Monate: Mai 2018

Silke Ufer Waldlaeufer

Waldläufer – Elf vom Wald inspirierte Strickdesigns von Silke Ufer

Dass ich jetzt Urlaub habe, heißt natürlich nicht, dass ich nicht bloggen darf, oder? Denn ich will Euch unbedingt noch auf das tolle Strickdesignbuch von Silke Ufer hinweisen, das Ihr ab sofort bei mir bekommen könnt. Silke hatte auf ihren Kanälen letzten Samstag bereits darauf hingewiesen und nun habe ich mich heute noch ganz schnell hingesetzt und das Buch im Shop eingestellt. “Waldläufer – Elf vom Wald inspirierte Strickdesigns” ist der Titel von Silkes Buch und ich finde es aus zwei Gründen bemerkenswert: Zum einen, weil es einfach superschöne, sehr verschiedene Anleitungen hat, über die ich Euch gleich

Sockenspanner selber machen, neue Bücher, Projekte und die Sache mit der Datenschutzverordnung – Neues im Strickcafé

Sockenspanner selber machen, neue Bücher, Projekte und die Sache mit der Datenschutzverordnung und ein bisschen dies und das – das sind die Themen im neuen Strickcafé , denn schon liegt das nächste superlange Wochenende vor uns! Freut Ihr Euch darauf? Ich jedenfalls sehr, sehr sehr nach dieser sehr anstrengenden langen Woche! Ich glaube, ich werde einfach zwei Tage lang die Beine hoch legen und superviel stricken und das war´s. Viel  mehr muss gar nicht sein, denn die letzten Tage waren lang. Am letzten Wochenende hattet ihr mir die Regale ziemlich leer gekauft im Shop – das ist natürlich super, aber so viel Wolle muss natürlich auch erstmal verpackt und verschickt werden. Wenn man das alleine machen muss, kann das ganz schön heftig sein, puh. Aber es ist fast alles rechtzeitig

Wool Finest von Schoppel Trio

Wool Finest von Schoppel: Feines Merinogarn für schöne Tücher

Wer sich heute meine Instagram-Story angeschaut hat, hat schon einen kleinen Blick darauf werfen können: Es kam ganz viel neue Wolle im Häkelbüro an! Zum einen musste ich meine Bestände ein wenig auffüllen, denn Ihr hattet mir letztes Wochenende bei der Aktion die Regale leergekauft. Aber ich hatte auch ein ganz neues Garn mitbestellt, das ich schon länger für meinen Shop im Auge hatte. Und heute war der große Tag der Lieferung: Ab sofort gibt es nun die schöne Wool Finest von Schoppel bei mir im Shop, tadaaa! Und hier stelle ich es Euch noch etwas näher vor.

Meine Mai-Favoriten – Neues aus dem Shop

Im April zogen einige schöne neue Sachen in den Shop ein, die ich Euch noch gerne vorstellen möchte. Ein klein bisschen was hatte ich zwischendurch schon gezeigt, aber eben doch noch nicht alles – hier also meine Mai-Favoriten! Garne von ggh und Rebecca-Magazine Nachdem ich in den letzten zwei, drei Wochen mehrfach im Laden speziell nach ggh-Garnen angefragt wurde, habe ich sie nun einfach ins Sortiment aufgenommen. Ab sofort bekommt Ihr auch Garne von ggh bei mir und ich freue mich sehr darüber, denn ggh bietet tolle Qualitäten in schönen, frischen und modernen Farben an. Daneben gibt es zu den Garnen das alle paar Monate erscheinenen Rebecca-Magazin mit vielen schönen Anleitungen. Auch hier sind die Modelle modern, aber eben auch geeignet für alle Altersklassen. Aktuell habe ich erstmal das Garn Lacy aufgenommen – ein Mischgarn aus Merino mit Seide, mit dem auch das Titelmodell der letzten Rebecca-Ausgabe gestrickt wurde. Es kommen natürlich noch weitere Garne des deutschen Anbieters dazu, ebenso wie ich nach und nach noch einige Strick- und Häkelkits aus den Rebecca-Magazinen für Euch …

Monatsrückblick April 2018

In anderen Blogs lese ich immer gerne die Monatsrückblicke – und sehr gerne habe ich sie früher auch hier immer mal wieder gepostet, denn es macht einfach Spaß, nach einer Weile nachlesen zu können, welcher Monat wie lief und was man so gemacht hat. Und nachdem es ja nun auch leider das Instagram-Plugin vorne auf meiner Startseite nicht mehr gibt, in dem ich Euch mit kleinen Bilder über aktuelles aus meinem Alltag auf dem Laufenden halten konnte, ist das vielleicht eine gute Gelegenheit, die Monatsrückblicke wieder ins Leben zu rufen und zu schreiben. Ich weiß gar nicht mehr genau, wann ich den ersten Rückblick geschrieben habe, es ist aber glaube ich schon eine ganze Weile her. Ganz früher hatte ich hier im Blog immer ein “Auf den Nadeln”, in dem ich über aktuelle Projekte geschrieben hatte – das war praktisch eine meine erster Blogrubriken, als ich hier 2012 mit dem Bloggen angefangen hatte. Weil ich allerdings die Königin der unfertigen Strickprojekte bin, war es dann irgenwann peinlich, wenn dann nach ein paar Wochen die Nachfragen …