Häkeln
Schreibe einen Kommentar

Frisch gehäkelt: Weitere Tassenwärmer

Diese beiden hier habe ich noch gar nicht gezeigt: Ich habe nämlich nochmal zwei Tassenmanschetten gehäkelt, die diese Woche auf die Post gingen und hoffentlich noch rechtzeitig vor Weihnachten ankommen. Kunterbunt sind sie geworden – ich hoffe, sie verbreiten in diesen dunklen grauen Wintertagen ein bisschen Freude.

Ich habe reihum in festen Maschen mit meiner Standardwolle Catania gehäkelt – 46 Maschen habe ich zuvor in Laufmaschen angeschlagen, dann passt der Ring perfekt. Die Tassen gibt´s bei Butler’s in verschiedenen Farben, superschön sehen die Tassenmaschetten außerdem auch auf den Latte-Macchiato-Gläsern von Ikea aus und die haben genau die gleiche Größe. Die Manschetten leiern mit der Zeit übrigens ein wenig aus. Da ich aber auch ein bisschen Kaffee verkleckert habe, kommen sie jetzt aber einfach mal in die Waschmaschine. Laut Beschreibung ist das Baumwollgarn bei 40 Grad waschbar und ich denke, dass es sich dann auch wieder ein klein wenig zusammenzieht.

Ich habe die gleichen Tassen in Türkis  hier im Dauereinsatz und möchte meine Tassenwärmer nicht mehr missen. Ich brauche sie aber auch dringend, denn zur Zeit arbeite ich hauptsächlich im Homeoffice (aber nicht mehr lange!!) und trage mir Morgen für Morgen eine schöne heiße Kaffee in unser Untergeschoss und so ohne Henkel werden die Tassen ziemlich heiß an den Fingern, bis ich unten bin…

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.