Häkeln

Ein buntes Dreieckstuch häkeln in warmen Herbstfarben

Dreieckstuch häkeln

Seit letztem Herbst hat man mich an kühlen Tagen kaum ohne mein Grannytuch gesehen, so sehr liebe ich es. Und weil ich ganz oft nach dem Garn und dem Muster gefragt wurde, musste mein Lieblingsteil natürlich auch als Häkelset in meinen Shop. Seit heute Abend ist es online und ich bin sehr happy darüber, denn das Tuch ist einfach super und ich denke, ich habe da ein richtig schönes Set zusammen gestellt. Ab jetzt heißt es also Häkelnadeln rausgekramt und ein buntes Dreieckstuch häkeln!

Ein buntes Dreieckstuch häkeln

Im Kit findet ihr drei Knäule Mille Colori Socks and Lace. Ein Garn mit weltschönstem Farbverlauf in tollen Herbstfarben. Mit dabei Lila, Rot, Grün, Türkis, Braun in vielen Mischtönen. Hört sich ein bisschen schrill an, aber die Farben sind so toll gemischt, dass es absolut harmonisch aussieht. Dazu Häkelnadel, Nähnadel und eine Anleitung – alles, was man also braucht, um daheim gleich loslegen zu können.

Mein eigenes Tuch hat 2,20m Spannweite und 75cm Höhe, verbraucht habe ich ca. 280 Gramm. Weil das Tuch mit einer großen Nadel gehäket wird, fällt es sehr locker und ist auch nicht zu warm, um es drinnen zu tragen, auch wenn man sich darin richtig eingemummelt hat.

Hier gibt´s ein paar Fotos:

Gehäkelt wird mit Stäbchen und Luftmaschen, das Muster ist dabei einfach verständlich und entsprechend für Anfänger geeignet. Aber ich muss sagen, ich häkle das Muster selber immer noch gerne, vor allem mit dem Farbverlauf wird das nicht langweilig.

Das Garn ist Sockenwolle, jedes Knäuel wiegt 100g und hat 400m Lauflänge. Sockenwolle hat den großen Vorteil, dass sie sehr pflegeleicht ist: Man kann das Tuch also einfach in die Waschmaschine stecken und bei 40 Grad waschen (aber bitte ohne Bleichmittel und ohne Weichspüler). Außerdem pillt und zuppelt da nix, selbst wenn man es wie ich Tag und Nacht trägt.

Wer es haben will: Das Set findet ihr hier im Shop.

6 Kommentare

  1. Ein sehr schönes Tuch!
    Christiane, versuch es doch mal mit Tahiti von Schachenmayr. Das ist 99% Baumwolle und 1% Polyester , hat 280m LL auf 50g und sehr schöne Farbeverläufe.

  2. Christiane sagt

    Das Tuch ist wunderschön. Leider, leider vertrage ich keine Wolle (es gibt ja Allergien, die braucht kein Mensch ;.(.
    Kannst Du vielleicht ein Alternativgarn empfehlen? Catania wird wohl nicht leicht und kuschlig genug?

    • Puuuuh. Also Catania ist als Baumwollgarn sicher zu schwer – da braucht man einfach sehr viel Garn. Ich habe fast drei Knäuel mit insgesamt je 400m/100g verhäkelt, Catania hat 250m auf 100g. Es gibt aber Bambusgarn oder halt reines Acrylgarn, das wäre vielleicht eine Alternative?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.