Schöne Wolle und feine Garne
Kommentare 5

Preview: Die neuen Catania-Farben 2015

Das ist jetzt ein bisschen was Besonderes: Ich darf, obwohl es sie im Laden momentan noch nicht zu kaufen gibt, schon mal die neuen Farben von meinem Lieblingshäkelgarn Catania zeigen. Schachenmayr hat die Farbpalette für 2015 nämlich deutlich erweitert und ganze neun neue Töne mit aufgenommen. Und hier sind sie, tadaaaaa:

catania farbrad

Los geht´s bei 12 Uhr, also ganz oben: Burgund (394), Marsala (396), Marone (157), Camel (179), Olive (395), Gelbgrün (392), Türkis (397), Ocean (400), Petrol (391), Graphit (393), Stein (242), Malve (399) und Azalee (398).

Eine Farbe ist sogar ein alter Bekannter, nämlich der Grauton “Stein”, der vor glaube ich zwei Jahren herausgefallen war. Finde ich super, denn ein dunkles Grau hat definitiv gefehlt. Ihr erinnert Euch vielleicht noch daran, wie ich damals ein bisschen verzweifelt war, weil ich auf einmal nicht mehr genügend davon vorrätig hatte, um damit meine begonnene Grannysquaredecke fertig zu häkeln.

Ein paar andere Töne sind dafür raus: Traube (259), Kiwi (260), Reseda (262) und Dschungel (224). Bis auf Reseda für mich nicht weiter schlimm, aber da finde ich sicher noch ein paar Knäule in irgendeinem Shop. Catania hat somit insgesamt 64 Töne im Sortiment. Wahnsinnig viel und wahnsinnig super, denn so gibt es wirklich unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten, wenn man es wie ich beim Häkeln gerne bunt mag.

Es ist nicht ganz einfach, beim Fotografieren exakt die richtige Tonung zu finden. Die Farbe Ocean ist zum Beispiel eher petrol und weniger blau. Aber in der Catania Farbtafel 2015 könnt Ihr die richtigen Töne nochmal etwas deutlicher sehen. Wann es die Garne zu kaufen gibt, weiss ich leider noch nicht genau, aber es kann sicher nicht mehr lange dauern. Sobald Ihr etwas mitbekommt, könnt Ihr ja hier Bescheid geben. Und: Ich habe vor ein paar Wochen auch schon die anderen Neuigkeiten für 2015 angucken dürfen – da gibt´s noch einige feine Sachen auch zum Stricken. Mehr darüber demnächst…

Die neun Knäule wurden mir von Coats freundlicherweise zur Verfügung gestellt – vielen Dank nochmals dafür!

Teile diesen Beitrag:

5 Kommentare

  1. Natalie sagt

    Wunderschöne Farben, ich kann es kaum erwarten sie selbst vor mir zu sehen! Weiß man schon, wann sie erhältlich sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.