit für Grannys finde. Vielleicht passend zum Blau meines Fahhrads.
    Sonnige Sonntagsgrüße aus Berlin
    Petra

Kommentare sind geschlossen.