Gute Bücher, Häkeln
Kommentare 5

Buchtipp fürs Häkeln: “I love Granny Squares” von Sarah London

Weil ich gerade so oft auf die Granny Squares angesprochen werde, aus denen ich unter anderem eine riesige, kunterbunte Decke häkle, habe ich hier eine Buchempfehlung: Das Buch heißt “I love Granny Squares” und stammt von Sarah London. Wer wissen will, wie man Granny Squares häkelt und was man daraus alles machen kann, wird hier sicher fündig. Natürlich kann man sich das alles auch im Netz ergoogeln – ich hatte anfangs beim Häkeln immer das iPad auf den Knien liegen –  aber mit einem hübschen Buch macht es deutlich mehr Spaß.

Das Buch startet mit einer Anleitung, in der anschaulich erklärt wird, wie man die Squares häkelt, die weiteren Kapitel gliedern sich nach Wohnräumen und für jeden gibt es verschiedene Ideen – fürs Wohnzimmer Kissen und Decken, für die Küche und den Essplatz Tischsets, Teekannen oder Tischdecken, fürs Bad eine Badematte und, und, und – 25 verschiedene Projekte werden beschrieben. Ich selber häkle seit geraumer Zeit Squares, in diesem Buch habe ich aber nochmal neue, sehr hübsche Ideen für weitere Projekte gefunden.

Was ich aber nicht so toll fand: Es wird sehr langatmig erklärt, denn das Muster für alle Projekte ist ja immer das Gleiche. Hat man es einmal verstanden, muss man eigentlich nicht wirklich bei jedem Projekt erneut eine ausführliche Häkelschrift lesen. Vermutlich sollten mit den Erklärungen ein paar extra Seiten auf einfache Weise befüllt werden. Nichts desto Trotz findet man hier viele Anregungen und sehr schöne Fotos, außerdem haben mir die Erklärungen, warum nun welche Farbe mit welcher kombiniert wird, ganz gut gefallen. Und so richtet sich das Buch letztlich wohl eher an Anfänger, aber das ist ja auch völlig in Ordnung. Wer mit den Squares anfangen möchte, sei aber gewarnt: Die Dinger machen extrem süchtig! Hier nochmal die Infos: Sarah London – “I love Granny Squares – Omas Häkelquadrate neu entdeckt”, Frechverlag, 12,95 Euro.

Teile diesen Beitrag:

5 Kommentare

  1. neulich in der Buchhandlung hatte ich “200 Häkel-Ideen für Decken und Überwürfe: Pfiffige Quadrate zum Kombinieren” von Jan Eaton in der Hand, da waren auch gute Ideen und Bilder drin.

    • Daniela sagt

      Ich hatte in Hamburg, wo ich dieses Buch gekauft hatte, noch ein anderes in den Händen, in denen ganz verschiedene Grannys erklärt wurden – ich habs aber leider nicht gekauft und auch vergessen, wie es hieß :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.