Monate: Oktober 2015

gemachtmitliebe Wochenrückblick

Über tibetantische Antilopen, Wolle färben und eine gestrickte E-Gitarre

Schon wieder ist eine Woche herum, ein Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Im Netz war wieder eine ganze Menge an spannender Artikel zu lesen – hier im gemachtmitliebe Wochenrückblick wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung davon, was ich besonders interessant fand. Viel Spaß beim Lesen! Das hier fand ich diese Woche zum Beispiel sehr beeindruckend: Die Fringe Association hat Wolle gefärbt und daraus auf einem riesigen Webstuhl einen Stoff gewoben. Weil man dafür richtig viel Garn braucht, wurde die ungefärbte Wolle auf dem Tisch liegend mit einem Pinsel bemalt. Aus dem Garn entstand ein riesiges Stück Stoff, teilweise mit einem eingewobenem Muster. Eine großartige Sache. Die einzelnen Schritte wurden hier dokumentiert: Slotober Frock step 1: Yarn becomes fabric Stricken? Ist doch ganz einfach! Trevor Noah erklärt, wie es geht: Trevor Noah’s Knitting Tutorial. Naja, fast jedenfalls. In der Wirklichkeit ist es dann doch immer ein bisschen komplizierter. Sockenstricken zum Beispiel, bzw. vor allem die Sockenferse. Bei Lana Grossa habe ich aber ein gutes Tutorial für die Jojo-Ferse gefunden. Die Grundanleitung bezieht sich auf Größe 38/39, …

Nadelmaß

Stricksünden, Ponchos stricken und Neues von “The Sewing Bee”

Höchste Zeit für einen neuen Wochenrückblick! Ich habe wieder einge interessante Sachen im Netz gelesen – hier meine Zusammenfassung. Viel Spaß beim Lesen! Darüber musste ich heute Morgen sehr lachen, denn alle fünf Punkte kamen mir sowas von bekannt vor und ich denke, Euch auch. Loveknitting hat es jedenfalls super auf den Punkt gebracht: Fünf Stricksünden, die wir alle bereuen Momentan fehlt mir ein bischen die Zeit für ein neues Projekt, aber wenn ich demnächst hoffentlich wieder etwas annadele, dann ist es dieses wunderschöne und elegante Tuch, das ich bei Pariser Landluft entdeckt habe – und das dazu passende Garn habe ich auch schon, denn hier liegen noch zwei Stränge Manos del Uruguay Fino in Grün auf meinem Tisch: Pagoda by Dawn Catanzaro. Das Muster gehört in ein Bundle von insgesamt fünf Mustern, die man bei Quince & Co. bekommen kann. Dort gib´s außerdem noch viele weitere großartige Anleitungen. Ponchos sind derzeit ein ganz großes Ding und auch Carina hat einen sehr schönen gestrickt. In ihrem Blog beschreibt sie, wie sie es gemacht hat. Mal …

Dreieckstuch stricken

Stricken für Anfänger: Mein erstes Dreieckstuch in einem Strickset

Stricken für Anfänger – Als ich mich vor drei Jahren nach jahrelanger Pause wieder ans Stricken machte, wollte ich unbedingt als allerallererstes ein Dreieckstuch stricken. Ein  absoluter Tuchklassiker, der mittlerweile wieder schwer in Mode ist. Ich wusste allerdings nicht so recht, wie anfangen. Im Netz gibt es zwar eine Vielzahl von Anleitungen für Tücher aller Art, meistens sind sie aber für Fortgeschrittene. So richtig einfache Tücher ohne alles, die aber trotzdem schön aussehen, konnte ich nirgends finden. Genauso wenig wie eine Information, wie man Tücher konstruiert… wie oft muss man zum Beispiel wo auf welche Art zunehmen, um dieses oder jenes Ergebnis zu erreichen? Ich wollte es grundlegend verstehen und nicht einfach nur irgendwelche Anleitungen nachstricken, ohne dabei etwas zu lernen. Stricken für Anfänger Mittlerweile habe ich superviel ausprobiert und bin passionierte Tuchstrickerin. Ich habe meine Tücher nie gezählt, aber so rund 15 sind es auf alle Fälle. Runde Tücher, dreieckige Tücher, asymetrische Tücher. Es ist praktisch alles dabei und auch bei den Mustern habe ich einiges probiert. Sogar Lace stricken ist längst kein Problem …

socken stricken mit der neuen Easy-Ferse

Socken stricken mit der neuen Easy-Ferse

Nachtrag vom 3. 11. 2015 und 6. 4. 2016: Mittlerweile habe ich von verschiedenen Seiten gehört, dass die Anleitung leider unvollständig im Buch abgedruckt ist und so nicht funktioniert. Selbst langjährig erfahrene Strickerinnen kamen damit offensichtlich nicht zurecht. Das ist natürlich superärgerlich. Wer sich das Buch gekauft hat, sollte sich direkt an die Autorin wenden und nachfragen, wie es sich mit der korrekten Anleitung verhält. Wer es noch kaufen möchte: Ich würde vom Kauf erstmal abraten, denn ein erklärendes Video oder ähnliches wird es nciht geben, weil dann, so die Autorin, ja keiner mehr das Buch kaufen würde. Den Blogartikel lasse ich aber trotzdem noch online – vielleicht ergibt sich in den nächsten Wochen ja noch eine andere Lösung. ………………………………………. Und dann bekam ich letzte Woche noch Post von meiner Texterkollegin Ewa Jostes, die nicht nur als Dolmetscherin und Übersetzerin für Polnisch arbeitet, sondern auch Strickbücher mit dem Schwerpunkt Socken veröffentlicht. Ihr neues Büchlein Die Easy-Socke: Gestrickt mit der neuen Anfänger-Ferse ist nämlich gerade druckfrisch im Topp-Verlag erschienen und so hatte sie in meinem Texternetzwerk …