Häkeln, Schönes und Praktisches
Kommentare 2

Beleuchtete Häkelnadeln

Beleuchtete Häkelnadeln

Ich hatte sie im April im Blog schon mal vorgestellt, wer hier regelmässig mitliest, wird sich sicher erinnern. Weil die Dinger aber so witzig sind, dürfen sie hier in meiner Serie nicht fehlen: Häkelnadeln mit Beleuchtung nämlich, bzw. Crochet Lite Crochet Hooks.
Die gibt´s schon seit einigen Jahren und sind nicht unbedingt das Neueste vom Neuen, in Deutschland allerdings sind sie weitestgehend unbekannt, weil man sie im Handel nicht wirklich finden kann. Ich hatte mir daher eine  im Ausland online bestellt, leider ist sie aber nicht mehr rechtzeitig gekommen – ich muss wohl noch bis nach Weihnachten warten.

Die Crochet Lite Crochet Hooks haben einen ziemlich dicken Kunststoffgriff mit einem kleinen Schiebeklappe, innen haben drei kleine Knopfbatterien Platz. Der Griff ist aus durchsichtigem, leitendem Material, das dann nach dem Anschalten ziemlich hell leuchtet. In dem Video könnt Ihr sie Euch genauer angucken

Beleuchtete Häkelnadeln:

Abgesehen davon, dass sie nicht wirklich schön aussehen: Ich finde die Idee witzig und auch superpraktisch, denn so kann man auch ohne viel extra Licht gut im Dunkeln häkeln.

Ihr könnt die Crochet Lite Crochet Hooks online für 8,23 Euro ohne zusätzliche Versandkosten bestellen – achtet darauf, dass es ein bisschen dauern kann, bis sie geliefert werden. Dafür sind die Batterien schon dabei. Die verlinkte Nadeln hat die Stärke 3,5, das ist auch die Nadel, auf die ich hier schon so sehnsüchtig warte. Sobald sie da ist – vermutlich noch vor Silvester – werde ich berichten, wie sie sich im Praxistest bewährt hat :)

Das war´s dann mit meiner Geschenkserie, mit Nummer 24 habe ich alle meine Tipps gepostet, hurraaa! Es war ehrlichgesagt ganz schön viel Arbeit und ich habe zwischendurch ab und an auch ein bisschen geflucht, wenn ich abends mal wieder zwei, drei Stunden an Texten und Bildern saß, ich habe ja nebenbei auch noch einen Job, Aber ich wollte schliesslich rechtzeitig fertig sein, so dass Ihr die Möglichkeit habt, alles ebenso rechtzeitig noch vor Weihnachten kaufen zu können. Und Spaß gemacht hat es natürlich trotzdem, es ist ja auch nicht so, dass ich nicht gerne blogge.

Ich hoffe, es hat Euch ebenso Spaß gemacht! Wenn Ihr eine meiner Ideen nachgekauft habt: Schreibt und berichtet, wie es Euch damit ergangen ist!

Teile diesen Beitrag:

2 Kommentare

  1. Gabi Fischer sagt

    Liebe Daniela,
    Wünsche dir und deiner Familie ein gutes neues Jahr und über viele neue Projekte von dir freie ich mich jetzt schon.
    Grüsse Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.