Monate: August 2020

Tücher stricken – Unsere Lieblingstücher im Herbst

Nachdem es vorletzte Woche noch unfassbar warm und schwül war, habe ich diese Woche im Häkelbüro tatsächlich gefroren. Wie praktisch, dass ich immer ein oder zwei gestrickte Tücher herumliegen habe, so dass ich mir schnell etwas um den Hals werfen konnte. Ein sicheres  Zeichen dafür, dass sich der Sommer so ganz, ganz langsam seinem Ende entgegen neigt und damit die schönste Jahreszeit überhaupt beginnt: Die Zeit, in der man dringend viele neue gestrickte und gehäkelte Tücher benötigt. In dieser Folge Strickcafé stelle ich Euch daher besonders schöne Tücher aus meinem Shop vor. Für fast alle gibt es Garnpakete oder Strickkits und natürlich habe ich Euch diese sowie die verarbeiteten Garne im Text verlinkt, denn diese habe ich alle vorrätig. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und hoffe, ich habe schöne Inspirationen für Euch zusammengestellt! Tücher stricken für den September: Be Mine von Matilda Kruse Ich liebe schön große Tücher sehr und so habe ich mich in Be Mine von Matilda Kruse ein klein wenig schockverliebt, als ich es entdeckt habe. Das Tuch wird mit drei …

Das könnte Dich auch interessieren:
Häkeln und Stricken im Mai – Strickcafé 253

Mit dem Mai beginnt für mich einer der schönsten Monate des Jahres. Und auch wenn Read more

Stricken im Frühling: Lust auf Farbe
Stricken im Frühling

Der Frühling steht vor der Tür – Schluss mit dem ewigen Grau, jetzt brauchen wir Read more

Geschenkideen für Strickerinnen
Häkeln für Weihnachten

Geschenkideen für Strickerinnen - Schönes zum Verschenken und zum Selberbehalten, das ist das Thema heute Read more

Strickcafe 252

Es ist Samstag und endlich gibt es hier im Blog wieder eine neue Folge Strickcafé, Read more

Strickcafé 246

In der heutigen Folge Strickcafé habe ich ein bunte Mischung an Häkel- und Strickideen für Euch zusammengestellt. Es gibt einiges zu zeigen! Und das ist gut, denn die sommerliche Hitze ist erst einmal überstanden. Und somit macht es auch endlich wieder Spaß, nach neuen Inspirationen Ausschau zu halten, zu planen und Wolle zusammenzustellen, um an neuen Projekten zu tüfteln. In Köln hatten wir zwischendurch Temperaturen um die 37 Grad –  ich jedenfalls habe in den letzten zwei Wochen keine einzige Reihe gestrickt, mir war es dafür viel zu warm. Aber das wird nun wieder anders, denn es gibt so viele tolle Ideen… Viel Spaß beim Mitlesen! Neue Design-Kollektion von Rosy Green startet mit “Deleite” Ich hatte es schon berichtet: Cheeky Merino Joy von Rosy Green bekam im August sieben neue Farben: Sanfte, pudrige Töne, aber auch zwei kräftige Akzentfarben, die für interessante Kontraste sorgen. Die Farben gehören zur neuen Palette “Moods” und heißen, on links nach rechts, 136 Caramel, 138 Rosa Orchidee, 137 Puder, 118 Sahne, 117 Tee, 134 Amethyst und 135 Rotbuche. Zum Herbst …

Das könnte Dich auch interessieren:
Häkeln und Stricken im Mai – Strickcafé 253

Mit dem Mai beginnt für mich einer der schönsten Monate des Jahres. Und auch wenn Read more

Stricken im Frühling: Lust auf Farbe
Stricken im Frühling

Der Frühling steht vor der Tür – Schluss mit dem ewigen Grau, jetzt brauchen wir Read more

Geschenkideen für Strickerinnen
Häkeln für Weihnachten

Geschenkideen für Strickerinnen - Schönes zum Verschenken und zum Selberbehalten, das ist das Thema heute Read more

Strickcafe 252

Es ist Samstag und endlich gibt es hier im Blog wieder eine neue Folge Strickcafé, Read more

Pullunder stricken für den Herbst

Pullunder stricken: Schöne neue Modelle von Sandnes & Co.

