Häkeln

Badematte häkeln: Gratis-Anleitung

Gestern Abend habe ich noch einen kleinen Häkelmarathon eingelegt, während wir geschätzt 28 Folgen “Sopranos” geguckt haben – und so ist dann noch meine Badematte fertig geworden. Meine Mutter hat sie sich gewünscht. Das Muster ist einfach, aber schön – ideal also, um abends vorm Fernseher blind zu häkeln. Die zweite ist jedenfalls schon in Arbeit :)

Badematte häkeln – So geht´s

Die Badematte ist super einfach gehäkelt, denn sie besteht aus einem einfachen Muster aus Stäbchen. Wenn Du das Basis-Grannysquare häkeln kannst, kannst Du auch diese Matte häkeln, denn sie ist im Grunde nur ein langgezogenes Grannysquare.

Du benötigst:

  • 6 Knäuel dickes Baumwollgarn
  • 1 Häkelnadel Stärke 4,5
  • 1 Wollnadel zum Vernähen der Fäden
  • 1 Schere

Anleitung:

Benötigte Maschen: Luftmaschen, Kettmaschen, Stäbchen – Tipps dazu für Anfänger in meiner Häkelschule

Häkle 20 Luftmaschen mit Ecru.

Häkel reihum nun je eine Stäbchengruppe aus drei Stäbchen in jede vierte Masche und an den Ecke drei Stäbchengruppen in in die letzten Masche der Luftmaschenkette mit je drei Luftmaschen für die Ecke.

Arbeite dann reihum in diesem Muster 11 weitere Runden weiter. Es werden also immer eine Stäbchengruppe aus drei Stäbchen in die Lücke der Vorreihe gearbeiten.

Runde 12 und 13: Farbe Rosso

Runde 14 und 15: Farbe Celery

Runde 16 und 17: Farbe Ecru

Runde 18 und 19: Farbe Atlantik

Runde 20 und 21: Farbe Celery

Runde 22 und 23: Farbe Ecru

Muschelborte: Häkle nun abschließend eine kleine Muschelborte rundherum.

Alle Fäden rückseitig vernähen – fertig!

Als Abschluss kam noch eine Muschelkante außenrum und anschließend habe ich natürlich noch die Fäden auf der Rückseite unsichtbar vernäht – fertig!

Du kannst natürlich Deine Matte in jeder beliebigen Farbkombination häkeln.

Ich wünsche Dir viel Freude beim nachhäkeln!

 

 

Kategorie: Häkeln

von

Daniela startete 2012 das gemachtmitliebe-Blog, in dem Du regelmässig viele Inspirationen über das schönste Hobby der Welt finden kannst. Und natürlich schreibt sie hier noch immer persönlich, denn niemand kann besser gemachtmitliebe erzählen als sie selbst. Seit 2015 gehört zum Blog auch ein Onlineshop, in dem Du alle vorgestellten Garne und Produkte finden kannst: Einfach ganz oben auf "Garn", "Kits", "Zubehör" etc. klicken... Viel Spaß beim Stöbern!

4 Kommentare

  1. sehr hübsch. gefällt mir gut. das buch scheint sich also zu lohnen :)
    einen schönen wochenstart,
    jana.

    • Daniela Warndorf sagt

      Hallo Anja! Glückwunsch, die ist sehr süß geworden. Quadratisch sieht die auch super aus. Da ich meine ja verschenkt habe, könnte ich mir vielleicht auch noch eine weitere machen….

Kommentare sind geschlossen.