Monate: März 2016

Inspiration No. 93: Häkelhasen und Entspannungsübungen

Es ist Freitag und vor mir liegt ein langes Wochenende. Morgen bin ich beim Stricken, ich habe mich nämlich bei einem Strickworkshop in Lauras Wollladen hier in Köln angemeldet, um dort zu lernen, wie man zweifarbiges Patent strickt. Und heute Abend bin ich bei der Founders Night und gucke mal, was andere Gründer so machen. Spannend! Im Netz ist außerdem auch eine ganze Menge los und so habe ich heute eine Handvoll spannender Links für Euch, diesmal wieder bunt gemischt. Viel Spaß beim Lesen! Von Jakob Schrenk erschien auf Zeit online ein schöner Beitrag in Sachen DIY. “Nicht auch noch am Feierabend anstrengen … Wer so denkt, verpasst das Beste. Gerade wenn man viel arbeitet, hilft eine Tätigkeit, die einfach Spaß macht.” Kenne ich, so geht´s mir nämlich mit dem Häkeln und Stricken. Abend für Abend sitze ich jedenfalls auf dem Sofa, arbeite mit meiner Wolle vor mich hin und freue mich, wie ich dabei mit meinen Händen etwas schönes schaffe: Do it yourself Auf meiner Facebookseite hatte ich sie letzte Woche verlinkt – wer …

Edinburgh Yarn Festival 2016

Auf nach Schottland zum Edinburgh Yarn Festival 2016

So langsam steigt bei mir die Aufregung: Übernächsten Freitag nämlich fliegen wir für ein verlängertes Wochenende nach Schottland. Genauer: Nach Edinburgh zum Edinyarnfestival! Ziemlich verrückt, soweit wegen ein bisschen Wolle zu reisen, aber als ich im letzten Herbst zum ersten Mal Kontakt mit Mica vom Orga-Team hatte, war da sofort dieser Gedanke: Da muss ich einfach hin. Edinburgh ist einfach eine großartige Stadt. Ich war 2012 schon einmal für ein paar Tage dort, als ich mit meinem Mann auf unserer knapp vierwöchigen Hochzeits-Europarundreise unterwegs war und Edinburgh war damals eine der Stationen, die mich am meisten beeindruckt hat. Damals hatten wir uns fest vorgenommen, unbedingt nochmals hinzufahren, gerne auch länger, um dann auch ein bisschen mehr von Schottland angucken zu können. Das ist jetzt rund dreieinhalb Jahre her, eine ganze Weile also. Wir waren in dieser Zeit viel unterwegs, nur das mit Schottland hatte immer nicht so richtig geklappt. Und als ich dem Mann von Edinburgh und dem Yarnfestival erzählt hatte, war auch er sofort angetan. Nicht wegen der Wolle, sondern wegen dieser so tollen …

gemachtmitliebe netzlese

Inspiration No. 92: Alles in Lila!

Momentan bin ich ja Strohwitwe, denn der Mann ist in der ganzen nächste Woche superviel unterwegs. Ich mag das ja gar nicht gerne, die Wohnung ist dann auf einmal riesengroß und vor allem so still. Das Gute daran: An solchen Tagen stricke und häkle ich fast immer nonstop durch, gemütlich auf dem Sofa in eine Decke eingemummelt, mit einer Kanne Tee und ein paar Folgen der aktuellen Lieblingsserie. Ich bin nämlich nicht nur Strick-, sondern auch Serienjunkie. Perfekt, dass man beides miteinander verbinden kann. Aktuell gucke ich Mad Dogs, außerdem habe ich nochmal angefangen, alte Mad Men Folgen zu gucken…. Und dann gibt es ja noch den Wochenrückblick, den habe ich trotzdem natürlich für Euch zusammengestellt. Diesmal geht´s um die wunderschöne Farbe Lila – ich stricke selber gerade damit an einem aktuellen Projekt herum und bin sowas von verliebt – Lila ist einfach eine wahnsinnig schöne Farbe, die eigentlich immer passt, unabhängig von den Jahreszeiten. Letztens hatte ich Euch hier einige Häkeldecken gezeigt, dabei hatte ich ganz vergessen, diese tolle Eulen-Grannysquaredecke vorzustellen, die ich bei …

Catania von Schachenmayr 2016

Catania von Schachenmayr 2016 – neue Farben im Shop

In diesem Jahr hat es ein bisschen länger gedauert, bis ich Euch endlich die neue Farbpalette von meinem Lieblingshäkelgarn Catania von Schachenmayr vorstellen kann. Ich hatte zwar schon im Herbst bereits beim Hersteller angefragt, weil der Artikel mit den neuen Farben für 2015 bei Euch auf so viel Interesse gestossen war, aber irgendwie war einfach nichts zu erfahren. Nicht zuletzt war bei MEZ in den letzten Monaten auch noch ein bisschen der Wurm drin, die Firma wurde ja von “Coats” zu “MEZ” umfirmiert. Und dann ging auch noch irgendwann der Webshop für die Einkäufer in die Knie, puh. Ich habe mich also erst einmal um ein paar andere Dinge in Sachen Blog und Shop gekümmert. Und so haben wir nun Anfang März… Höchste Zeit also, jetzt doch mal endlich die neuen Garne vorzustellen, oder? Heute jedenfalls kam eine riesige Lieferung Catania, also habe ich mir gleich die Kamera geschnappt und ein paar Fotos geknipst, um Euch die Farben endlich im Blog zu zeigen. Ich war selber aber auch sowas von gespannt darauf, denn mit Catanie …