Pullunder stricken ist wieder in! Habt Ihr es schon gemerkt? Auf einmal sieht man wieder überall gestrickte Pullunder! Ich kann mich noch gut an die 80er-Jahre erinnern, als sie zur Grundausstattung im Kleiderschrank gehörten. Mit dem Ende des Strickbooms verschwanden sie fast vollständig von der Bildfläche, ob gekauft oder selbstgestrickt. Erst mit dem Lagenlook kamen sie langsam wieder zurück, nun deutlich lässiger kombiniert. Und jetzt also ist es da, das Pullunder-Revival! Man man mus eben nur lange genug warten, irgendwann kommt alles wieder… Einen Pullunder stricken ist ein super Projekt für Strickeinsteiger: Man strickt praktisch einen Pullover, aber eben ohne Ärmel. Das ist deutlich einfacher, geht schneller und verbraucht nicht so viel Garn. Trotzdem hat man aber etwas Tolles zum Anziehen.  Und nicht zuletzt lassen sich Pulluder vielseitig kombinieren: Schick und businesslike über eine Bluse zur enggeschnittenen Hose, romantisch zum Rock oder lässig zur Marlenehose. Und mann kann ganz wunderbar mit Farben und verschiedenen Formen spielen. Wie schön, dass der Pullunder wieder da ist! Pullunder stricken mit Sandnes: Das Tema Magazin 62 Natürlich gibt´s auch …

Das könnte Dich auch interessieren:
Die schönste Sockenwolle: Socktober bei Gemacht mit Liebe

Sockenwolle – das ist heute das Thema im Blog. Denn wer das Sockenstricken liebt, wird Read more

Schöne Häkelideen für den Frühling
Häkelideen für den Frühling

Der Frühling ist in diesem Jahr ganz besonders schön, oder? Hier in Köln ist es Read more

Blüten häkeln – Anleitungen für Blüten und Blätter
Blueten haekeln Bezaubernde Bluetenpracht

Blüten häkeln und sich den Frühling ins Haus holen - klingt doch nach einer guten Read more

Stricken im August – Das Strickcafé 244

Wir StrickerInnen leben unserer Zeit immer ein wenig voraus. Obwohl wir gerade Hochsommer haben und es warm und sonnig ist, denken wir bereits an kuschelige Herbstsocken, dicke Schals, flauschige Cardigans und Pullis und können es kaum abwarten, dass die Temperaturen ein wenig sinken, damit wir sie endlich annadeln können. Schließlich soll ja auch alles fertig sein, wenn es dann endlich Herbst ist! Bei mir geht die Planung für den Herbst sogar noch ein bisschen früher los. Jeden März findet in Köln die h+h Cologne, die große Messe für Fachhändler statt. Dort geben meine GroßhändlerInnen und KooperationspartnerInnen bekannt, was sie für die kommende Herbst-Winter-Saison neu im Sortiment haben, so dass wir ShopbetreiberInnen frühzeitig planen und einkaufen können. Eine spannende Sache! Denn dann heißt es für mich Aussuchen, Teststricken, Vergleichen, Abwägen, Entscheiden und schließlich, hurraaaaaa: Bestellen und Auspacken! Ich liebe das so sehr, denn für mich ist das wie Geschenke an Weihnachten auspacken. Eine der schönsten Aufgaben in meinem Job! Und wenn dann schließlich die neuen Schönheiten hübsch nach Farbe sortiert in meinen Wollregalen im Lager liegen …

Das könnte Dich auch interessieren:
Häkeln und Stricken im Mai – Strickcafé 253

Mit dem Mai beginnt für mich einer der schönsten Monate des Jahres. Und auch wenn Read more

Stricken im Frühling: Lust auf Farbe
Stricken im Frühling

Der Frühling steht vor der Tür – Schluss mit dem ewigen Grau, jetzt brauchen wir Read more

Geschenkideen für Strickerinnen
Häkeln für Weihnachten

Geschenkideen für Strickerinnen - Schönes zum Verschenken und zum Selberbehalten, das ist das Thema heute Read more

Strickcafe 252

Es ist Samstag und endlich gibt es hier im Blog wieder eine neue Folge Strickcafé, Read more