Monate: Februar 2016

Stricken, DIY und die Sache mit der Liebe – Das Strickcafe No. 90

Heute gibt´s nur eine kleine Netzlese. Es war eine seltsame und nicht so schöne Woche und ich war nicht so viel im Netz. Ein paar interessante Texte gab es aber trotzdem – viel Spaß also beim Lesen und Kommentieren! Bei den Krautreportern erschien ein Artikel, der mal wieder der Frage nachgeht, ob Stricken nun gut fürs Gehirn ist oder nicht. Ich selber kann nur für mich antworten: In Sachen Gehirn hat sich nichts getan, was mein inneres Wohlbefinden angeht, aber definitiv so einiges, denn ich bin, seitdem ich häkle und stricke, deutlich entspannter. Weil es mir gut tut, was mit den Händen zu machen. Wie es sich bei den anderen verhält, kann ich nicht sagen, ich habe allerdings festgestellt, dass gerade unter den Strickerinnen mancherorts enorm viel gezickt und gelästert wird und da hat das mit dem Stricken dann offensichtlich nicht wirklich geholfen :) Hier aber erstmal der Artikel: Stricken tut dem Gehirn gut. Stimmt das?  Daneben gab´s bei Zeit Online einen etwas doofen Artikel über DIY und insbesondere Töpfern und Hipster. Was das immer …

Strickcafé 216

Mohair Luxe von Lang Yarns: Hauchzart mit Mohair und Seide

Mohair Luxe von Lang Yarns – kennt Ihr dieses schöne Garn bereits? Hin und wieder stelle ich hier im Blog ja meine Lieblingsgarne vor – das ist ein bisschen eingeschlafen, weil ich eigentlich nicht dauernd über die schönen Garne aus meinem Shop schreiben möchte, denn zu viel Eigenwerbung muss ja jetzt auch nicht sein. Aaaaaber: Dieses Garn ist einfach so wahnsinnig schön und eigentlich würde ich damit auch stricken, wenn es nicht für den Shop wäre, weil ich mittlerweile einfach ein großer Fan von Kid Mohair bin. Also darf ich vorstellen: Das ist Mohair Luxe von Lang! Ein wahnsinnig flauschiges, federleichtes, hauchzartes Garn in supeschönen Farben. Und Ihr könnt es ab sofort hier im Shop bekommen. Einzeln oder als Strickset für das halbrunde Frühlingstuch Mynta. Das Garn schimmert ganz edel und überhaupt, es ist einfach so richtig schön:   Ich habe zehn Farben zusammengestellt – Mint, Pfefferminz, Kamelie, Anemone, Petrol, Himmelblau, Jeansblau, Flieder, Apfel und Hellgrau – Kamelie ist hier leider nicht mit auf dem Foto. Die Farben sind superschön, alle sehr frisch und modern und …

Kühlschrank häkeln

Einen Kühlschrank häkeln – warum eigentlich nicht?

Das hier muss ich Euch unbedingt zeigen, denn es ist so witzig: Die in Kuala Lumpur lebende Wai Yee Ng hat einen kompletten Kühlschrank gehäkelt – mit allem drum und dran. Dazu gehören nicht nur der Kühlschrank selber mit seinen Fächern, sondern vor allem das, was man in einem Kühlschrank so finden kann: Obst, Gemüse, Getränke, Butter, Schinken, Pizza, Eiswürfel, Fisch, Schinken, Würstchen, Sushi, Törtchen, und, und und. Alles liebevoll bis ins kleinste Detail nachgehäkelt. Großartig, oder? Doch guckt einfach mal hier: Wai Yee Ng selber begann bereits mit sechs Jahren mit dem Häkeln. 3D-Designs haben sie dabei schon immer fasziniert – sie selbst sagt, sie bricht gerne mit Konventionen, um stattdessen einfach Dinge machen, von denen man erst einmal denkt, dass sie gar nicht möglich sind. Wer den Kühlschrank samt Inhalt nachhäkeln möchte: Die Anleitungen dazu gibt´s im Büchlein Ice Box Crochet – over 45 adorable food items to fill the fridge. Ich hab´s mir für 16,49 Euro gekauft, allerdings gibt es das aktuell nur auf englisch. Wer mehr sehen möchte: bei Leisure Arts …

gemachtmitliebe netzlese 5

Häkeln für den Valentinstag, fußballfeldgroße Häkeldecken und verheddertes Garn – Strickcafé No. 89

Was für eine Woche. Wirklich schön war sie nicht, aber jetzt ist sie ja fast vorbei. Trotz allem gibt´s an dieser Stelle natürlich wieder einen Wochenrückblick, wenn auch fastnachtsbedingt ein bisschen kürzer als gewohnt, denn seit gestern ist es ganz erstaunlich still im Netz….  Viel Spaß beim Lesen! Ich habe es bisher leider noch nicht geschafft, für den Valentinstag wieder ein kleines Häkel-Tutorial zusammenzustellen – mal schauen, ob sich am Wochenende noch ein bisschen Zeit findet. Wer sich schon mal ans Häkeln machen möchte, kann aber bei mal bei Happy in Red vorbeigucken, denn hier werden einige schöne passende Häkel-Anleitungen vorgestellt und verlinkt: 7 Valentine’s Day crochet patterns that are just too cute Noch mehr Freebies in Sachen Valentins-Häkelei gibt´s bei Petas to Picots: Free Valentine’s Day Crochet Patterns Hier im Blog gibt´s außerdem noch mein Häkeltutorial vom vorletzten Jahr für die Herzen, die Ihr hier auf dem Bild seht: Herzen häkeln – so geht´s.  Und wer noch mehr Herziges sucht, kann auf meinem Pinterest-Board Hearts vorbeigucken. Das Problem mit den verknoteten Strängen kennt jeder, …

Wollfestivals 2016

Wollfestivals 2016: Die wichtigsten Termine rund um Häkeln, Stricken und DIY

In diesem Jahr finden wieder viele spannende Veranstaltungen in Sachen Häkeln, Stricken und DIY statt. Ich habe daher wieder wie jedes Jahr für Euch eine Liste mit den Wollfestivals 2016 sowie überregional relevanter Termine zusammengestellt – wie immer rein subjektiv motiviert und nach aktuellem Wissensstand zusammengestellt. Gerne könnt Ihr natürlich auch in den Kommentaren Bescheid geben, wenn Ihr weitere tolle Termine melden möchtet. Wer sich wundert, warum das Kölner Wollfestival fehlt: Das fällt in diesem Jahr leider aus gesundheitsbedingten Gründen aus. Im nächsten Jahr geht´s dann aber weiter. Häkeln, Stricken und DIY – Termine 2016 17. bis 19. März: Edinburgh Yarnfestival Los geht´s mit meinem absoluten Jahreshighlight, denn wir haben gerade letzte Woche die Flugtickets und das Hotel gebucht und fahren einfach mal hin! Rund 100 Aussteller stellen an den beiden Tagen im Edinburgh Corn Exchange aus – Häkeln, Stricken, Weben, Filzen, Spinnen, alles ist mit dabei. Ausserdem gibt´s natürlich noch ein umfassendes Kursprogramm. Und dass Edinburgh überhaupt eine großartige Stadt ist, muss ich glaube ich nicht weiter erwähnen. Weitere Infos: edinyarnfest.com 18. bis 20. …